Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Spinnen in meinem Gewächshaus...

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Spinnen in meinem Gewächshaus... - Seite 2 Empty Re: Spinnen in meinem Gewächshaus...

Beitrag  Orchidforyou am So 29 Mai 2016, 18:53

Mein erste Bild sieht doch ähnlich wie deins, oder? Ist sie Wespenspinne?
Habe noch mehr Bilder... stelle hier noch mehr... bis gleich!
LG
Olanda
Orchidforyou
Orchidforyou
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 512
Lieblings-Gattungen : Setiechinopsis mirabilis, aus der Gattung Echinopsis / Thelocactus, fast alle Pflanzen, Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Spinnen in meinem Gewächshaus... - Seite 2 Empty Re: Spinnen in meinem Gewächshaus...

Beitrag  Litho am So 29 Mai 2016, 18:56

Orchidforyou schrieb:Mein erste Bild sieht doch ähnlich wie deins, oder? Ist sie Wespenspinne?
Habe noch mehr Bilder... stelle hier noch mehr... bis gleich!
LG
Olanda

Du musst die Spinne von oben fotografieren. Dann wäre das Kreuz zu sehen - wenn's denn eine ist.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6090
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Spinnen in meinem Gewächshaus... - Seite 2 Empty Re: Spinnen in meinem Gewächshaus...

Beitrag  Orchidforyou am So 29 Mai 2016, 19:02

Hier sind noch mehr Bilder davon:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG
Olanda
Orchidforyou
Orchidforyou
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 512
Lieblings-Gattungen : Setiechinopsis mirabilis, aus der Gattung Echinopsis / Thelocactus, fast alle Pflanzen, Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Spinnen in meinem Gewächshaus... - Seite 2 Empty Re: Spinnen in meinem Gewächshaus...

Beitrag  Orchidforyou am So 29 Mai 2016, 19:13

Vermute, sind mehrere Spinnen Sorte in meinem Gewächshaus... nach dem Bild her, sieht eher wie Wespenspinnen (wie das Bild von Aldama), was meint ihr?
LG
Olanda
Orchidforyou
Orchidforyou
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 512
Lieblings-Gattungen : Setiechinopsis mirabilis, aus der Gattung Echinopsis / Thelocactus, fast alle Pflanzen, Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Spinnen in meinem Gewächshaus... - Seite 2 Empty Re: Spinnen in meinem Gewächshaus...

Beitrag  Litho am So 29 Mai 2016, 20:21

Google doch mal nach "Wespenpinne", dann siehst Du, dass es keine sein kann.

Ich bleibe bei vermutlich Kreuzspinne.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6090
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Spinnen in meinem Gewächshaus... - Seite 2 Empty Re: Spinnen in meinem Gewächshaus...

Beitrag  Aldama am So 29 Mai 2016, 21:54

http://www.natur-lexikon.com/Texte/WS/001/00001/WS00001.html
Das ist eine Wespenspinne lol! Gezeichnet wie eine Wespe
Auf deinen letzten Bild ist eindeutig eine Kreuzspinne. Jetzt besser zusehen an der Beinzeichnung & an den zu erahnenden Kreuz am Rückenansatz. Laughing
Es gibt aber mehrere Arten von Kreuzspinnen so weit ich weiß.
http://www.natur-lexikon.com/Texte/MZ/001/00020/MZ00020.html
Aldama
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 900
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Spinnen in meinem Gewächshaus... - Seite 2 Empty Re: Spinnen in meinem Gewächshaus...

Beitrag  Totto am So 29 Mai 2016, 22:03

Tür offen lassen und hoffen das eine Meise aufräumt.
Totto
Totto
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 204

Nach oben Nach unten

Spinnen in meinem Gewächshaus... - Seite 2 Empty Re: Spinnen in meinem Gewächshaus...

Beitrag  Orchidforyou am Mo 30 Mai 2016, 18:02

Litho schrieb:Google doch mal nach "Wespenpinne", dann siehst Du, dass es keine sein kann.

Ich bleibe bei vermutlich Kreuzspinne.

Danke für den Link. Kreuzspinne ist harmlos, lasse im Gewächshaus wegen der Schädlinge... aber Wespenspinnen ist nicht so angenehm... daher werde ich den Insektenvernichter Uv-Lampe holen.
LG
Olanda
Orchidforyou
Orchidforyou
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 512
Lieblings-Gattungen : Setiechinopsis mirabilis, aus der Gattung Echinopsis / Thelocactus, fast alle Pflanzen, Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Spinnen in meinem Gewächshaus... - Seite 2 Empty Re: Spinnen in meinem Gewächshaus...

Beitrag  Litho am Mo 30 Mai 2016, 18:08

Orchidforyou schrieb:
Litho schrieb:Google doch mal nach "Wespenpinne", dann siehst Du, dass es keine sein kann.

Ich bleibe bei vermutlich Kreuzspinne.

Danke für den Link. Kreuzspinne ist harmlos, lasse im Gewächshaus wegen der Schädlinge... aber Wespenspinnen ist nicht so angenehm... daher werde ich den Insektenvernichter Uv-Lampe holen.
LG
Olanda

Ich denke, Du hast keine Wesepnspinne(n) fotografiert. Also kannst Du auf den Vernichter verzichten.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6090
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Spinnen in meinem Gewächshaus... - Seite 2 Empty Re: Spinnen in meinem Gewächshaus...

Beitrag  Orchidforyou am Mo 30 Mai 2016, 18:14

Litho schrieb:
Orchidforyou schrieb:
Litho schrieb:Google doch mal nach "Wespenpinne", dann siehst Du, dass es keine sein kann.

Ich bleibe bei vermutlich Kreuzspinne.

Danke für den Link. Kreuzspinne ist harmlos, lasse im Gewächshaus wegen der Schädlinge... aber Wespenspinnen ist nicht so angenehm... daher werde ich den Insektenvernichter Uv-Lampe holen.
LG
Olanda

Ich denke, Du hast keine Wesepnspinne(n) fotografiert. Also kannst Du auf den Vernichter verzichten.

Schau bitte meine Bilder an... das ist eine Wespenspinnen
Orchidforyou
Orchidforyou
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 512
Lieblings-Gattungen : Setiechinopsis mirabilis, aus der Gattung Echinopsis / Thelocactus, fast alle Pflanzen, Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten