Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

welcher Melocactus ist mir hier zugelaufen ...?

Nach unten

welcher Melocactus ist mir hier zugelaufen ...? Empty welcher Melocactus ist mir hier zugelaufen ...?

Beitrag  Rainerg am Mo 23 Mai 2016, 13:01

Hallo an alle Namensexperten,

ich habe am Wochenende folgenden Melocactus ergattert:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Leider wusste niemand die Zuordnung bzw.den korrekten Namen und mir ist es auch
leider nicht möglich, diesen netten Kerl zu einen der 35 Unterarten des Melocactus zuzuordnen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wer kann mit hier weiterhelfen ?

schon mal vielen Dank
Gruß Rainer
Rainerg
Rainerg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 363
Lieblings-Gattungen : Hildewinteras , Notocacteen, Tephros, Opuntien + EH/TH

Nach oben Nach unten

welcher Melocactus ist mir hier zugelaufen ...? Empty Re: welcher Melocactus ist mir hier zugelaufen ...?

Beitrag  ClimberWÜ am Mo 23 Mai 2016, 13:08

Es gilt Blütenfarbe und Fruchtform/-farbe darzustellen. Die Dornenformel herausarbeiten, ich sehe einen leicht nach oben gebogenen Mitteldorn.
ClimberWÜ
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 805
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

welcher Melocactus ist mir hier zugelaufen ...? Empty Re: welcher Melocactus ist mir hier zugelaufen ...?

Beitrag  Rainerg am Mo 23 Mai 2016, 14:45

Hallo,
leider hat mich die Antwort nicht viel schlauer gemacht - dennoch vielen Dank.
Wenn unter Fruchtform/-farbe die Hülle der Samentriebe gemeint ist, diese ist tief rot.

Ich tippe vom Cephalium her auf einen Melocactus pachyacanthus - natürlich ohne Gewähr !
Wäre nett, wenn jemand hier den Kreis noch ein wenig einengen könnte.
Gruß Rainer
Rainerg
Rainerg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 363
Lieblings-Gattungen : Hildewinteras , Notocacteen, Tephros, Opuntien + EH/TH

Nach oben Nach unten

welcher Melocactus ist mir hier zugelaufen ...? Empty Re: welcher Melocactus ist mir hier zugelaufen ...?

Beitrag  ClimberWÜ am Mo 23 Mai 2016, 15:28

Rainerg schrieb:Hallo,
leider hat mich die Antwort nicht viel schlauer gemacht - dennoch vielen Dank.
Wenn unter Fruchtform/-farbe die Hülle der Samentriebe gemeint ist, diese ist tief rot.

Ich tippe vom Cephalium her auf einen Melocactus pachyacanthus - natürlich ohne Gewähr !
Wäre nett, wenn jemand hier den Kreis noch ein wenig einengen könnte.
Gruß Rainer
Eben Rainer Tippen hilft nicht viel, daher hatte ich Fragen gestellt die Du beantworten kannst oder auch nicht! Mit Gegenfragen muss man halt rechnen (können)  lol!
Nach Nahaufnahmen (am besten REM) von Samenkörnern hatte ich wohlweislich nicht gefragt.

Die Rippen könntest Du noch zählen...

PS
Du könntest Dir als Vorgeschmack auf die Materie Melocactus Bestimmung
Nigel P. Taylor: The Genus Melocactus (Cactaceae) in Central and South America. In: Bradleya. Band 9, 1991, S. 1–80.
nahebringen ;-)
ClimberWÜ
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 805
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

welcher Melocactus ist mir hier zugelaufen ...? Empty Re: welcher Melocactus ist mir hier zugelaufen ...?

Beitrag  Rainerg am Mo 06 Jun 2016, 11:33

Hallo,

Zur Beantwortung Deiner Fragen.

a) der Melo hat 10 Rippen
b) die Samen sind tief schwarz

Nahaufnahme folgt, wenn wieder Samen ausgebracht werden
Gruß
Rainer
Rainerg
Rainerg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 363
Lieblings-Gattungen : Hildewinteras , Notocacteen, Tephros, Opuntien + EH/TH

Nach oben Nach unten

welcher Melocactus ist mir hier zugelaufen ...? Empty Re: welcher Melocactus ist mir hier zugelaufen ...?

Beitrag  ClimberWÜ am Mo 06 Jun 2016, 11:46

Rainerg schrieb:Hallo,

Zur Beantwortung Deiner Fragen.

a) der Melo hat 10 Rippen
b) die Samen sind tief schwarz

Nahaufnahme folgt, wenn wieder Samen ausgebracht werden
Gruß
Rainer
Hast Du Dir den Bradleya Artikel heruntergeladen und angeschaut? Leider ist der recht groß da ob des Alters wohl eine Scanvorlage.
ClimberWÜ
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 805
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten