Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Austausch von Informationen zu Pachycereus pringlei

Seite 5 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Austausch von Informationen zu Pachycereus pringlei - Seite 5 Empty Re: Austausch von Informationen zu Pachycereus pringlei

Beitrag  Gryphus am So 04 Aug 2013, 09:47

Auch ein sehr schönes Exemplar Very Happy  Danke fürs Zeigen.
Bei dir ist die frische Bedornung richtig rot! Sieht gut aus.
Gryphus
Gryphus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 298
Lieblings-Gattungen : Säulen fast aller Art

Nach oben Nach unten

Austausch von Informationen zu Pachycereus pringlei - Seite 5 Empty Re: Austausch von Informationen zu Pachycereus pringlei

Beitrag  jupp999 am So 04 Aug 2013, 13:50

Hallo zusammen,

zwar weder eigene Pflanzen, noch im Aufgust (April), aber vielleicht doch von Interesse:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2331

Nach oben Nach unten

Austausch von Informationen zu Pachycereus pringlei - Seite 5 Empty Re: Austausch von Informationen zu Pachycereus pringlei

Beitrag  Gryphus am So 04 Aug 2013, 14:03

Kaum zu glauben, dass aus unseren Kleinen mal solche Riesen werden können. Shocked 

Allerdings dauert es auch Jahrzehnte bzw. über 100 Jahre bis ein Kaktus so riesig wird.

Unsere in Kultur schaffen im Durchschnitt immerhin einen Meter innerhalb von 10 Jahren zu erreichen Smile
Gryphus
Gryphus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 298
Lieblings-Gattungen : Säulen fast aller Art

Nach oben Nach unten

Austausch von Informationen zu Pachycereus pringlei - Seite 5 Empty Re: Austausch von Informationen zu Pachycereus pringlei

Beitrag  jpx am So 15 Mai 2016, 17:56

Hallo,

schöne Pflanzen, die Ihr da habt!

Ich bin eigentlich vor einigen Wochen angefangen, winterharte Kakteen für den Balkon und einen kleinen Teilbereich des Gartens zu erwerben, nicht um möglichst viele zu sammeln, sondern einige, die mir gefallen, in einer Miniaturlandschaft zu gestalten, weil damit jede Pflanze für sich wirken kann (was ja bei einer großen Sammlung nicht möglich ist).

Anlässlich einer Veranstaltung in einer großen Staudengärtnerei in Frankfurt habe ich dann doch noch eine dieser schönen Säulenkakteen erworben, die gesondert auf dem Balkon steht, die ich dann im Winter in den Keller holen werde.

Hier zwei Abbildungen. Der Kaktus war 27 cm groß, als ich ihn kaufte und hat in einigen Wochen schon um 2 cm (!) zugelegt. Er befindet sich in einem Tontopf mit mineralischem Substrat. An der Spitze sieht man die Entwicklung.



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Hier noch die beiden Links zu meinen "Projekten", falls jemand Interesse hat, dort mal reinzuschauen:

https://www.kakteenforum.com/t23261-mein-konzept-fur-ein-outdoor-terrarium

https://www.kakteenforum.com/t23409-winterharte-kakteen-landschaft-im-mediterranen-garten
jpx
jpx
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 261
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen / Säulenkakteen

Nach oben Nach unten

Austausch von Informationen zu Pachycereus pringlei - Seite 5 Empty Austausch von Indormationen zu Pachycereus pringlei

Beitrag  jpx am Mi 15 Jun 2016, 19:19

Hallo zusammen,

nachdem ich mir vor einigen Wochen den ersten Jüngling dieser Gattung gekauft hatte (vgl. Foto 1) - der eine Grösse von 27 cm / 8 cm oben - habe ich mir jetzt eine Solitärpflanze angeschafft, die eher im Halbstarken-Alter ist und schon recht kräftig dasteht. Größe 57 cm / 17 cm). (Vgl. Foto 2).

Man kann ja Informationen zur Pflege nachlesen, die allerdings nicht alle übereinstimmen. Ich würde daher gerne einen Austausch von Detailinformationen bzgl. der Pflege und des Wachstums  vornehmen

Ich hoffe, dass der eine oder andere Inzeresse an einem Meinungsaustausch hat!

Viel Grüße 
Jürgen


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
jpx
jpx
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 261
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen / Säulenkakteen

Nach oben Nach unten

Austausch von Informationen zu Pachycereus pringlei - Seite 5 Empty Re: Austausch von Informationen zu Pachycereus pringlei

Beitrag  thommy am So 15 Jan 2017, 16:39

Hallo,mal ein Bild meiner Mini pringlei's. Bis die groß sind muss ich wohl noch ne ganze Weile warten Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hab schon überlegt ein paar davon später als Pfropfunterlage zu missbrauchen aber soll wohl nicht so geeignet sein,naja lass ich sie halt so groß werden. Sind jetzt knapp 4 Monate alt und legen jetzt ganz gut los.
Viele Grüße,Thomas
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 650
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Austausch von Informationen zu Pachycereus pringlei - Seite 5 Empty Re: Austausch von Informationen zu Pachycereus pringlei

Beitrag  Grandiflorus am Mo 16 Jan 2017, 16:36

Hallo Thommy,

die kleinen Pachys wachsen ziemlich schnell. Es macht richtig Spaß, ihnen dabei zuzusehen.
Hier meine knapp ein Jahr alten Sämlinge:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße von
Ingo.
Grandiflorus
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 997
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Austausch von Informationen zu Pachycereus pringlei - Seite 5 Empty Re: Austausch von Informationen zu Pachycereus pringlei

Beitrag  Echinopsis am Mo 16 Jan 2017, 17:08

Ingo, 1 Jahr?
Wow, super!!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15288
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Austausch von Informationen zu Pachycereus pringlei - Seite 5 Empty Re: Austausch von Informationen zu Pachycereus pringlei

Beitrag  Grandiflorus am Mo 16 Jan 2017, 20:17

Ja in der Tat, Daniel!
Die wurden im Februar 2016 ausgesät. Die Keimquote lag bei 100%. Von den 20 bestellten Samenkörnchen (ich habe sie nicht gezählt) keimten 22 Shocked Wink .
Wahrscheinlich wachsen sie später so langsam, weil sie im Jungendalter so Gas geben.

Grüße von
Ingo.
Grandiflorus
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 997
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Austausch von Informationen zu Pachycereus pringlei - Seite 5 Empty Re: Austausch von Informationen zu Pachycereus pringlei

Beitrag  thommy am Mo 16 Jan 2017, 20:55

Hallo Ingo
Deine Pachys haben wirklich schon ne stolze Größe Very Happy
Das mit dem keimen kann ich bestätigen,bei mir nahezu 100% keimerfolg. Die sahen drei Tage nach der Aussaat schon verdammt groß aus Shocked Das möchte man mal bei Strombos erleben Wink hatte die Samen selbst von nem 6m Exemplar geerntet. Wirklich beeindruckend wenn man vor so einem Teil steht.
Viele Grüße
Thomas
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 650
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten