Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Substrat

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Nach unten

Re: Substrat

Beitrag  G.A.S. am Di 25 Okt 2016, 11:37

Bestimmt klärt uns Aldama noch auf.
avatar
G.A.S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 139
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Turbinicarpus und sonstige Mexikaner. Frostharte

Nach oben Nach unten

Re: Substrat

Beitrag  Fred Zimt am Di 25 Okt 2016, 13:12

Danke!  *daumen*

Wenn Horsti seine Rezepte dort eintrüge, käm vielleicht wieder Schwung in die Sache.

Allerdings wird zu dieser Uhrzeit auch der Nachtzuschlag fällig.
Freilich, das ist nur gerecht- wie liegt den grad der Preis?

Was mich aber nun interessieren würde ist, ob dein ursprünglich gespeicherter Link tatsächlich wieder auf diesen Umfragethread zurückgreift, oder jetzt ins Leere läuft. I
Der läuft tatsächlich ins nix, denauso wie der in der angelehnten Diskussion hier.

Nicht jedes Substrat ist in den verschiedenen Klimazonen Deutschlands geeignet.
Steile These.
Ich halt mal dagegen :
Wenn die anderen Kulturvorraussetzungen erfüllt werden, ist das Substrat nicht entscheidend. Wink

Grüße

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6372

Nach oben Nach unten

Re: Substrat

Beitrag  Shamrock am Di 25 Okt 2016, 14:38

Fred Zimt schrieb:Wenn Horsti seine Rezepte dort eintrüge, käm vielleicht wieder Schwung in die Sache.
Wäre eine Idee...


Fred Zimt schrieb:Freilich, das ist nur gerecht- wie liegt den grad der Preis?
Der Preis sind ins Leere führende Links - also quasi unbezahlbar!
Nach alledem was ich von dir schon zusammengeschnorrt habe, müsste ich nächtelang buckeln, bis ich von dir was verlangen könnte.
Wobei aber die verdrehte Schwester schon arg Aua war. Suspect


Fred Zimt schrieb:Wenn die anderen Kulturvorraussetzungen erfüllt werden, ist das Substrat nicht entscheidend. Wink
Und ich stelle zu der Thematik mal die gewagte These auf, dass hier etwas unglücklich formuliert wurde. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein mehr oder weniger an beispielsweise Bims in irgendeinen Zusammenhang mit einer Kakteenaufstellung am klimabegünstigten Kaiserstuhl oder im eher rauhen Erzgebirge gebracht werden kann.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11456
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Substrat

Beitrag  Fred Zimt am Di 25 Okt 2016, 14:48

Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein mehr oder weniger an beispielsweise Bims in irgendeinen Zusammenhang mit einer Kakteenaufstellung am klimabegünstigten Kaiserstuhl oder im eher rauhen Erzgebirge gebracht werden kann.
Das ist jetzt ein aweng unverständlicher Satz,
aber ich neige dazu zuzustimmen.  Very Happy
(Ganz schön viel "zu" auf einem Haufen)

Nach alledem was ich von dir schon zusammengeschnorrt habe,
Ach- war's nicht vielmero umgekehrt?
Es lebe der gepflegte Austausch Very Happy

PS: Kieselgur! Kieselgur!
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6372

Nach oben Nach unten

Re: Substrat

Beitrag  Cristatahunter am Di 25 Okt 2016, 14:54

Horsti schrieb:Hallo zusammen,
Habe eigentlich noch nie mit Fertigmischungen gearbeitet weil sie mir einfach zu teuer sind.
Habe daher auch schon vieles ausprobiert.

Kommt natürlich auch auf die Pflanze an.

Meine Aktuelle Mischung besteht aus:

Groben und Feinen Aquariumkies
Quarzsand
Perlit oder etwas Vemikulit (oder beides)
Blähton oder Ziegelbruch
Lavakiesel
&
Torf ( ist aber nicht sehr umweltfreundlich) darum möchte ich diesen Bestandteil in Zukunft weg lassen, obwohl ich eigentlich keine Probleme damit hatte.

Zum Keimen:

Feine Graberde (hält die Feuchtigkeit sehr gut)
etwas Perlit
&
Feinen Aquariumkies  (zum darunter mischen und zum Abdecken)


Hydrokultur für Kakteen:

Grober und Feiner Aquarium Kies
Quarzsand
etwas Perlit oder Vermikulit
&
Lavakiesel

Manchmal sogar nur in reinen Lavakiesel

Diese Mischung verwende ich zB. für Kakteen in sehr sehr großen Töpfen.

Die Mischung mach ich immer nach gefühl.

Beste Grüße Horsti

Äh zu teuer? Einkaufen

5 Liter Aquariumkies kostet mich schon mehr als 15 Liter rein mineralisches Fertigsubstrat frei Haus geliefert.
All die anderen Bestandteile fallen auch nicht gerade vom Himmel. Wie lange bist du unterwegs all diese Komponenten zu organisieren und wie viel Zeit brauchst um herauszufinden was denn jetzt am Billigsten ist.
Wieviel Substrat verbrauchst du in einem Jahr? Ab 1000 Liter lohnt es sich zu rechnen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14072
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Substrat

Beitrag  Shamrock am Di 25 Okt 2016, 15:31

Fred Zimt schrieb:Ach- war's nicht vielmero umgekehrt?
Aber sowas von sicher nicht.

Und gestehe, eine rhetorische Meisterleistung ist dieser Satz tatächlich nicht.

Was nehm ich nur?
Ach, noch Kieselgur -
aber sicher pur
für die muntere Substrattour!
In keiner Klimazone
ohne!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11456
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Substrat

Beitrag  Horsti am Di 25 Okt 2016, 15:35

Hallo Cristatahunter,

wie schon gesagt, werde schlussendlich e auf Vulkatec umsteigen.

Bin jedenfalls irgendwann auf den entschluss gekommen ,dass das für mich der beste Weg war mir ein gutes Substat zu mischen.

Mach das schon ziemlich lange so, bekomme e alles im Baumarkt und wenn man weiß was man braucht ist das so wie Erde kaufen.

Substrat hab ich mir noch nie bestellt,
in Deutschland mag das womöglich Versandkostenfrei zugestellt werden,
in Österreich sieht das leider anders aus.

Habe dieses Jahr so viel wie noch nie an zuwachsbekommen und sicher ca 500 l Substat gebraucht.
Wird ja auch nicht schlecht wenn man nicht gleich alles davon benötigt.

Beste Grüße
Horst
avatar
Horsti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13
Lieblings-Gattungen : Variegata , cristata

Nach oben Nach unten

Re: Substrat

Beitrag  Fred Zimt am Di 25 Okt 2016, 17:12

Was nehm ich nur?
Ach, Kieselgur ...
Klingt wie ein Zauberspruch.
Abracadama-dreimal schwarze Lava!

Horsti,
ich glaube mich zu erinnern, daß man in Österreich das Vulcatec-Substrat über Amazon kaufen kann,
aber vermutlich nicht im 500l-Sackerl.
Falls das schwierig zu besorgen ist, wende dich doch mal an ein Firma die extensive Dachbegrünung anbietet.

Grüße

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6372

Nach oben Nach unten

Re: Substrat

Beitrag  Horsti am Di 25 Okt 2016, 17:37

Hey Fred,
da schau her,  scratch
gibts ja e bei Amazon,
und auch 500L Gebinde.
Einkaufen
Hab grade auch Vulkatec angeschrieben, mal schaun was günstiger vom Versand her ist.
avatar
Horsti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13
Lieblings-Gattungen : Variegata , cristata

Nach oben Nach unten

Re: Substrat

Beitrag  Horsti am Di 25 Okt 2016, 17:44

Also keine Frage mehr,
Amazon ist der richtige Weg,

Vulkatec hat sehr schnell geantwortet,
162 Euro für 1000l nach Österreich.

Amazon-  Versand für 500 L 7 euro
avatar
Horsti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13
Lieblings-Gattungen : Variegata , cristata

Nach oben Nach unten

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten