Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Spinnen in meinem Gewächshaus...

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Spinnen in meinem Gewächshaus... - Seite 4 Empty Re: Spinnen in meinem Gewächshaus...

Beitrag  Orchidforyou am Di 31 Mai 2016, 16:41

Aldama schrieb:Die sollten aber nur in Süd- Deutschland vorkommen, aber du bist in Berlin heimisch. confused confused

Hallo Aldama,
habe doch die Bilder an verschiedene Zeit gemacht, manche im letzten Jahr, da ich ja eigentlich sehr gerne fotografiere... egal was für Tiere sind.
War letztes Jahr noch nicht so schlimm wie dieses Jahr mit den Spinnen.
Wespenspinnen sind nur in Süd- Deutschland vorkommen...
Mir ist eingefallen, dass ich letztes Jahr viele Kakteen und Sukkulenten bei Kakteengarten in 86732 Oettingen gekauft habe. Wahrscheinlich die Wespenspinnen schon drin... weiß ja nicht, oder die Eier... keine Ahnung.
LG
Olanda
Orchidforyou
Orchidforyou
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 512
Lieblings-Gattungen : Setiechinopsis mirabilis, aus der Gattung Echinopsis / Thelocactus, fast alle Pflanzen, Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Spinnen in meinem Gewächshaus... - Seite 4 Empty Re: Spinnen in meinem Gewächshaus...

Beitrag  Orchidforyou am Di 31 Mai 2016, 16:49

Hallo Fred,
danke, habe gelesen...
Die Uv-Lampe kann die Wespenspinnen nicht anlocken... sondern die Insekten im Gewächshaus. Die Spinnen fressen doch die Insekten (sie bauen den netz um die Insekten zu fangen, dann wird gefressen). Wenn im Gewächshaus keine Insekten mehr gibt... irgendwann mal werden die Spinnen schon tot, da sie nichts mehr zu fressen haben.
LG
Olanda
Orchidforyou
Orchidforyou
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 512
Lieblings-Gattungen : Setiechinopsis mirabilis, aus der Gattung Echinopsis / Thelocactus, fast alle Pflanzen, Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Spinnen in meinem Gewächshaus... - Seite 4 Empty Re: Spinnen in meinem Gewächshaus...

Beitrag  Fred Zimt am Di 31 Mai 2016, 18:58

Aha!
Wie Du sicher gelesen hast, ist ja zum Beispiel ein großer Teil der Nachtfalter inzwischen bedroht.
Viele Insekten interessieren sich auch nicht besonders für die Lichtfalle.

Wie verhinderst Du eigentlich daß Du mit dem Licht nicht noch mehr Insekten ins Haus lockst?
Sind die Fenster vergittert?
Wie lange dauert es wohl bis eine große Spinne verhungert? Sicher mehrere Monate.

Das scheint mir, alles in allem, kein guter Ansatz zu sein. scratch
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6937

Nach oben Nach unten

Spinnen in meinem Gewächshaus... - Seite 4 Empty Re: Spinnen in meinem Gewächshaus...

Beitrag  chico am Di 31 Mai 2016, 19:13

Welche Insekten im hast du denn im Gewächshaus?
Ich habe keine bis auf manchmal eine Nacktschnecke,wenn es viel regnet.
Es ist viel zu heiß und trocken.
Da kommt nicht mal eine Fliege rein.
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2793

Nach oben Nach unten

Spinnen in meinem Gewächshaus... - Seite 4 Empty Re: Spinnen in meinem Gewächshaus...

Beitrag  Orchidforyou am Di 31 Mai 2016, 19:36

Fred Zimt schrieb:Aha!
Wie Du sicher gelesen hast, ist ja zum Beispiel ein großer Teil der Nachtfalter inzwischen bedroht.
Viele Insekten interessieren sich auch nicht besonders für die Lichtfalle.

Wie verhinderst Du eigentlich daß Du mit dem Licht nicht noch mehr Insekten ins Haus lockst?
Sind die Fenster vergittert?
Wie lange dauert es wohl bis eine große Spinne verhungert? Sicher mehrere Monate.

Das scheint mir, alles in allem, kein guter Ansatz zu sein. scratch

Ich weiß selbst auch nicht... was ist besser oder nicht. Bei mir sind alle Fenster und Tür mit Drahtnetz eingebaut, in erste Linie wegen der große Fliege (der summt richtig laut) und Mücken. Habe nur keine Lust jeden Tag die Gewächshaüser (habe 3 große) wegen der Spinnnetz sauber machen muss... Razz Razz
Orchidforyou
Orchidforyou
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 512
Lieblings-Gattungen : Setiechinopsis mirabilis, aus der Gattung Echinopsis / Thelocactus, fast alle Pflanzen, Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Spinnen in meinem Gewächshaus... - Seite 4 Empty Re: Spinnen in meinem Gewächshaus...

Beitrag  Orchidforyou am Di 31 Mai 2016, 19:45

chico schrieb:Welche Insekten im hast du denn im Gewächshaus?
Ich habe keine bis auf manchmal eine Nacktschnecke,wenn es viel regnet.
Es ist viel zu heiß und trocken.
Da kommt nicht mal eine Fliege rein.

Mücken sind sehr viele... da mein Nachbarn große Teich hat. Und Manchmal auch Fliege. Habe sogar auf dem Spinnennetz die Mücken tot gefunden... und das ist natürlich eine große Mahlzeit für die Spinnen.
Nacktschnecke habe selten im Garten gesehen, fotografiere sehr gerne, hätte ich bestimmt gemacht wenn eine sehe... Crying or Very sad Crying or Very sad
Hast du eine bessere Idee, wie ich die Spinnen aus meinem Gewächshaus vertreiben? Crying or Very sad Crying or Very sad
Orchidforyou
Orchidforyou
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 512
Lieblings-Gattungen : Setiechinopsis mirabilis, aus der Gattung Echinopsis / Thelocactus, fast alle Pflanzen, Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Spinnen in meinem Gewächshaus... - Seite 4 Empty Re: Spinnen in meinem Gewächshaus...

Beitrag  chico am Di 31 Mai 2016, 19:47

Zeig doch mal was du in den Gewächshäusern für Pflanzen und Kakteen hast.
Du machst doch gerne Bilder.
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2793

Nach oben Nach unten

Spinnen in meinem Gewächshaus... - Seite 4 Empty Re: Spinnen in meinem Gewächshaus...

Beitrag  Aldama am Di 31 Mai 2016, 20:02

Dann hast du die Spinnen per ,,Eier oder Jungspinnen,, eingeschleppt. Und so verbreiten sie sich, wie vieles andere auch.
Denke mal an Ratten oder Wildschweine in Australien. lol!
Aldama
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 900
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Spinnen in meinem Gewächshaus... - Seite 4 Empty Re: Spinnen in meinem Gewächshaus...

Beitrag  Orchidforyou am Di 31 Mai 2016, 20:15

chico schrieb:Zeig doch mal was du in den Gewächshäusern für Pflanzen und Kakteen hast.
Du machst doch gerne Bilder.

Habe sehr große Gewächshaus (ziemlich hoch), und habe mit viele Steine zum dekorieren gestellt. und zwischen der Steine sind versteckt Platz für Spinnen. Habe alles mögliche Kakteen, Agaven und und... hier sind einpaar Bilder dazu.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Orchidforyou
Orchidforyou
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 512
Lieblings-Gattungen : Setiechinopsis mirabilis, aus der Gattung Echinopsis / Thelocactus, fast alle Pflanzen, Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Spinnen in meinem Gewächshaus... - Seite 4 Empty Re: Spinnen in meinem Gewächshaus...

Beitrag  Litho am Di 31 Mai 2016, 20:20

Orchidforyou schrieb:Hast du eine bessere Idee, wie ich die Spinnen aus meinem Gewächshaus vertreiben?  Crying or Very sad  Crying or Very sad

Wenn Du sämtliche Insekten und Spinnen loswerden willst, musst Du Dir ein geeignetes Spray kaufen und nach Anleitung die Gewächshäuser innen besprühen.
Dann nach zwei Wochen (?) nochmal, damit die geschlüpften Tierchen auch umgebracht werden.

Manche Insekten und vor allem Spinnen sind allerdings nützlich und sollten nicht gekillt werden.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6090
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten