Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Beetlebabys Blütenpracht 2016

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Beetlebabys Blütenpracht 2016

Beitrag  CactusJordi am Mi 14 Sep 2016, 02:38

Beetlebaby schrieb:…Nur wie mache ich's mit denen, die noch so schön blühen wollen? Gießen bis zuletzt und dann im Notfall ...
Wenn Euch spätes Gießen im Jahr beunruhigt, dann laßt es. Denn wer noch blühen will, der tut es auch ohne nasse Füße.
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1248
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Beetlebabys Blütenpracht 2016

Beitrag  Shamrock am Mi 14 Sep 2016, 10:19

Wenn man das krampfhafte Gefühl hat, noch etwas Wasser verteilen zu müssen, dann greift man zur Sprühflasche. Ob´s den Kakteen was bringt sei dahingestellt. Schaden wird es bei passendem Wetter aber sicher nicht und das Gewissen beruhigt es ungemein.
Als Balkonpfleger ohne GWH hab ich sowieso eine etwas verkürzte Wachstumsphase und da fällt es schon etwas schwerer, bei diesem hochsommerlichen Wetter Mitte September die Wassergaben runterzufahren. Man will ja jeden Tag ausnutzen. Auf der anderen Seite ist es aber auch klar, dass der Herbst irgendwann erbarmungslos zuschlägt und das kann manchmal schnell gehen. Insofern sollte man mit gesundem Verstand und Fingerspitzengefühl entscheiden.
Allerdings wird zu dieser Jahreszeit keine Wassergabe entscheiden, ob nun irgendwelche Knospen durchkommen oder nicht. Die Kakteen sollten im Laufe der Saison genug Wasser aufgenommen haben um eben auch ohne feuchte Füße locker blühen zu können. Dies soll und darf kein Gießargument sein.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9722
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Beetlebabys Blütenpracht 2016

Beitrag  Beetlebaby am Mi 14 Sep 2016, 17:13

Okay, Ihr Lieben, das hilft mir doch schon ein Stückweit weiter. Wirklich! danke
Mein Kontakt nach oben ist leider nicht der Beste....... von daher glaub ich nicht, dass mir Petrus das genau verrät.

Also gieße ich weiterhin sparsam, jede Woche ein bißchen weniger und geh zum sprühen über, wenns kälter wird. Das dürft dann passen.

Schönen Tag noch!
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 606
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: Beetlebabys Blütenpracht 2016

Beitrag  Msenilis am Mi 14 Sep 2016, 23:57

Hallo,
meine Kakteen werden im September ganz normal gegossen.(GWH habe ich auch nicht)
Viele zeigen ja gerade in diesem Monat noch einmal ein besonders gutes Wachstum.
Etwa am 1. Okt. werden sie noch einmal nur leicht befeuchtet, dann haben sie Zeit noch abzutrocknen bevor
sie ins Winterquartier kommen.
Natürlich treiben mir ein paar kalte Nächte, wie wir sie Anfang Oktober ja häufig hatten auch Angstschweiß auf die Stirn,
geschadet aber haben sie kaum.
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 897
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten