Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Neuerwerbe 2011 - 2099

Seite 99 von 100 Zurück  1 ... 51 ... 98, 99, 100  Weiter

Nach unten

Re: Neuerwerbe 2011 - 2099

Beitrag  Cristatahunter am Fr 21 Dez 2018, 17:01

Sub steht für unter.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15830
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Neuerwerbe 2011 - 2099

Beitrag  Kaktusfreund81 am Fr 21 Dez 2018, 18:13

Das ist mir klar, Stefan. Very Happy

Ich frage mich nur, warum Submatucana, wenn es da eigentlich doch gar nichts zu unterkategorisieren gibt.
Gibt es etwa noch weitere Subgattungen innerhalb der Gattung Matucana?

Submatucana wäre eigentlich rein formal betrachtet ja schon eine Subgattung. Oder heißt das nur so?

Der Clou hierbei ist: Submatucana & Matucana werden als Synonyme aufgefasst. Obwohl es sich um ein
und dieselbe Gattung handelt, wird hier durch die Vorsilbe Sub- scheinbar eine zusätzliche Kategorisierung
vorgenommen. Wenn's aber auf Gattungsrang bleibt, warum gibt's dann noch einen Untergattungsrang?

Es wirkt so, dass einige Taxonomen Spaß daran haben, die Sache überkomplex zu machen. Das Sub- ist mir
einfach ein Dorn im Auge. Gerade deshalb, weil Subgattung im biologischen Kontext schlicht­weg unpassend ist.
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1388
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Neuerwerbe 2011 - 2099

Beitrag  Cristatahunter am Fr 21 Dez 2018, 19:08

Das Sub hat vermutlich nichts mit Gattung zu tun. Matucana ist ein Gebiet an den Flanken der Anden. Die Matucanas sind eine Gattung die in einem begrenzten Bereich um die Stadt Matucana vorkommen. Submatucana ist ja bekanntlich nicht so kälteresistent. Wächst also in tieferen Lagen. Unter der Region Matucana. Leuchtet doch irgendwie ein, oder?
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15830
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Neuerwerbe 2011 - 2099

Beitrag  Kaktusfreund81 am Fr 21 Dez 2018, 21:17

Ja, langsam aber sicher wird's hell in der Birne. Du definierst das Sub- also nicht taxonomisch, sondern
geografisch und begründest damit die weniger ausgeprägte Kältetoleranz der Submatucanas...richtig? Wink

Nichtsdestotrotz muss ich zum besseren Verständnis des Ganzen nochmal nachhaken:

Hast du irgendwelche Quellen, die deine Aussage ...
Submatucana ist ja bekanntlich nicht so kälteresistent. Wächst also in tieferen Lagen.
... unterstützen? Wenn Submatucanas weniger kälteresistent seien, warum werden sie dann
trotzdem als Synonym zu Matucana gefasst? Dennoch wird bei Sammlern dazwischen eine
Trennlinie gezogen. scratch
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1388
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Neuerwerbe 2011 - 2099

Beitrag  Shamrock am Fr 21 Dez 2018, 23:03

Jetzt macht doch mal nicht alles so kompliziert. Im Prinzip ist es nämlich ganz einfach: Die Gattung Matucana stand wohlbekannt und Backeberg meinte für diverse Matucanas mit weniger bis gar nicht behaarten Blüten eine eigene Gattung Submatucana aufstellen zu müssen. Die Gattung Submatucana war wohlgemerkt eine komplett eigenständige Gattung in Backebergs Augen und nie eine Untergattung o.ä. von Matucana. Da aber außer Backeberg diese neue Gattung Submatucana anerkennen wollte, verschwand sie halt in der Synonymie von Matucana, ohne sich in der Wissenschaft überhaupt ernsthaft etabliert zu haben. Nur bei manchen Sammlern werden diverse Arten halt immer noch als Submatucana geführt. Alles klar jetzt?
Im übrigen kann man etwas sehr verallgemeinert sagen, dass die grünen Matucanas eher aus dem Tiefland kommen und da Peru halt doch etwas näher am Äquator liegt, diese mitunter auch etwas kältesensibel sein können. Die dichtbedornten Matucanas dagegen kommen meist aus Höhenlagen der Anden und stecken auch Kälte viel besser weg. Dies ist natürlich aber kein taxonomisches Merkmal.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14507
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Neuerwerbe 2011 - 2099

Beitrag  Cristatahunter am Fr 21 Dez 2018, 23:08

Nennen wir es einfach eigene Erfahrung. Submatucana bekommen je nach Klon Kälteflecken unter 5°C.
Submatucana und Matucana sind wohl die gleiche Gattung, Botanisch gesehen haben aber Eigenheiten die sich unterscheiden.
Arequipa ist ja auch keine Matucana, lassen sich aber einwandfrei damit kreuzen. Sind denn jetzt alles Oreocereus?
Es gibt ja nicht die einzig richtige Bezeichnung für eine Kakteenart. Jede Historisch belegbare Namensgebung ist richtig. Meinetwegen Borzikaktus oder Echinocactus.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15830
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Neuerwerbe 2011 - 2099

Beitrag  Lutek am Sa 29 Dez 2018, 18:36

War heute mal wieder in meinem Lieblingsgartencenter, einfach nur so um einmal durch zu atmen. Dabei habe ich diese Pflanze gefunden - Haworthiopsis fasciata cv Alba. Sie verdient ihren Namen zurecht, die Linien auf der Blattunterseite sind so breit und leuchtend weiß, dass die komplette Pflanze aus einiger Entfernung wirklich richtig weiß aussieht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Selbst die punktierte Zeichnung der Blattoberseiten ist auffällig dick weiß gezeichnet.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wer bereits Haworthiopsis fasciata cv Broad Band kennt, diese cv. ist noch viel intensiver! Eigentlich überflüssig zu erwähnen, dass wir beide den Rückweg gemeinsam angetreten haben Very Happy

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5731
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Neuerwerbe 2011 - 2099

Beitrag  Knufo am Sa 29 Dez 2018, 19:18


Hallo Lothar,

das ist wirklich ein tolles Exemplar. Glückwunsch dazu..........
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3066
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Neuerwerbe 2011 - 2099

Beitrag  soufian870 am Sa 29 Dez 2018, 19:34

Ist da schon ein Blütenansatz oder wird das nen neues Blatt  ?
Wirklich sehr schönes Pflänzchen,  Lothar
Warste bei Brockmeyer oder im Mühlenweg  ? ( neugierig frag grinsen2)
soufian870
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4112

Nach oben Nach unten

Re: Neuerwerbe 2011 - 2099

Beitrag  Lutek am Sa 29 Dez 2018, 20:11

@ Elke  - danke schön, Geburtstagskind!

@ Katrin - Mühlenweg

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5731
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Seite 99 von 100 Zurück  1 ... 51 ... 98, 99, 100  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten