Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie?

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie? - Seite 2 Empty Re: kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie?

Beitrag  andi1234 am Fr 24 Jun 2016, 09:47

also wenn die so ghroß werden muss ich mal pfropfen Very Happy
Die Unterlagen brauchen noch so 2 Wochen. Zumindest rede ich mir das ein weil ich die nächsten zewi Wochen nicht da bin und dann gehts los!
Danke und Gruß, Andreas
andi1234
andi1234
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 140
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Turbinicarpus, Astrophytum und so einige mehr

Nach oben Nach unten

kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie? - Seite 2 Empty Re: kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie?

Beitrag  Hans-Jürgen am Fr 24 Jun 2016, 10:24

Hallo zusammen,
zuallererst finde ich es sehr gut, dass in diesem Forum viele ihre Erfahrungen und ihre Meinung einbringen (hier käme das Ding mit Daumen hoch).
Jeder wird seine Pfropfmethode irgendwie individuell entwickeln und Vorlieben entwickeln. Wenn das  dann klappt macht man alles richtig. Mich interessiert sehr, was andere da machen und probieren.

@ Torro: Ich meine es schon so, wie ich es geschrieben habe. Die Kastanien, Smile  so 2 - 6 mm Dm Smile pfropfe ich meistens schräg. Größere Sämlinge (5 mm - 1 cm dann natürlich gerade, weil ich ab der Größe ja zumindest ganz leicht mit einem labberigen Gummi oder einem leichten Hängegewicht, alternativ mit Akkupunkturnadel und Stopfgarn befestigen muss.
Zu den Kastanien ;-)   Ich habe gerade einen nachkeimenden Sämling gesucht und zeige es. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Ich habe einen Seleni gewählt, der kaum zur Seite wegsteht, um zu zeigen, dass es nicht abrutscht. Sobald die offene Schnittfläche angetrocknet ist (dauerte heute keine halbe Stunde) kommt bzw. kam das Ding an den kühlsten und schattigsten Platz im GWH. Wegen der Luftfeuchtigkeit kommt in ca. 2 Stunden noch eine Haube drüber.

Das sind größere Sämlinge - gepfropft vor ca 2 Wochen. Sind teils schon im Wuchs. GERADE aufgesetzt, da die befestigt werden mussten (so wie ich es mache ;-)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nun der kleine Sämling
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und meine Pfropfmethode dazu - viele Wege führen nach Rom. Oben liegt ein Gewebescheibe als Austrockungsschutz
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich hoffe, es ist auf den Bildern ordentlich zu erkennen. Oben liegt ein Gewebescheibe als Austrockungsschutz
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hans-Jürgen
Hans-Jürgen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 27
Lieblings-Gattungen : Hybriden der Gattungen Trichocereus, Echinopsis, Lobivia und weitere

Nach oben Nach unten

kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie? - Seite 2 Empty Re: kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie?

Beitrag  Torro am Fr 24 Jun 2016, 10:37

Hans-Jürgen,

es ging doch aber um die extrem kleinen Sämlinge!
Gerade Strombocactus ist kleiner als ein Stecknadelkopf!
Das haben wir auf dem Forentreffen in Steinfeld vorgeführt. Ohne Pinzette, aber
mit Superbrille. Zumindest Nils. Da gibt es sogar einen Film drüber. Der müsste noch zu finden sein. Razz

Weshalb Du nun Sämlinge an die Steilwand pfropfst verstehe ich nicht. Das macht keinen Sinn.
Auch die 2 Stunden bis zum überstülpen der Haube erschließen sich mir nicht.

Natürlich kann man Sachen unnötig verkomplizieren. Aber macht das Sinn?


_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6800
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie? - Seite 2 Empty Re: kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie?

Beitrag  rabauke am Fr 24 Jun 2016, 10:44

Torro, meinste diesen Videoschnippsel?

[falsches Video]


Zuletzt von rabauke am Fr 24 Jun 2016, 11:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
rabauke
rabauke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2716
Lieblings-Gattungen : Astrophytum | hybriden, Lophophora

Nach oben Nach unten

kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie? - Seite 2 Empty Re: kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie?

Beitrag  Torro am Fr 24 Jun 2016, 10:59

Ne Du Rabauke,

ich meinte eher den wo Nils die schicke Brille aufhatte. Wink

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6800
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie? - Seite 2 Empty Re: kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie?

Beitrag  Pieks am Fr 24 Jun 2016, 14:27

Wennse mal schauen wollen, Bilders gips hier, Filmchens dört.

Winken
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3335
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie? - Seite 2 Empty Re: kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie?

Beitrag  Pieks am Mi 07 Dez 2016, 21:02

nikko schrieb:...Ich verwende für derlei filigrane Arbeit eine Lupenbrille, z.B.: so eine:
https://www.amazon.de/ELENKER-10x-15x-Lupenbrille-Licht/dp/B016U748AO/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1466681684&sr=8-5&keywords=lupenbrille...

Hi Nils,
kurze Nachfrage: verwendest Du nur noch genannte Brille oder bist Du auch noch mit der Kopfbandlupe, die Du in Steinfeld dabei hattest, am Werkeln?
Falls ja, worin besteht der Vorteil der Doppellupenbrille? Ich habe oft bei den Bewertungen gelesen, dass räumliches Sehen / gleichzeitiges Sehen durch beide Lupen ziemlich schwierig sein soll. Kannst Du das bestätigen?

Liebe Grüße,
Tim
Cool
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3335
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie? - Seite 2 Empty Re: kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie?

Beitrag  nikko am Do 08 Dez 2016, 07:55

Moin Tim,
ich verwende tatsächlich immer noch die Brille, die auf dem Video zu sehen ist. Very Happy (Stylisch, oder? Very Happy Very Happy Very Happy )

Ich komme damit prima klar, das räumliche Sehen funktioniert problemlos. Dadurch, dass ich ein weiteres Lupenpaar davorklappen kann, kann ich die Vergrößerung nochmal erhöhen. Gerade bei den Winzlingen von denen hier im Thread gesprochen wird ist das sehr hilfreich. Beleuchtung an der Brille ist nicht nötig, da nehme ich lieber eine externe Lichtquelle.

Fazit: Ich bin ein Fan dieser Lupenbrillen und möchte die nicht mehr missen! Very Happy Very Happy

LG,
Nils


_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4711
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie? - Seite 2 Empty Re: kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie?

Beitrag  Pieks am Do 08 Dez 2016, 15:32

Ui Nils, danke für die hurtige Antwort!

Wenn ich nochmal nachhaken darf: mich hatte verwundert, dass Du in Beitrag 4 eine andere Brille "vorgestellt" hast als Du damals getragen hattest. Ich dachte nur, dass dieses "neue" Modell Vorteile mit sich brächte, die sich (mir) auf den ersten Blick nicht erschlossen haben.

Liebe Grüße,
Tim
Cool
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3335
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie? - Seite 2 Empty Re: kleine Aztekium und Strombocactus pfropfen, wie?

Beitrag  cactuskurt am Do 08 Dez 2016, 18:22

So Winzlinge habe ich nicht zum Pfropfen 2 mm sind bei mir die Kleinsten.
LG Kurt
cactuskurt
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3441
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten