Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Argyroderma

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach unten

Argyroderma - Seite 6 Empty Re: Argyroderma

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 02 Jan 2019, 21:29

..da Weihachten und Silvester nicht zuhause gewesen,
wartete das Argyro fissum freundlicherweise bis  zu  meiner gestrigen Rückkehr mit dem Aufblühen-
produzierte einen ungewöhnlich langen Blütenstiel-
hat vermutlich  erwartungsvoll nach  der Sonne länger  vergeblich Ausschau gehalten...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4962
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Argyroderma - Seite 6 Empty Re: Argyroderma

Beitrag  Henning am Mi 02 Jan 2019, 22:26

Moin Wolli,
wirklich tolle Blümchen zeigst Du da immer - ich gucke jedes Mal voller Neid.
Bin mal gespannt, ob ich meine Argyrodermen jemals soweit kriege, dass sie auch mal mit einer Blüte beglücken.
Gruß
Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1534
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Argyroderma - Seite 6 Empty Re: Argyroderma

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 02 Jan 2019, 22:46

Henning,
das kriegst du auch hin - bin sicher!
Denk an die Sommerruhe mit viel weniger Wasser als sonst bei  anderen Sukkus üblich-
in der Zeit  etwas halbschattig stellen-
im Spätsommer - etwa Septemberanfang- stelle ich den Argyro-Topf 1x in eine Schale Wasser zum "Saufen"-
dann so "Herbst-sonnig" -  wie möglich -
ohne weitere Wassergaben, bis die Knospen 2-3mm breit sind-
dann in der nächsten Schönwetterperiode eine weitere Wassergabe von unten.
Meine Pflege ist aber  auch nicht perfekt-
am gezeigten Argyro -  Polster hätte ich gerne mehr Blüten-
etwa an jedem 2. Blattpaar wäre schon wünschenswert . Very Happy
Diese Jahr steht Umpflanzen an -
der  neue Topf wird aber nicht  wesentlich  größer werden.


LG Wollli




Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4962
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Argyroderma - Seite 6 Empty Re: Argyroderma

Beitrag  Henning am Do 03 Jan 2019, 11:24

Und jetzt im Winter? Was "muss" ich da mit den Argyrodermen machen?
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1534
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Argyroderma - Seite 6 Empty Re: Argyroderma

Beitrag  Wüstenwolli am Do 03 Jan 2019, 22:36

Sie mögen weiterhin Sonnen-Licht und keine andauernde Kälte deutlich unter 10°C.,
wenn sie blühen oder neue Blattpaare bilden;
hat man keine Möglichkeit zur wärmeren und helleren Winter-Aufstellung ,
recht trocken halten, erst wenn die Blatt - Fältchen-Bildung sogar an den oberen, neueren  Blättern anfänglich leicht sichtbar wird, etwas wässern-
am besten von unten etwas Wasser in den Topf-Untersetzer geben-
es ist normal, wenn die unteren , alten Basis -  Blätter weg- trocknen.

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4962
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Argyroderma - Seite 6 Empty Re: Argyroderma

Beitrag  Henning am Fr 04 Jan 2019, 11:56

Danke! Ich werde es versuchen.
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1534
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Argyroderma - Seite 6 Empty Re: Argyroderma

Beitrag  Wüstenwolli am Sa 06 Apr 2019, 21:52

Ein wenig an eine Schnecke erinnernd...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Argyroderma pearsonii luckhoffii

Der Nachwuchs aus dem Samen der Vorjahres-Kapsel wurde Mitte  Januar 19 gesät-
etwa die Hälfte der Keimlinge haben überlebt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4962
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Argyroderma - Seite 6 Empty Re: Argyroderma

Beitrag  Wüstenwolli am So 05 Mai 2019, 22:03

Der Kopf der " Schnecke"wurde abgelöst und aufgelöst:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im Querschnitt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Ausbeute der Kapsel:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4962
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Argyroderma - Seite 6 Empty Re: Argyroderma

Beitrag  Henning am Mo 06 Mai 2019, 15:15

Nennt man das jetzt Schneckenkorn?
Viel Erfolg damit!
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1534
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten