Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge...

Seite 10 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter

Nach unten

Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge... - Seite 10 Empty Re: Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge...

Beitrag  Cristatahunter Sa 05 Sep 2020, 06:08

Hat keine extraflorale Nektarien.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21252
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge... - Seite 10 Empty Re: Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge...

Beitrag  Andreas75 Sa 05 Sep 2020, 13:37

Ist dies Jahr bestimmt Kakteen- Corona, oder so.
Noch nie sind bei mir drei Kaktanten in einem Jahr geplatzt. Aber dies Jahr...
Andreas75
Andreas75
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 317
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Notocactus, nordamerikanische Winterharte sowie Variegate

Nach oben Nach unten

Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge... - Seite 10 Empty Re: Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge...

Beitrag  Shamrock Sa 05 Sep 2020, 13:39

In all den Jahren hab ich bisher nur mal eine Cintia platzen lassen - und das auch nur, weil es nach dem Angießen sehr viel geregnet hat und sie wohl auch immer wieder mal was davon abbekam. Sieht man ihr mittlerweile aber auch nicht mehr an.
Ansonsten bevorzuge ich persönlich auch eher ein vorsichtiges Wecken und keinen Eimer Wasser im Gesicht. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25492
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge... - Seite 10 Empty Re: Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge...

Beitrag  gerwag Fr 04 Jun 2021, 19:41

So was hatte ich schon seit vielen Jahren nicht mehr. Aber vor 2 Wochen hat es ausgerechnet meinen rot blühenden G. neuhuberi Hybriden erwischt. Offenbar war das Frühjahr für ihn einfach zu feucht...
Glücklicher Weise hat sich die Spalte schon wieder halb geschlossen und es ist keine Fäulnis aufgetreten:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gerwag
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 412
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge... - Seite 10 Empty Re: Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge...

Beitrag  Spike-Girl Di 20 Jul 2021, 20:40

Das habe ich heute entdeckt ... Suspect

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ich mach mal gar nix, oder? scratch
Spike-Girl
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1523
Lieblings-Gattungen : Verliebe ♥ mich bei Kakteen spontan.

Nach oben Nach unten

Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge... - Seite 10 Empty Re: Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge...

Beitrag  Shamrock Di 20 Jul 2021, 23:36

Jetzt isser eingeschnappt -äh- aufgeschnappt. Die Wunde ist ja nicht mehr feucht, also kannst du sowieso nichts mehr machen. Normalerweise passiert da aber auch weiter nichts.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25492
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge... - Seite 10 Empty Re: Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge...

Beitrag  gerwag Mi 21 Jul 2021, 18:30

Spike-Girl schrieb:
Ich mach mal gar nix, oder? scratch

Ich wüde die oberste Schicht Substrat entfernen, so dass der komplette Riss frei liegt. Sonst müsstest du bei jedem Giessen Angst haben, dass er doch noch anfängt zu faulen.
gerwag
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 412
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge... - Seite 10 Empty Re: Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge...

Beitrag  bugfix Do 22 Jul 2021, 08:07

Moin zusammen,

man lernt hier täglich noch etwas dazu! Ich wusste ehrlich gesagt nicht dass sowas passieren kann, bei mir verfault alles was ich falsch behandle aber geplatzt is noch nie etwas... woher kommt das? Zu viel Wasser würde vermutlich eher zu fäulnis führen vermute ich. Zu viel Dünger vielleicht? Oder ist das eine Laune der Natur und tritt einfach nur sporadisch auf?

Wenn ich durch die Bilder scrolle sind Lophos besonders anfällig dafür, oder? Meine Lopho platzt nicht (bis heute), wächst nicht (mehr), bildet keine Gruppen aber hat in diesem Sommer bereits mehrfach geblüht... *grübelgrübel*
bugfix
bugfix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 347

Nach oben Nach unten

Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge... - Seite 10 Empty Re: Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge...

Beitrag  Cristatahunter Do 22 Jul 2021, 08:19

Das passiert durch Überdruck, hat nicht mit verfaulen zu tun. Das kommt dann vor wenn das Gewebe nicht dehnbar genug ist und das Maximum an Wassermenge im Körper übersteigt. Manche Kakteen haben extraflorale Nektarien aus denen überschüssiges Wasser austreten kann. Sind keine solcher Drüsen vorhanden, platzt die Haut und kann bis zum Zentrum aufreissen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21252
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge... - Seite 10 Empty Re: Zeigt her Eure aufgeplatzten Lieblinge...

Beitrag  Shamrock Do 22 Jul 2021, 09:09

Turbinicarpen sind diesbezüglich auch anfällig. Ein Untersetzer mit Wasser und du kannst auf's Aufplatzen warten. Auf Fäulnis dagegen müsstest du deutlich länger warten.
Insbesondere beim ersten Gießen im Frühling sollte man das eher vorsichtig angehen.
Gerade bei so weichfleischigen Arten muss man ja nur mit dem Finger etwas drücken und man spürt sofort wie prall der Wasserspeicher gefüllt ist. Wenn man bei einer "harten" Lophophora dann weiter Wasser nachfüllt, dann platzt sie halt - dabei ist so ein kleiner Drucktest sehr anfängerfreundlich als Gießanzeiger.

Letztlich immer ein Kulturfehler: Zuviel Wasser in zu kurzer Zeit.
Für Wasserausscheidungen gibt's Guttation, mit ein paar winzigen Nektartröpfchen baut eine Pflanze sicher keinen Überdruck ab.

Das mit deiner Lophophora wurde doch schon letztes Jahr ausgiebig an anderer Stelle diskutiert: Die wachsen nun mal sehr langsam. Und manche Lophos wachsen nun mal solitär und du kannst ewig vergeblich auf eine Gruppenbildung warten.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25492
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 10 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten