Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Beitrag  Fred Zimt am Mi 08 Jun 2016, 20:36

..denn Glas ist i.A. kälter als Plastik.
Suspect
Durch den Wald ists auch kürzer als zu Fuß.

Was heißt denn "i.A." in diesem Zusammenhang?
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6520

Nach oben Nach unten

Re: Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Beitrag  Wühlmaus am Mi 08 Jun 2016, 20:40

im August???

Fragwürdige Grüße
Wühlmausi

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5549
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Beitrag  Litho am Mi 08 Jun 2016, 21:37

Wühlmaus schrieb:im August???

Fragwürdige Grüße
Wühlmausi

I.A. = Im Allgemeinen

Wenn ich Glas anfasse, das z.B. (zum Beispiel) draußen steht, empfinde ich es kälter als Plastik. Das muss mit der Wärmeleitung zu tun haben.
Aber sicher weiß Fred mehr.

Fr. Gr. zurück,
Litho
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6529
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Beitrag  Fred Zimt am Mi 08 Jun 2016, 22:13

I.A. = Im Allgemeinen
Aha! Ich fürchtete schon "im Allgäu".

Das muss mit der Wärmeleitung zu tun haben.
Exakt. *daumen*
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6520

Nach oben Nach unten

Re: Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Beitrag  OPUNTIO am Mi 08 Jun 2016, 23:57

Sehr unterhaltsamer Thread Very Happy

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2338
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Re: Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Beitrag  papamatzi am Mi 08 Aug 2018, 17:40

Ja, der Thread ist/war sehr unterhaltsam. Und durchaus interessant.
Schade, dass das Thema und der Test nicht weitergeführt wurde, denn auch ich suche immer noch nach einer einfachen, aber praktikablen Lösung, die Feuchte bzw. Trockenheit im Inneren meiner Pflanztöpfe zu erkennen. Eine Lösung, die über Fingerprüfung und Abschätzen bzw. Abwarten hinaus geht. Wink
Die Zahnstocher- bzw. Schaschlikstablösung habe ich schon probiert, mit nicht so zufriedenstellendem Ergebnis. Für mich war es nie wirklich erkennbar, ob der Topf nun trocken oder doch noch ein wenig feucht ist.

Hat vielleicht jemand von Euch noch den einen oder anderen hier noch nicht genannten Trick auf Lager?

@Litho,
Hast Du es mal mit oben offenen Glasröhrchen versucht?
Ich stelle an meinen Anwurzelbechern (Klarsichtbecher mit Seramisfüllung) ebenfalls fest, dass das Wasser an den Wänden kondensiert. Und die sind natürlich oben offen.
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1521
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Beitrag  Litho am Mi 08 Aug 2018, 18:18

Hi Matthias,

das damalige Experiment hatte keine fruchtbaren Ergebnisse gezeigt. Tatsächlich war immer noch Kondenswasser in den Röhrchen obwohl das Substrat schon sehr trocken war.
Nun sitze ich auf einem Karton mit etlichen dieser Plastik-Pipetten. llachen

Offene Röhrchen aus Glas wären vielleicht eine Lösung.

Dein Problem hinsichtlich schlecht erkennbarer Feuchte im Substrat habe ich nach wie vor auch. Nicht so sehr bei den Kakteen sondern eher bei meinen Adeniums. Mir sind letzten Winter mehrere einfach verfault. Ich denke mittlerweile, dass selbst bewässernde Haltung am einfachsten ist, also quasi Lechuza Pon o.ä.

Mein gekaufter Feuchtigkeitsanzeiger (2 Metallstäbe mit einem simplen Spannungsmesser) ist relativ genau, aber ich mag die Stäbe nicht immer in die Töpfe stecken wegen evtl Beschädigungen der Wurzeln.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6529
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Beitrag  papamatzi am Mi 08 Aug 2018, 19:59

Eben mal ein weiteres Experiment gestartet. ^^

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Habe noch so'n paar Dinger rumliegen gehabt... Gestört
Mal sehen.  Cool

Litho schrieb:Nun sitze ich auf einem Karton mit etlichen dieser Plastik-Pipetten.
Wenn das Röhrchenexperiment funktioniert, könntest Du sie doch wieder reaktivieren. Dann einfach oben noch ein Löchlein reinschneiden...
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1521
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Beitrag  papamatzi am Fr 10 Aug 2018, 21:59

Nachdem Petrus der Guten Dusche und Fußbad verpasst hat, Kondensat gut sichtbar. ^^

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jetzt bleibt die Frage, trocknet es gleichförmig mit dem Substrat im Topfinneren oder nicht.
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1521
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: Feuchtigkeitsanzeiger im Topf - wann muss ich gießen?

Beitrag  Litho am Fr 10 Aug 2018, 22:03

Tja...
Schaun wir mal.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6529
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten