Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Echinocactus grusonii x horizonthalonius ?

4 verfasser

Nach unten

Echinocactus grusonii x horizonthalonius ? Empty Echinocactus grusonii x horizonthalonius ?

Beitrag  Reinhard Fr 10 Jun 2016, 18:54

Geht das eigentlich - E. grusonii x E. horizonthalonius ?
Blühen gerade beide und ich habe mal den Pinsel geschwungen. Von E. parryi x horizonthalonius sind ja Kreuzungen bekannt, wohl
auch mit platyacanthus. Bin gespannt, ob sich da Samen bilden. Very Happy

Gruß,
Reinhard
Reinhard
Reinhard
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 672
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ariocarpus,Ferocactus, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Echinocactus grusonii x horizonthalonius ? Empty Re: Echinocactus grusonii x horizonthalonius ?

Beitrag  Cristatahunter Fr 10 Jun 2016, 20:59

Ein Versuch ist es wert.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20624
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echinocactus grusonii x horizonthalonius ? Empty Re: Echinocactus grusonii x horizonthalonius ?

Beitrag  Cristatahunter Mo 11 Jun 2018, 00:29

Ich habe es auch probiert.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20624
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echinocactus grusonii x horizonthalonius ? Empty Re: Echinocactus grusonii x horizonthalonius ?

Beitrag  werepi Sa 10 Jun 2023, 18:22

Hallo Reinhard, Stefan
Gab es da eigentlich ein Happy End bei euren Zwangszusammenkünften?
Wenn ja dann gern Bilder der Nachkommenschaften!
Grüße Guido
werepi
werepi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 138
Lieblings-Gattungen : Astros, Feros, Agaven,Yucca

Nach oben Nach unten

Echinocactus grusonii x horizonthalonius ? Empty Re: Echinocactus grusonii x horizonthalonius ?

Beitrag  Cristatahunter Sa 10 Jun 2023, 20:07

Gemäss neusten Erkenntnisse sind E. grusonii und E. horizonthalonius nicht genug nahe miteinander verwandt. E. grusoni lässt sich eher mit einem Ferocactus ein, als mit einem horizonthalonius. Ich habe eine solche Hybride.
E. grusoni wird jetzt neu als monotypische Gattung gewertet.
Dafür ist uns eine andere Kreuzung gelungen.
E. horizonthalonius x E. texensis. Ich habe bestäubt und jemand anders hat sie ausgesät und aufgezogen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20624
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echinocactus grusonii x horizonthalonius ? Empty Re: Echinocactus grusonii x horizonthalonius ?

Beitrag  werepi So 11 Jun 2023, 08:49

Interessant……
Dann probiere ich das auch mal, wenn meine Feros noch so lange durchhalten, bis die horizontalen soweit sind!
Wobei die gezeigte Hybride auch glatt als reiner texensis durchgehen könnte
Danke für die Rückmeldung und‘ s zeigen!
Die ersten Blüten bitte auch zeigen, auch wenn‘s bis dahin noch dauert!
Schönen Sonntag
Guido
werepi
werepi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 138
Lieblings-Gattungen : Astros, Feros, Agaven,Yucca

Nach oben Nach unten

Echinocactus grusonii x horizonthalonius ? Empty Kreuzungsversuche

Beitrag  Kaktuschristoph So 11 Jun 2023, 09:21

Guten Morgen.

Stefan hat recht, Kroehnleinia ( Crying or Very sad ) grusonii ist nach neuesten Erkenntnissen näher mit Feros verwandt als mit Echinocactus. Wenn man sich die Kulturbedürfnisse anschaut, leuchtet das durchaus ein. Ich habe auch Sämlinge einer Kreuzung zwischen Fero glaucescens und Grusonii. Sehen im Moment aus wie Grusonii. Mal sehen, was daraus wird. Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass eine Bestäubung funktionieren könnte, bin auf die Ergebnisse gespannt.

Schönen Sonntag Euch,

Christoph
Kaktuschristoph
Kaktuschristoph
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 62
Lieblings-Gattungen : Scleros, Pedios, Austrocactus, Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Echinocactus grusonii x horizonthalonius ? Empty Re: Echinocactus grusonii x horizonthalonius ?

Beitrag  Cristatahunter So 11 Jun 2023, 14:57

So sieht mein x Ferocactus Grusonii aus.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20624
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Echinocactus grusonii x horizonthalonius ? Empty Re: Echinocactus grusonii x horizonthalonius ?

Beitrag  Cristatahunter So 11 Jun 2023, 20:27

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Junge texensis sehen etwas anders aus und haben harte Dornen und nacktere Areolen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20624
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten