Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Argyroderma

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach unten

Argyroderma - Seite 8 Empty Re: Argyroderma

Beitrag  Wüstenwolli am Fr 08 Nov 2019, 22:38

..mal was anderes als gelb-
einer meiner Saat - Argyros wird seine  Erstblüte demnächst nicht in gelb zeigen...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gibt es neues von deiner Erstblüte, Henning?

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4946
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Argyroderma - Seite 8 Empty Re: Argyroderma

Beitrag  Henning am Sa 09 Nov 2019, 09:41

Moin Wolli,
prima "Deine" Erstblüte! Und wenn es dann auch noch eine nicht erwartete Farbe wird, ist man bestimmt noch begeisterter.
Nein, bei meinem kleinen Argyroderma ist bis jetzt keine Veränderung eingetreten. Ich bilde mir sogar ein, dass die Knospe leichte Beleidigungstendenzen zeigt und wieder etwas zurückgezogener wirkt. Mal abwarten.
Bis bald.
Gruß Henning

P.S. zeig bitte nochmal die Steine-Argyroderma-Schale im ganzen.
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1800
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Argyroderma - Seite 8 Empty Re: Argyroderma

Beitrag  Wüstenwolli am Sa 09 Nov 2019, 14:52

Henning schrieb:Moin Wolli,
prima "Deine" Erstblüte! Und wenn es dann auch noch eine nicht erwartete Farbe wird, ist man bestimmt noch begeisterter.
Nein, bei meinem kleinen Argyroderma ist bis jetzt keine Veränderung eingetreten. Ich bilde mir sogar ein, dass die Knospe leichte Beleidigungstendenzen zeigt und wieder etwas zurückgezogener wirkt. Mal abwarten.
Bis bald.
Gruß Henning

P.S. zeig bitte nochmal die Steine-Argyroderma-Schale im ganzen.

Die für heute vorhergesagte Sonne lässt leider auf sich warten, Henning.
Wäre schade um deine Erstblüte!
Hatte im Spätherbst 18 eine Knospe bei Argyroderma fissum,  die schlapp machte.
Zuvor gab es an der fissum-Gruppe aber eine Blüte, sodass die Enttäuschung nicht allzu groß  war

Hier ein Bild der Lithops-Schale  mit den 2 Argyros aus der 2016er Aussaat,  die überzählig für den  Versatz  in die angedachte Argyro-Schale waren,
das  Foto ist allerdings vom 27.10.19

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Lithops in den Töpfen daneben musste ich 2018 aus Platzgründen nach Teilung aus der Schale entnehmen.

Hier die Arg. fissum Gruppe, deren 2. Blüte 2018  einging.(Foto von gestern )
Sie ist dehydriert, ein paar "Zweige" sind kaum zu retten.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Topf wurde gestern gegossen und  sieht heute so  aus, die sehr dehydrierten  "Zweige" wurden entfernt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Versuche sie aber noch zu bewurzeln, aufgeben is nich....
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4946
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Argyroderma - Seite 8 Empty Re: Argyroderma

Beitrag  Henning am Sa 09 Nov 2019, 20:16

Toi toi toi!
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1800
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Argyroderma - Seite 8 Empty Re: Argyroderma

Beitrag  Wüstenwolli am So 10 Nov 2019, 20:37

Danke, Henning!  Very Happy
Heute endlich ein Sonnentag-
besonders schön, wenn man meistens nur am Wochenende tags auch mittags ins Gwh  kommt.
Gegen 11 Uhr öffnete sich nicht nur die seit knapp einer Woche Wetter-bedingt nicht täglich zu bewundernde Blüte,
sondern auch die Knospe am Argyro daneben- damit hätte ich heute gar nicht gerechnet,  denn sie war um 9  Uhr noch komplett zu.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

kurz  nach 13:30 Uhr:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Man sieht im 2. Foto , dass die hinteren Argyro´s im Vergleich zum 1. Foto bereits zu dehydrieren beginnen.

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4946
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Argyroderma - Seite 8 Empty Re: Argyroderma

Beitrag  Henning am So 10 Nov 2019, 21:39

Hi Wolli,
und nun, Wasser Marsch! Oder doch lieber nur ein paar Tropfen?
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1800
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Argyroderma - Seite 8 Empty Re: Argyroderma

Beitrag  Wüstenwolli am So 10 Nov 2019, 21:52

Nein , Henning,

keine voreilige Wassergabe jetzt-
die hinteren Argyros sind noch nicht knospig.
Normalerweise dehydrieren alle in einer Schale fast gleichzeitig-
hier sind es nur die hinteren , rechten 3 , in der  Schale.
Ob die vorderen wegen  der Blüte mehr Feuchte aus dem Substrat aufnehmen können?
Werde die Steinchen weiter beobachten und es kommt auch aufs Wetter an,
ob Wassergaben erfolgen- die Sonne soll  sich morgen hier wenig zeigen-
das bedeutet anstatt 25-30°C in den Mittagsstunden für die Steinchen im Gwh nur etwa die Hälfte der heutigen Temperatur.


LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4946
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Argyroderma - Seite 8 Empty Re: Argyroderma

Beitrag  Wüstenwolli am So 24 Nov 2019, 22:16

..gestern und heute recht freundliches Wetter im Rheinland -
da zeigt sich wieder etwas Farbe:
heute gegen 11 Uhr:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

am frühen Nachmittag:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Nachwuchs aus  der  Frühlings-Aussaat wurde vor ein paar Tagen auch pikiert:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4946
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Argyroderma - Seite 8 Empty Re: Argyroderma

Beitrag  Henning am Mo 25 Nov 2019, 13:34

Klasse!
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1800
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten