Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Wigginsia leucocarpa

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wigginsia leucocarpa

Beitrag  misching am Mi 20 Jul 2016, 17:25

Wie in "Titel des Themas" erwähnt als Wigginsia leucocarpa erworben.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Recherchen zufolge weitere unzählige Synonyme über Notocactus leucocarpus bis letztlich hin zu Parodia sellowii in verschiedensten Variationen.
Auch hier im Forum, unter anderem im "Bilderlexikon", nichts dergleichen gefunden.
Wer kann Licht in das Thema Parodia sellowii bringen?
avatar
misching
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 169
Lieblings-Gattungen : keine Speziellen

Nach oben Nach unten

Re: Wigginsia leucocarpa

Beitrag  papamatzi am Mi 20 Jul 2016, 17:49

Laut cactus-art.biz lautet der "Accepted   Scientific name": Parodia sellowii  (Link & Otto) D.R. Hunt1997.
Sicherlich war die Pflanze (wie viele andere Pflanzen auch) bereits mehrfach umgruppiert worden.
Das Synonymregister von Anderson zeigt die Umgruppierung sowohl von Notocactus leucocarpus, als auch von Wigginsia leucocarpa zu Parodia sellowii.
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1201
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: Wigginsia leucocarpa

Beitrag  misching am Do 21 Jul 2016, 18:33

Danke Matthias
avatar
misching
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 169
Lieblings-Gattungen : keine Speziellen

Nach oben Nach unten

Re: Wigginsia leucocarpa

Beitrag  papamatzi am Do 21 Jul 2016, 18:37

Sehr gerne.

Das bedeutet aber nicht, dass Du jetzt unbedingt Dein Schildchen umschreiben musst!
Bei mir heißt jeder Notocactus immer noch Notocactus und jeder Stenocactus immer noch Echinofossulocactus.  Twisted Evil Wink

Übrigens: Das ist eine außerordentlich schöne Pflanze, die Du da hast!
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1201
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: Wigginsia leucocarpa

Beitrag  misching am Do 21 Jul 2016, 20:20

Danke,
nein kein Problem, bleibt alles so wie es ist, einschließlich meinen anderen Noto's und auch Echinofossulu's.
War mit meinen Recherchen ehrlich gesagt auch schon soweit, mehr gibt es zu diesem Thema wahrscheinlich auch nicht zu erklären.
Vielleicht nur soviel noch gelesen zu haben, das leucocarpa bzw. var. leucocarpus die kolumbianische Form des ansonsten weitreichendem Vorkommens Brasilien, Uruguay und Nord - Argentinien sein soll und die Früchte nicht typisch violett, sondern weiß bis blassrosa, was sie von all den anderen sellowii's unterscheiden soll.
Nur war ich mir anfangs nicht ganz sicher und habe sie nun doch im Bilderlexikon unter Parodia sellowii eingestellt.
avatar
misching
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 169
Lieblings-Gattungen : keine Speziellen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten