Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Beitrag  Litho am Di 07 Jun 2016, 20:26

Um festzustellen, ob ein Substrat noch ausreichend feucht ist und ich nicht gießen muss, habe ich hoffentlich eine Lösung gefunden:

Ich habe ein ca. 15 cm langes Stück Aquarienrohr* oben mit einer transparenten Platte* verschlossen und es tief im Substrat versenkt (*Polystyrol)
Nach etwa einem Tag konnte ich oben Kondenswasser sehen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Daraus schließe ich, dass das Substrat noch nicht gegossen werden muss.

Weil besorgen, sägen und verkleben ziemlich aufwändig sind, suchte ich gestern nach Alternativen und kam auf "Pasteurpipetten".
Nun habe ich heute (gestern bestellt - heute angekommen!) eine davon passend abgeschnitten:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und zum Vergleich in einem anderen Topf versenkt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Prinzipiell sind beide Installationen gleich: Die Feuchtigkeit im Substrat verdunstet, steigt auf und kondensiert sichtbar im abgeschlossenen oberen Teil des Rohres.
Wenn es auch mit der Pipette klappt, muss ich nicht mehr rätseln, ob ich gießen muss oder nicht.

Die Pipetten sind aus Kunststoff und preisgünstig: 100 Stck. nur 6,45 € incl. Versand. Fröhlich


Zuletzt von Litho am Di 07 Jun 2016, 20:58 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6838
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Beitrag  misching am Di 07 Jun 2016, 20:47

Moin Litho,
gestatte kurze Zwischenfrage: Wo verbleibt bzw. wie trocknet das Kondenswasser im "geschlossenem" Röhrchen bzw. Pipette?
avatar
misching
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 169
Lieblings-Gattungen : keine Speziellen

Nach oben Nach unten

Re: Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Beitrag  Litho am Di 07 Jun 2016, 20:51

Ich vermute, dass es im Substrat verschwindet, wenn das trocken ist. Luftfeuchte breitet sich ja irgendwie aus und sucht trockenere Bereiche.
Ich bin aber kein ausgebildeter Physiker (nur 1 Semester angetestet).
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6838
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Beitrag  Litho am Di 07 Jun 2016, 20:54

Das Prinzip müsste eigentlich genau so sein wie das Unterlegen einer Glasscheibe, auf der man bei ausreichend Feuchtigkeit auch Kondenswasser findet.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6838
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Beitrag  Ralle am Di 07 Jun 2016, 20:59

Wow...!? Shocked
Und das hast Du in jedem Töpfchen vergraben?
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Beitrag  Litho am Di 07 Jun 2016, 21:02

Ralle schrieb:Wow...!? Shocked
Und das hast Du in jedem Töpfchen vergraben?

Nein, ich teste noch. Wenn es aber praktikabel ist, setze ich sowas jeweils in einen Topf von gleich zu gießenden Pflanzen:
Also eine Pipette in einen von 16 Sulco-Töpfen - wenn die denn einigermaßen gleich groß sind...

Andererseits sind die ja spottbillig und einfach zu "händeln".
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6838
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Beitrag  Fred Zimt am Di 07 Jun 2016, 21:49

Lösung sucht Problem?
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6702

Nach oben Nach unten

Re: Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Beitrag  Litho am Di 07 Jun 2016, 23:14

Fred Zimt schrieb:Lösung sucht Problem?

Du hältst meine Idee also für die Lösung des Problems?
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6838
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Beitrag  sensei66 am Mi 08 Jun 2016, 00:03

Moin Litho,

ich sehe bei deiner Lösung zwei Probleme:
1. das kondensierte Wasser befindet sich in einer "Sackgasse", bis es da oben wieder verdunstet und durch Diffusion ins dann trocken Substrat verschwindet, sind die Pflanzen wahrscheinlich vertrocknet.
2. die Pipetten sind garantiert nicht UV-stabil, die halten sicher nicht eine Saison durch. Vielleicht brechen sie nicht gleich, werden aber porös. Das hat dann zur Folge, dass das Kondenswasser verschwindet und du keinen Anzeigeeffekt mehr hast.

ciao
Stefan
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2297

Nach oben Nach unten

Re: Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Beitrag  Cristatahunter am Mi 08 Jun 2016, 00:08

Die beste Lösung des Problems ist, einfach genügend lange mit dem Giessen warten.
Je grösser der Topf um s länger bleibts feucht. Der kleine 5er könnte man jede Woche giessen. Den 16er alle zwei Monate.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15187
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten