Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lotusland

Nach unten

Lotusland Empty Lotusland

Beitrag  Puna am So 27 Feb 2011, 20:10

Hallo erstemal Very Happy

Ich möchte mal über meine Lieblingsart, bei den Astrophyten, reden, den Astrophytum myriostigma cv. Lotusland.
Habt ihr einen? Dann zeigt bitte Bilder! Ich finde die einfach super!
Ich habe noch nie einen Wurzelechten Lotusland gesehen, wieso werden sie immer nur gepfropft und nie Wurzelecht gehalten?

Ich hab so viele Fragen zu dieser Art, z.B. sind sie durch Samen vermehrbar? kann man sie kreuzen? Weshalb unterscheiden sich viele Lotusländer vom ausssehen von einnander? Wie entstehen sie?

Und zum Schluss, hat einer nen Lotusland, den er abgeben möchte? oder weiß jemand wo man Lotusländer preiswert bekommt?

gruß Stefan

Puna
Puna
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 85
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Lotusland Empty Re: Lotusland

Beitrag  Echinopsis am Mo 28 Feb 2011, 21:35

Moin Stefan,

in der Plauderecke gehen solche Themen unter!
Leider habe ich selbst keinen, aber ein paar Leute unter uns, oder?

lG,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15395
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Lotusland Empty Re: Lotusland

Beitrag  Torro am Di 01 März 2011, 07:21

Hallo Stefan,

das ist eine Hybride - und als solche kaum aus Samen zu ziehen.
Einen Myriostigma zu bewurzeln kann schon ne Weile dauern.
Die schnellsten sind das sowieso nicht.
Da geht es schneller (billiger) einen Ableger zu pfropfen.
Den hier hab ich im Herbst geschenkt bekommen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Torro
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6721
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten