Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Es hat ihn gesplatet

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Es hat ihn gesplatet Empty Es hat ihn gesplatet

Beitrag  darwi am Mo 23 Mai 2016, 14:00

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bevor ich die Heliosa vom E-Kindel herunternehme wollte ich es nochmal zeigen .
Immerhin hat sich in einer Saison eine schöne Gruppe gebildet.
Dem Chilenen scheint ein ähnlicher Vorgang bevorzustehen.
darwi
darwi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237

Nach oben Nach unten

Es hat ihn gesplatet Empty Re: Es hat ihn gesplatet

Beitrag  Torro am Mo 23 Mai 2016, 20:47

Hallo Darwi,

das passiert ab und zu wenn man das Wuchszentrum nicht komplett herausschneidet.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6879
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Es hat ihn gesplatet Empty Re: Es hat ihn gesplatet

Beitrag  darwi am Mo 23 Mai 2016, 21:00

N'abend Torro

Es war so: Die Unterlage war schon gebraucht,also zweiter Hand sozusagen.Der erste Pfröpfling ist nicht angewachsen und das E-Kindel trieb schon aus der Mitte wieder aus und bot
eine optimale Schnitfläche für die Rebutia an.Das sah auch lange gut aus bis es eben anfing,nun ja-zu splaten.Aber das Ziel ist ja bereits erreicht : eine schnelles Heliosa Grüppchen.

Gruss
Hardy
darwi
darwi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237

Nach oben Nach unten

Es hat ihn gesplatet Empty Re: Es hat ihn gesplatet

Beitrag  Torro am Di 24 Mai 2016, 07:49

Moin Hardy,

so etwas passiert halt....
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6879
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Es hat ihn gesplatet Empty Re: Es hat ihn gesplatet

Beitrag  darwi am Di 24 Mai 2016, 15:18

Ja Torro, das kommt davon wenn man alles verpfropft was nur irgendwie geht- ein Zeichen gegen die Wegschmeisskultur !  Shocked

Hier ist noch mal der Chilenische Pauker in grösser bei dem ich auch den Neuaustrieb verpfropfte.Es sah genau so aus- wie zugespachtelt und dann...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruss
Hardy
darwi
darwi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237

Nach oben Nach unten

Es hat ihn gesplatet Empty Re: Es hat ihn gesplatet

Beitrag  Fred Zimt am Di 24 Mai 2016, 16:35

Entschuldigt wenn ich mich als verwirrter Mitleser mal so dazwischendränge- ist "gesplatet" ein Fachwort oder ein Schreibfehler?
Und was könnte ein E-Kindel sein?

fragt der

Fred
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6941

Nach oben Nach unten

Es hat ihn gesplatet Empty Fero kommt durch

Beitrag  Cherry am Di 24 Mai 2016, 16:36

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Was meint ihr? Bewurzeln? Umpfropfen? Nimmt Astrophytum auch Echinopsis als Unterlage an?

Gruß 

Christian
Cherry
Cherry
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Es hat ihn gesplatet Empty Noch mal gespalten

Beitrag  Cherry am Di 24 Mai 2016, 16:38

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cherry
Cherry
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Es hat ihn gesplatet Empty Re: Es hat ihn gesplatet

Beitrag  darwi am Di 24 Mai 2016, 17:01

Hallo Fred und Christian

Etymologisch lässt sich dieses Splat-Wort auf das Comikheft ' die Sturmtruppen' zurückführen welches ein Kumpel vor vielen Jahren zu lesen pflegte.Es bedeutet soviel wie ' gespalten'.
Ja und E steht für Echinopsis.Ich traue es mich nicht auszuschreiben wegen Torro.
Diese gesplateten Astroferros haben schon wieder das gewisse Etwas und wenn mein Asterias gut auf Jusbertii zurechtkommt wird ein Astro wohl auch auf Echinopsis klarkommen.
Ich kann leider nicht direkt mit Bildern reagieren aber ist so ein Jusbertii nicht so eine Art ' langer Echinopse' ?

Gruss
Hardy
darwi
darwi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237

Nach oben Nach unten

Es hat ihn gesplatet Empty Re: Es hat ihn gesplatet

Beitrag  Torro am Di 24 Mai 2016, 19:22

Hallo Fred,

ich dachte das Bild erklärt das.

Darwi,

ich mag Echinopsen nicht so sehr. Die kindeln zu viel beim pfropfen.
Was jusbertii ist - da streiten sich die Experten.
Zumindest benötigt man einen Echinopsis um mit dessen Blütenstaub den jusbertii zum Samen ansetzen zu bringen.
Was dann wieder reine jusbertiis zur Folge hat.

Echinopsis als Unterlage für Astro? Keine Ahnung.
Myrtillo, Fero oder Pilosocereus wäre meine Wahl.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6879
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten