Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mein Kakteenbeet

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Mein Kakteenbeet

Beitrag  Frankenkaktus am So 29 Mai 2016, 09:29

Nachdem ich mich gestern vorgestellt habe, möchte ich Euch nun meine 2 Kakteenbeete zeigen, diese existieren seit 2010, und das größere seit 2014, ein weiteres ist derzeit in Planung.
Gepflanzt habe ich alles, was es in meinen Breiten aushält, also hauptsächlich Opuntia.
Seht aber selbst:
So,nun mein erster Versuch aus 2010:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Opuntia fragilis hat sich größtenteils von selbst ausgebreitet,so ein Unkraut,hat aber auch schon geblüht Cool

Jetzt zu meinem neueren Beet aus dem Jahr 2014:
Ein erster Überblick, aber nicht alles, bräuchte mal ein Weitwinkel Sad

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
so,weitere Bilder:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Was anderes als Kakteen: Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

url=https://servimg.com/view/19323519/14][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url]

Blütenbilder vom letzten Jahr gibt es auch noch, muss diese nur auf der Festplatte suchen Shocked

stachlige Grüße
Moritz
avatar
Frankenkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Mein Kakteenbeet

Beitrag  Didi52 am So 29 Mai 2016, 16:31

Hallo Moritz,
Deine Kakteen scheinen sich sehr wohl zu fühlen. Sie sehen alle gesund aus. Hast Du einen Regenschutz im Winter?
avatar
Didi52
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 576
Lieblings-Gattungen : Schwerpunkt Gymnocalycium, aber auch viele andere Arten.

Nach oben Nach unten

Regenschutz?

Beitrag  Frankenkaktus am Mo 30 Mai 2016, 22:21

@Didi52 Nein, die Kakteen haben im Winter keinen besonderen Regenschutz, das Beet befindet sich aber unter einem Dachunterstand, deshalb auch die geringe Breite. Ein großer mineralischer Anteil im Substrat, sowie eine wirksame Drainage, und der darunterliegende Sandboden führen dazu, dass es schnell abtrocknet, im Sommer eigentlich sogar zu schnell.
avatar
Frankenkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Mein Kakteenbeet

Beitrag  Ralle am Di 31 Mai 2016, 07:45

Sehr schöne Beete!! Gefällt mir sehr gut. Very Happy
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Mein Kakteenbeet

Beitrag  Didi52 am Di 31 Mai 2016, 08:11

@Moritz: Ich habe einige Winterharte in einem alten Futtertrog aus Sandstein. Der steht auch unmittelbar am Haus im Regenschatten. In den nächsten Wochen werde ich mein altes Gewächshaus abreißen und das neue, das schon drei Monate noch verpackt im Hof liegt, aufbauen. Dann will ich noch mehr winterharte Kakteen auspflanzen. Allerdings werde ich da wohl um einen Nässeschutz nicht rumkommen, da das Gewächshaus ja keinen Dachüberstand hat. Mal schauen, ob ich mir von diversen Teilen des alten Hauses einen Schutz bauen kann. Ich werde auf jeden Fall berichten.
avatar
Didi52
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 576
Lieblings-Gattungen : Schwerpunkt Gymnocalycium, aber auch viele andere Arten.

Nach oben Nach unten

Re: Mein Kakteenbeet

Beitrag  Didi52 am Di 31 Mai 2016, 08:16

Damit Du siehst, was ich meine:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Didi52
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 576
Lieblings-Gattungen : Schwerpunkt Gymnocalycium, aber auch viele andere Arten.

Nach oben Nach unten

Blüten des Beetes

Beitrag  Frankenkaktus am So 19 Jun 2016, 13:56

Hallo Forengemeinde!
Nach knapp einem Monat Funkstille möchte ich euch nun die Blüten in meinen Kakteenbeet zeigen.
Jetzt mal die ersten zwei, die Knospen versprechen noch einiges für diese Saison, fotografiert habe ich das Ganze mit meiner Nikon D90
und Sigma 105 mm Macro.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Frankenkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Mein Kakteenbeet

Beitrag  Beetlebaby am So 19 Jun 2016, 14:14

Schöne Blüten, machen Lust auf mehr! Nicht nur bei dir... lol! *liebguck*
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 617
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: Mein Kakteenbeet

Beitrag  johan am So 26 Jun 2016, 10:52

nicht auf düngen vergessen

lg
johan
avatar
johan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 495
Lieblings-Gattungen : Kakteen, andere Sukkulenten, Orchideen, mediterane Sträucher

Nach oben Nach unten

Re: Mein Kakteenbeet

Beitrag  Frankenkaktus am So 26 Jun 2016, 22:13

at johan:

Zitat: "nicht auf düngen vergessen"

Ja, damit hast du prinzipiell Recht, ich dünge während der Wachstumszeit mit dem Kakteendüngesalz rot von Schwarz aus Nürnberg alle 4 Wochen.

Problem ist aber, dass man bei fast jedem Dünger, wenn man es übertreibt eine Versalzung des Substrats hinbekommt, was dann mehr schadet als nützt.
Mineralische Ablagerungen in den Pflanzen, die Kalkflecken ähnelnlich sind, sind auch nicht schön, ich erachte regelmäßige und bei Hitze auch mal größere Wassergaben mindestens für genauso wichtig.
Wenn man dies und den Umstand beachtet, dass die Fläche pro Kaktus in diesem Beet recht klein ist, werde ich nur so viel wie nötig düngen.
Denn sonst Brutal und daß will ich nicht.
So, und jetzt wäre es nett, wenn ihr in die Antworten schreibt womit Ihr euere Winterharten düngt.

Und jetzt noch einige aktuelle Blütenbilder:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Frankenkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5
Lieblings-Gattungen : Winterharte

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten