Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

kürzen/umtopfen Cleistocactus strausii

Nach unten

kürzen/umtopfen Cleistocactus strausii

Beitrag  Locke am So 29 Mai 2016, 18:53

Kann mir einer zufällig Tips zum umtopfen und kürzen meiner Silberkerze geben?

Welchen der Triebe sollte ich kürzen, oder direkt mehrere?
Und da der gute mittlerweile bestimmt 10 Jahre in dem Topf ist wollt ich ihn direkt auch umtopfen! Jemand Ratschläge oder Tipps?

Danke im Vorraus [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Locke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4

Nach oben Nach unten

Re: kürzen/umtopfen Cleistocactus strausii

Beitrag  Aldama am So 29 Mai 2016, 19:34

Hi Locke
Nimm eine desinfizierte Laubsäge und fange an zu sägen, wo ist egal. Die Länge ist dir überlassen. Mit einen Messer null Chance.
Stecklinge abtrocknen lassen und in Erde stecken.Bewurzeln von alleine, dauert aber etwas. Verbleibende Stümpfe mit Holzkohlenpulver einreiben und vor Nässe schützen.
Treiben dann irgendwann wieder aus.
Viel Erfolg beim SÄGEN.
glück glück
avatar
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1044
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Cleistocactus

Beitrag  regenkobold am Mo 20 Jun 2016, 00:23

Also ich würde ihn so lassen, den hat so schnell keiner so groß.
avatar
regenkobold
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 31

Nach oben Nach unten

Re: kürzen/umtopfen Cleistocactus strausii

Beitrag  Eriokaktus am Mo 20 Jun 2016, 15:06

Hallo Locke...,

wenn Du kein Platz- und auch kein Rückenproblem hast würde ich den so lassen ...
Umtopfen...?  Wozu ...?  Allem Anschein nach sieht der doch richtig gesund aus ... Very Happy
avatar
Eriokaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 916

Nach oben Nach unten

Re: kürzen/umtopfen Cleistocactus strausii

Beitrag  Locke am Mo 20 Jun 2016, 22:39

So liebe Leute....

Sry das ich mich jetzt erst wieder melde! Aber ne paar Tage nach meinem Post kam das unwetter zu uns und wir hatten Keller unter Wasser usw.!

Aber gekürzt habe ich ihn an 2 Stellen ca. 40 cm und einmal ca 1,20! Schnittstellen sehen super aus (Und es ging mit einem Wellenmesser besser als mit der Laubsäge^^)

Trotz kürzen und neuem Boden meint der gute aber " Mir doch egal....ich treib trotzdem Blüten" *ausgezeichnet*

Zu dem Platz/Gewichtsproblem. Da ich min. 2 Helfer brauche beim rein und raustragen kombiniere ich das immer mit einer Grillfete Very Happy Problem war halt das bis zur Decke nur noch 10-15 cm gefehlt haben :/ und die wächst der jeden Sommer!

Bei Bedarf kann ich gerne Bilder von ihm machen!

LG und nochmal Danke für eure Tipps
avatar
Locke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten