Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinopsis bildet farbigen Ableger

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Echinopsis bildet farbigen Ableger Empty Echinopsis bildet farbigen Ableger

Beitrag  Knufo am Do 09 Jun 2016, 21:01


Hallo und guten Abend,

einer meiner Echinopsis bildet einen variegated Ableger. Jetzt meine Frage: Kann ich den Ableger entfernen und bewurzeln oder soll ich ihn lieber an der Pflanze belassen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen Dank für Euren Rat.

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4589
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Echinopsis bildet farbigen Ableger Empty Re: Echinopsis bildet farbigen Ableger

Beitrag  Wüstenwolli am Do 09 Jun 2016, 21:34

Hallo Elke,
in " unserem" Boga sind einige Echinopsen, die komplett so gelb sind, in der Ausstellung - das schon seit Jahren.
Dein Kindel wird von der Mutterpflanze versorgt und wird nicht leiden / eingehen.
Natürlich kannst du es auch ablösen und bewurzeln - es wird vermutlich gut anwachsen.


LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5156
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Echinopsis bildet farbigen Ableger Empty Re: Echinopsis bildet farbigen Ableger

Beitrag  Shamrock am Do 09 Jun 2016, 21:40

Moin Elke,

sicherer wäre es, dieses Kindel dran zu lassen. Wer weiß, ob der Chlorophyllanteil reicht, um sich selbst ausreichend zu versorgen...?

Viele Grüße!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22619
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Echinopsis bildet farbigen Ableger Empty Re: Echinopsis bildet farbigen Ableger

Beitrag  Knufo am Do 09 Jun 2016, 22:15

Hallo Shamrock,
danke für Deine Einschätzung. das habe ich mir auch schon überlegt. Also lass ich ihn lieber dran und beobachte weiter. Ich habe auch den Eindruck, dass der grüne Teil immer kleiner wird. Da ist die Versorgung über die Mutterpflanze wohl das Beste.

Hallo Wolli,
danke für Deinen Rat, aber da folge ich lieber Shamrock und lasse ihn an der Mutterpflanze.

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4589
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Echinopsis bildet farbigen Ableger Empty Re: Echinopsis bildet farbigen Ableger

Beitrag  Wüstenwolli am Do 09 Jun 2016, 22:27

Nichts dagegen einzuwenden, Elke.
sicher ist sicher.
Mich hat auch gewundert, dass unsere 6 oder 7 komplett "gelbhäutigen" Echinopsen ohne Unterlage seit mehr als 10 Jahren im BoGa überleben können -
müsste mal eine aufschneiden, um zu schauen, wie es im Leitbündelbereich aussieht -
ob da mehr Chlorophyll - Grün im Inneren verborgen ist.

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5156
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Echinopsis bildet farbigen Ableger Empty Re: Echinopsis bildet farbigen Ableger

Beitrag  Knufo am Do 09 Jun 2016, 22:41

Hallo,
ich kann ja in einem Jahr mal wieder ein Bild hosten.

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4589
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Echinopsis bildet farbigen Ableger Empty Re: Echinopsis bildet farbigen Ableger

Beitrag  Wüstenwolli am Do 09 Jun 2016, 23:09

...das wäre schön! Very Happy
Wenn ich das nächste mal im Boga bin, mache ich Fotos von den "gelben" und poste sie Dir!

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5156
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Echinopsis bildet farbigen Ableger Empty Re: Echinopsis bildet farbigen Ableger

Beitrag  Shamrock am Fr 10 Jun 2016, 08:15

Wüstenwolli schrieb:Wenn ich das nächste mal im Boga bin, mache ich Fotos von den "gelben"  und poste sie Dir!
Nicht nur Elke, sondern bitte uns allen! Wink
Wahrscheinlich hat da der zuständige Reviergärtner im BoGa mal hingepinkelt. Mad

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22619
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Echinopsis bildet farbigen Ableger Empty Re: Echinopsis bildet farbigen Ableger

Beitrag  Wüstenwolli am Sa 09 Jul 2016, 12:38

lol!  ...es gibt dort 2 funktionierende WC mit Handwaschgegelegenheit... Very Happy
Die " Reviergärtner" Toni und Wolli haben am letzten Sa. dort Cereen abgesägt, die das Glasdach wölben wollten und leider keine Fotoknipse dabei gehabt ,
um die gelben Echinopsen abzulichten - wird nächste Woche nachgeholt.

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5156
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Echinopsis bildet farbigen Ableger Empty Re: Echinopsis bildet farbigen Ableger

Beitrag  darwi am Sa 09 Jul 2016, 12:56

Ich meine es ist ein ' Schaustück' und wird erst sollitär zum Hinkucker . Vielleicht könnte man sogar auf jusbertii pfropfen das würde den Frankensteineffekt noch erhöhen.
Solche Arangements können oft zu heimlichen Lieblingsstücken werden .

Gruss
Hardy
darwi
darwi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten