Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Turbinicarpus

Nach unten

Turbinicarpus Empty Turbinicarpus

Beitrag  malageno am So 10 Jul 2016, 20:47

einer meiner turbins polaskii verfärbt sich langsam aber sicher und scheint den Drang zu haben, gelb (variegat) zu werden. Für mich stellt sich nun folgende Frage:
Kann der so weiterwachsen oder ist es ratsam, den Kerle auf irgendwas(?) zupfropfen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
malageno
malageno
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 484
Lieblings-Gattungen : Was kommt

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus Empty Re: Turbinicarpus

Beitrag  Jogler am So 10 Jul 2016, 21:38

Ich würde abwarten, ob er es schafft alleine weiterzuwachsen. Viele Variegaten haben oft noch genug Chlorophyll übrig um sich zu ernähren (wachsen allerdings auch langsamer als gesunde Artgenossen). Deiner sieht ja noch super vital aus, da würde ich noch nichts unternehmen.
Ansonsten geht pfropfen natürlich auch. Ich benutze meistens Trichocereus pachanoi als Unterlage und habe damit gute Erfahrungen gemacht.
Jogler
Jogler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 175

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus Empty Re: Turbinicarpus

Beitrag  darwi am So 10 Jul 2016, 21:46

Bei stark varigaten Pflanzen ist Propfen angesagt. Meiner steht auf C Peruvianus unter ziehmlig harten Bedingungen.Wenn du mit sowas leben kannst und dazu noch bunt, tu' es.
Meiner blüht immer, mit aktuellem Päuschen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruss
Hardy
darwi
darwi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus Empty Re: Turbinicarpus

Beitrag  Torro am Mo 11 Jul 2016, 13:45

Hallo Klaus,

bei so viel gelb empfehle ich auch ihn zu pfropfen.
Als Unterlage geht eigentlich jede Säule für Turbini.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6798
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus Empty Re: Turbinicarpus

Beitrag  malageno am Mo 11 Jul 2016, 13:57

Hola Frank,
ist es mich in diesem Klima jetzt der ideale Zeitpunkt zu pfropfen? Temperaturen derzeit und wahrscheinlich bis Ende August zwischen 30-35 Grad.
Trocknet dann nicht die Pfropfung zu schnell ab, selbst mit Haube
Wäre einer der im Bild gezeigten Säulen ( aus Randberlin) die richtige Unterlage?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen Dank für die Ratschläge
malageno
malageno
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 484
Lieblings-Gattungen : Was kommt

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus Empty Re: Turbinicarpus

Beitrag  Torro am Mo 11 Jul 2016, 14:10

Hola Klaus,

der rechte Myrtillocactus sieht passend aus.
Nicht zu tief schneiden. Etwa ein drittel abschneiden denke ich.
Mit Gummi befestigen.
Nein. Das ist nicht zu heiß. Am besten abends pfropfen und danach gießen.

Eine Haube braucht der nicht. Die nimmt man nur bei Sämlingspfropfung.



_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6798
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus Empty Re: Turbinicarpus

Beitrag  aschenbecher am Mo 11 Jul 2016, 14:12

Pfropfen kannst du immer, gespannter Luft ist die Temperatur egal und wenn das einigermaßen dicht ist, bleibt die Luftfeuchtigkeit auch hoch.
Sonnst könnten die in Thailand nie pfropfen=)
Lg
aschenbecher
aschenbecher
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 104

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus Empty Re: Turbinicarpus

Beitrag  malageno am Mo 11 Jul 2016, 16:58

Alles klar, danke Euch für Antworten.
Heute werde ich operieren!!!!
malageno
malageno
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 484
Lieblings-Gattungen : Was kommt

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten