Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Adenium ohne Caudex und nicht gepfropft.

Nach unten

Adenium ohne Caudex und nicht gepfropft.

Beitrag  Urdi am Sa 02 Jul 2016, 03:30

Guten Morgen Adenium-Freunde.
Vielleicht könnt Ihr meine Freude nach empfinden.
Der Caudex der Mutterpflanze ist im Winter 2014 verfault. Ich hatte sie einer Freundin zur Pflege gegeben, da ich für einige Wochen nach Deutschland mußte. Die Freundin hat meine Pflegevorschriften leider nicht beachtet und mein Adenium wie ihre eigenen Pflanzen behandelt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die stabilsten Verzweigungen trennte ich vom Caudex ab, habe sie ein paar Tage antrocknen lassen und in Kakteenerde gesetzt. Damit sie nicht umkippten, stützte ich sie mit Steinen ab
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die meisten Setzlinge, außer zwei, schafften es nicht. Diese beiden aber, es waren die kräftigsten, hatten nach etlichen Monaten eigene Wurzeln gebildet und im Frühjahr 2015 auch geblüht, eine hatte sogar Samenkapseln. Leider waren die Flugsamen alle hohl.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...und so sehen die Zwillinge heute aus!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
sunny
avatar
Urdi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Euphorbia, Adenium, Calanchoen, Aloaceae, Plumeria

Nach oben Nach unten

Re: Adenium ohne Caudex und nicht gepfropft.

Beitrag  Wühlmaus am Sa 02 Jul 2016, 10:20

Hallo Urdi,

vielen Dank für Deine Erfahrung mit den Adenien. Die Pflanzen bzw. Stecklinge sehen Klasse aus. Da macht sich aber auch das südliche Klima bemerkbar. Ich musste jetzt erstmal nachschauen, wo Du beheimatet bist. Very Happy

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5511
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Adenium ohne Caudex und nicht gepfropft.

Beitrag  Lorraine am Sa 02 Jul 2016, 12:43

Kurze Frage: sind das die, die auf dem Foto noch Wurzeln hatten?
avatar
Lorraine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 791
Lieblings-Gattungen : Adenium, Lithops,

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten