Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

So blüht es bei mir 2011

Seite 5 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

So blüht es bei mir 2011 - Seite 5 Empty Re: So blüht es bei mir 2011

Beitrag  Gast am Fr 29 Apr 2011, 17:36

Hi Elke
Was für tolle Blüten vor allen der ECC.engelmannii.
Die Rebuiten finde ich auch genial aber man kann ja nicht alles haben.
Gruß
Achim Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy *Kaktus* *Kaktus* *Kaktus*
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

So blüht es bei mir 2011 - Seite 5 Empty Re: So blüht es bei mir 2011

Beitrag  Wühlmaus am Fr 29 Apr 2011, 18:31

Nein, Achim, alles geht nicht. Aber so lange man noch irgendwo ein Plätzchen findet, können sie bleiben. Das waren einige meiner ersten Kakteen bevor ich Blut geleckt habe. Teufel

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5788
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

So blüht es bei mir 2011 - Seite 5 Empty Re: So blüht es bei mir 2011

Beitrag  Wühlmaus am Mo 02 Mai 2011, 17:51

Mal wieder ein bißchen was Blühendes: (Man könnte sagen: Was Gesätes (1), was Geschenktes (2) und was Gekauftes (3) )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Meine selbstgesäte Mammillaria bocasana f. rosea, auf die ich besonders stolz bin.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mammillaria wildii

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Turbinicarpus valdeziana

Ganz bald werden ein paar Echinocereen blühen. Große Freude!

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5788
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

So blüht es bei mir 2011 - Seite 5 Empty Re: So blüht es bei mir 2011

Beitrag  zipfelkaktus am Mo 02 Mai 2011, 19:39

Hallo Elke, sehr schöne Blüten zeigst Du uns, vielen Dank,lg. Martin
zipfelkaktus
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3294
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

So blüht es bei mir 2011 - Seite 5 Empty Re: So blüht es bei mir 2011

Beitrag  kakteen und mehr am Mo 02 Mai 2011, 21:46

Hallo Elke,

die Mediolobivia crassa gefällt mir sehr gut. Das mit dem gesäeten geschenkten und gekauften, trifft bei mir auch zu. Weiter so.
kakteen und mehr
kakteen und mehr
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 938

Nach oben Nach unten

So blüht es bei mir 2011 - Seite 5 Empty Re: So blüht es bei mir 2011

Beitrag  devilbuddy am Mo 02 Mai 2011, 22:22

Wundervoll Elke! Einfach spitzenklasse, wie immer! Smile

Die Blüten von Deiner Mammillaria bocasana f. rosea sind ja wunderschön! So schön rosa! Gefällt mir!
devilbuddy
devilbuddy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 224
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos

Nach oben Nach unten

So blüht es bei mir 2011 - Seite 5 Empty Re: So blüht es bei mir 2011

Beitrag  Arzberger am Di 03 Mai 2011, 00:11

Wühlmaus schrieb:Danke, Alex.
Ja, die Rebutien sind irgendwie so simple und pflegeleicht. Vor allem können sie schon früh raus und spät ins Haus. Ich warte ja immer noch, dass die Fraileen in die Gänge kommen. Du bist da ja der Fachmann schlechthin. Sind die nicht ähnlich pflegeleicht, wie die Rebutien? Ich hatte damals von Edith einen ganzen Schwung ausgesät, die auch zahlreich erschienen sind. Aber das Turbowachstum haben sie nicht gerade.
LG Elke

Hallo Elke,
Fraileen brauchen doch ganz schöne Wärme bis die mal richtig zu wachsen anfangen. Etwas heikel ist eigentlich nur die Artengruppe
um F. cataphracta, also auch F. melitae, matoana, uhligiana etc. Sehr schnell wachsen sie alle nicht, das ist normal, es sind
ja auch Zwerge und mit Blüten kann man so ab dem 2. Jahr rechnen. Wichtig ist bei der Pflege, dass sie etwas Humus im Substrat
haben und nicht zu lange trocken stehen wollen, dann gedeihen sie prima. Wink

Viele Grüsse
Alex
Arzberger
Arzberger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1273

Nach oben Nach unten

So blüht es bei mir 2011 - Seite 5 Empty Re: So blüht es bei mir 2011

Beitrag  Liet Kynes am Di 03 Mai 2011, 00:36

Habe übrigens gelesen, dass z.B F. castanea nicht besonders alt wird. Allerdings stand da keine Jahresangabe. Gilt das auch für F. cataphracta und lässt es sich in Jahren beschreiben ? Gruß, Tim
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2645

Nach oben Nach unten

So blüht es bei mir 2011 - Seite 5 Empty Re: So blüht es bei mir 2011

Beitrag  Arzberger am Di 03 Mai 2011, 01:04

Hi Tim,
total OT, aber kann ich Dir auch nicht beantworten. Mir ist noch kein Sämling an Altersschwäche eingegangen,
auch meine 6 Jahre alten Pfropfungen leben noch! Wink

Viele Grüsse
Alex
Arzberger
Arzberger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1273

Nach oben Nach unten

So blüht es bei mir 2011 - Seite 5 Empty Re: So blüht es bei mir 2011

Beitrag  Wühlmaus am Di 03 Mai 2011, 08:25

Hallo Alex,

ich muss draußen mal schauen, was von Ediths Samen eigentlich an Fraileen übrig geblieben ist. Geht es Euch auch so, dass manche Aussaaten so nebenher laufen und man die genauen Namen nur auf dem Papier hat (bzw. an den Pflanzen oder im PC), sie aber nicht aus dem Gedächtnis benennen kann? So ist es zumindest bei mir. Ich weiß, dass ich viele Fraileen habe, nur welche waren es noch gleich?

Also, sie stehen bei mir schon länger im Frühbeet bei den Echinocereus-Sämlingen. Nachts habe ich die Deckel einen Spalt breit offen, so dass es dort schon recht kühl wird. Nur wenn Frost angesagt ist - wie letzte Nacht - mache ich den Deckel zu. Es waren dann heute Nacht ca. 3,5 °C. Vielleicht ist es ihnen tatsächlich noch zu kühl und sie verkriechen sich weit im Substrat. Das würde ich an ihrer Stelle ja auch machen. Very Happy Gegossen werden sie häufiger, auch im Winter ab und zu gesprüht. Sie sind jetzt fast 2 Jahre alt und haben einen Durchmesser von vielleicht knapp 0,5 cm. Ich werde mich halt weiterhin in Geduld üben. Die kommen schon noch.

Nochmal zu den anderen Blühern. Die Mediolobivia crassa ist auch eine schöne Pflanze, aber die Rebutia sputhutiana - die ich übrigens im Haage "Kakteen von A - Z" nicht gefunden habe - gefällt mir noch besser. Sie steht zur Zeit bei mir in der Küche, hat jeden Morgen die Blüten offen. Ich habe sie ins Haus geholt, weil ich an ihrem Körper ein paar Samen kleben sah. Die müssen vom Vorjahr sein. Ich habe gelesen, dass manche Rebutien selbstfertil sind. Trifft das auf DIESE Art wohl auch zu? Die Pflanze hab ich von Edith, sie müßte es deshalb eigentlich am besten wissen. (Was nicht heißen soll, dass ich den anderen nicht glaube Wink )

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5788
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 11, 12, 13  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten