Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Reichenbachii-Sämlinge mit unterschiedlicher Größe

Nach unten

Reichenbachii-Sämlinge mit unterschiedlicher Größe

Beitrag  Datensatz am Do 12 Mai 2016, 12:19

In der unten gezeigten Schale mit frostharten Kakteen sind die rechten vier Reihen Jungpflanzen von Reichenbachii-Hybriden (und zwei Escobaria vivipara), die ich 2014 von einem Forumskollegen bekommen habe. Auffällig ist, dass die drei ganz rechts sowie einer in der 4. Reihe (von rechts) viel kleiner sind als die anderen. Bis zum vergangenen Winter konnte ich noch keine auffälligen Größenunterschiede zwischen den Pflanzen feststellen. Erst jetzt sind die Unterschiede sichtbar. Es ist, als hätten sich alle anderen nach der Winterpause wieder aufgepumpt und diese nicht. Alle wurden genau gleich gegossen und gedüngt, viele haben jetzt erstmals Knospen. Ausgetopft habe ich die Pflanzen nicht, aber kräftig dagegengeklopft. Sitzen alle fest, die Wurzeln sind also anscheinend in Ordnung.

- Sind die Zwerge die Nieten im Genlotto (wg. Hybriden)?
- Haben die den Winter nicht gesund überstanden?
- Wird das noch, oder kann man die abhaken?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Datensatz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 367
Lieblings-Gattungen : Aloe, Ferocactus, Astro, Tephro, EC

Nach oben Nach unten

Re: Reichenbachii-Sämlinge mit unterschiedlicher Größe

Beitrag  Cristatahunter am Do 12 Mai 2016, 12:48

Die sind doch gesund und knackig. Hast du es schonmal mit einem anderen Substrat probiert?
Scheinen ein wenig Hunger zu haben.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14902
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Reichenbachii-Sämlinge mit unterschiedlicher Größe

Beitrag  Datensatz am Do 12 Mai 2016, 12:59

Die haben alle das gleiche Substrat - mineralisch mit ca. 20 % torffreie Erde. Flüssigdünger kriegen sei auch regelmäßig. Warum sind jetzt die meisten groß und einige bleiben weit zurück? Oder sollte ich erst mal alles umtopfen und dann weitersehen ..?
avatar
Datensatz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 367
Lieblings-Gattungen : Aloe, Ferocactus, Astro, Tephro, EC

Nach oben Nach unten

Re: Reichenbachii-Sämlinge mit unterschiedlicher Größe

Beitrag  Cristatahunter am Do 12 Mai 2016, 13:14

Datensatz schrieb:Die haben alle das gleiche Substrat - mineralisch mit ca. 20 % torffreie Erde. Flüssigdünger kriegen sei auch regelmäßig. Warum sind jetzt die meisten groß und einige bleiben weit zurück? Oder sollte ich erst mal alles umtopfen und dann weitersehen ..?

Vielleicht liegt es an der Randständigkeit. Ich würde den Grössenunterschied nicht überbewerten.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14902
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Reichenbachii-Sämlinge mit unterschiedlicher Größe

Beitrag  cactuskurt am Do 12 Mai 2016, 17:27

Hallo Datensatz
Ich sehe nur gesunde Pflanzen es ist wie bei den Menschen Groß, Klein, Dick und Dünn das gibt es auch bei unseren Kakteen, ich würde mir keine Gedanken machen.
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5126
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Reichenbachii-Sämlinge mit unterschiedlicher Größe

Beitrag  Datensatz am Do 12 Mai 2016, 19:05

Danke für die Antworten, da habe ich mir wohl ohne Grund Gedanken gemacht.
avatar
Datensatz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 367
Lieblings-Gattungen : Aloe, Ferocactus, Astro, Tephro, EC

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten