Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

F.Schwarzii mit "Wurzelkrater"...

Nach unten

F.Schwarzii mit "Wurzelkrater"...

Beitrag  Frank am Sa 09 Jul 2016, 17:11

Hi,
könnt ihr mir einen Rat geben ?
Habe mir übers` Forum ein paar Feros besorgt.
Bei den Meisten sind Wurzeln komplett eingetrocknet !
Bei einem Schwarzii wollte ich trockene Wurzeln abziehen und dann entstand DAS...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Darunter ist wieder alles fest !

Wird das wieder ??? Trocknen lassen ?
Mit Vogelsand bestreuen ?
Abschneiden ?

Von außen schaut er gut aus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hat auch Neuaustrieb !

Gruß
Frank
avatar
Frank
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 76
Lieblings-Gattungen : Feros / Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: F.Schwarzii mit "Wurzelkrater"...

Beitrag  jupp999 am Sa 09 Jul 2016, 17:38

Hallo Frank,

trocknen lassen, auf einen leeren Topf stellen (oder Vogelsand, oder ... ) und abwarten.

Wenn da nichts faulendes mehr d'ran ist, würde ich nichts abschneiden - das vergrößert nur die Wundfläche.
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1842

Nach oben Nach unten

Re: F.Schwarzii mit "Wurzelkrater"...

Beitrag  Frank am So 10 Jul 2016, 10:43

Hallo Manfred,
bin gespannt, ob sich das wieder herauswächst...
Ist schon ein paar cm tief !
Was meinst du, kann ich den Schwarzii sonnig stehen lassen ?

Gruß
Frank
avatar
Frank
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 76
Lieblings-Gattungen : Feros / Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: F.Schwarzii mit "Wurzelkrater"...

Beitrag  johan am So 10 Jul 2016, 12:06

eher nicht sonnig, zusätzlicher stress,aber warm und trocken schon,
wann er wurzeln schiebt,dann krater stark reduziert oder weg sogar.

lg
johan
avatar
johan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 495
Lieblings-Gattungen : Kakteen, andere Sukkulenten, Orchideen, mediterane Sträucher

Nach oben Nach unten

Re: F.Schwarzii mit "Wurzelkrater"...

Beitrag  jupp999 am So 10 Jul 2016, 12:15

Hallo Frank,

wie Johan schon geschrieben hat ... .
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1842

Nach oben Nach unten

Re: F.Schwarzii mit "Wurzelkrater"...

Beitrag  Aldama am So 10 Jul 2016, 13:01

Würde den ,,Krater,, zusätzlich noch mit Holzkohlenpulver aus pinseln zur vorbeugenden Desinfektion. Sicher ist sicher. Very Happy Very Happy
avatar
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1047
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten