Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis  - Seite 4 Empty Re: Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis

Beitrag  Gast am Fr 27 Mai 2011, 07:51

Warum die Formen in Lang-und-Kurzdornig existieren, so liegt das wohl an den Elternteilen der Stammformen.

O.k. Olaf , aber wer ist hier die Stammform ? gibt´s dazu Info´s wie es denn zum H.jusbertii kam ?

Als Urstandort Costa Rica ist auch rel. ungewöhnlich , aber hierzu gibts bestimmt wieder informative Antworten Teufel

@Mike
vergiss nicht, die kleinen sind gerade mal 3 Jahre Alt.... Teufel

Oh ja ich weiß ... ich lass aber die Luftpumpe nicht weg Razz Razz Razz
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis  - Seite 4 Empty Re: Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis

Beitrag  Gast am So 29 Mai 2011, 13:07

Hallo zusammen !

Hier gibts nun ein Update !
Schaut mal den kleinsten Kakki an Gestört komischer Wuchs , oder scratch

Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis  - Seite 4 Jusber10

Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis  - Seite 4 Jusber11

Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis  - Seite 4 Jusber12
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis  - Seite 4 Empty Re: Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis

Beitrag  Tim am Mo 30 Mai 2011, 10:14

Zur Bedornung:
Heinz hat bei den Astromaniacs ein Jusbertii-Foto eingestellt. Schaut euch mal den Neuaustrieb im Vergleich zur Altpflanze an...

Sowas habe ich grade an einem Seleni-Trieb. Da treibt ein richtig dicker Trieb auch kleinere, aber derbe Stacheln. Die kleineren zeigen diese fiesen, feinen Fusselstacheln.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das sind Triebe an der selben Pflanze! (Für die alten Hasen sicher nicht neu...)

Ich glaube im Moment nicht, das es zwei unterschiedliche Jusbertii-Formen gibt, habe aber mal einen Sämling auf Pereskiopsis gesetzt, zur Überprüfung Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
...Scheint angewachsen zu sein (gleich meine 1.Peri-Pfropfung). Hiermit vielen Dank für die vielen Tips und Beiträge dazu Cool
Tim
Tim
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 548

Nach oben Nach unten

Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis  - Seite 4 Empty Re: Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis

Beitrag  Gast am Mo 30 Mai 2011, 17:28

Tim schrieb:Ich glaube im Moment nicht, das es zwei unterschiedliche Jusbertii-Formen gibt, habe aber mal einen Sämling auf Pereskiopsis gesetzt, zur Überprüfung Very Happy

Also dazu kann ich nur ein Foto liefern ! ... das sind alles H.jusbertii´s .

Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis  - Seite 4 Jusber13

demnach solltes es ordentlich potential für "var." oder sowas geben Teufel
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis  - Seite 4 Empty Re: Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis

Beitrag  Tim am Mo 30 Mai 2011, 19:35

Schöne Vergleichsfotos.
Sind die ungefähr gleich alt und haben einen ähnlichen Durchmesser?
Sind die vergleichbar gezogen worden in der letzten Zeit?

Vielleicht stellt Heinz ja ein neues Foto von seiner Pflanze hier rein. Für mich sieht der gezeigte Neuaustrieb meinen gepfropften jungen Jusbertii`s sehr ähnlich. Zumal meine auch eher feine rötliche Dornen haben. Mal schauen, wie die sich bei mir im Alter entwickeln. Im Moment gebe ich die Hoffnung nicht auf, das da noch die "traditionelle" Version herauskommt (bei Dir die linke Version). Zwischen den Sämlingen aus Berliner Saatgut ("Echinopsis-Hybride) und denen aus Haage-Saatgut kann ich noch keinen augenfälligen Unterschied ausmachen.
(Vielleicht ist aber auch die Ursprungsquelle ähnlich) Gestört
Tim
Tim
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 548

Nach oben Nach unten

Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis  - Seite 4 Empty Re: Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis

Beitrag  Gast am Mo 30 Mai 2011, 19:59

Hi Ole !

Warten wir´s mal ab ! , die Sämlinge sind deine Berlin-Hybriden !
Die drei anderen "großen" haben alle eine rel. gleiche Größe & Durchmesser ...
Der kurzbedornte (linke) ist der den ich bisher kenne ! dann wäre noch zu klären Lang/Kräftig und Lang/Dünn -bedornt ...
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis  - Seite 4 Empty Re: Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis

Beitrag  Astrophytum am Mo 30 Mai 2011, 21:24

Klar hier mal 2 Pflanzen von mir da wo mir leider der Pfröpfling hops gegangen ist *Nudelholz* .

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich hoffe euch geholfen zu haben Very Happy .
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2646

Nach oben Nach unten

Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis  - Seite 4 Empty Re: Hybridenaussaat Eriocereus x Echinopsis

Beitrag  devilbuddy am Mo 30 Mai 2011, 22:59

Tim schrieb: Astromaniacs

Mal ganz kurz OT: Ist das ^^ das so viel besprochene Astrophyten Forum????
devilbuddy
devilbuddy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 224
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten