Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Probleme mit Pfropfunterlagen durch die Feuchtigkeit der letzten Wochen

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Probleme mit Pfropfunterlagen durch die Feuchtigkeit der letzten Wochen - Seite 2 Empty Re: Probleme mit Pfropfunterlagen durch die Feuchtigkeit der letzten Wochen

Beitrag  aschenbecher am Di 19 Jul 2016, 09:59

Was sind das für Fliegen bzw Maden die sich da einnisten?
Weiß das zufällig wer?
Lg Robert
aschenbecher
aschenbecher
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 104

Nach oben Nach unten

Probleme mit Pfropfunterlagen durch die Feuchtigkeit der letzten Wochen - Seite 2 Empty Re: Probleme mit Pfropfunterlagen durch die Feuchtigkeit der letzten Wochen

Beitrag  Shamrock am Di 19 Jul 2016, 10:53

Robert, wie in Beitrag 2 hier schon angeschnitten ist die Beantwortung deiner Frage schwierig. Am ehesten kommen da wohl wirklich die Trauerfliegen in Frage. Bei denen gibt es ein paar wenige Arten, deren Larven wirklich in Pflanzenteilen minieren.


Timm Willem schrieb:Ich sehe das Problem in den Genen, je grüner desto anfälliger.
Mag schon ein Stück weit am mitgelieferten Genpool liegen, aber verallgemeinert kann man doch sagen: Desto mehr Sonne, desto intensiver ist die Bereifung des Trichocereus pachanoi. Mangels persönlicher Erfahrung lass ich mich hier aber auch gerne korrigieren.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17696
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Probleme mit Pfropfunterlagen durch die Feuchtigkeit der letzten Wochen - Seite 2 Empty Re: Probleme mit Pfropfunterlagen durch die Feuchtigkeit der letzten Wochen

Beitrag  Timm Willem am Di 19 Jul 2016, 12:06

aschenbecher schrieb:Was sind das für Fliegen bzw Maden die sich da einnisten?
Weiß das zufällig wer?
Lg Robert
Hallo Robert,
ich habe auch mehrmals die Antwort Trauermücken bekommen, was prinzipiell hinkommt, nur sind im Substrat momentan keine.
Möglicherweise schlüpfen sie aber nachts aus dem dauernassen Boden.
Timm Willem
Timm Willem
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 234

Nach oben Nach unten

Probleme mit Pfropfunterlagen durch die Feuchtigkeit der letzten Wochen - Seite 2 Empty Re: Probleme mit Pfropfunterlagen durch die Feuchtigkeit der letzten Wochen

Beitrag  Timm Willem am Di 19 Jul 2016, 12:28

Shamrock schrieb:
Timm Willem schrieb:Ich sehe das Problem in den Genen, je grüner desto anfälliger.
Mag schon ein Stück weit am mitgelieferten Genpool liegen, aber verallgemeinert kann man doch sagen: Desto mehr Sonne, desto intensiver ist die Bereifung des Trichocereus pachanoi. Mangels persönlicher Erfahrung lass ich mich hier aber auch gerne korrigieren.
Der auf dem Foto ist klitschnass vom Tau und sieht deswegen noch grüner aus als normal, aber trotzdem sind die sehr hellgrün verglichen mit den meisten anderen, das scheint schon ein Teil des Problems zu sein.

Die Pflanze steht voll "sonnenexponiert", wenn die Sonne mal scheint, was in diesem Jahr hier fast noch nicht passiert ist.

Für mich ist die spannende Frage dabei, ob es wirklich damit getan ist, die "blaueren", "bereifteren" und schneller in die breite gehenden zu vermehren und die grünen weg zu schmeißen?

Die grünen sind als Unterlage gut, wachsen schnell, wurzeln schnell als Stecklinge und bleiben mit etwa 5 cm lange relativ schlank, was für mich kein Nachteil ist.
Timm Willem
Timm Willem
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 234

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten