Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Drückt mir bitte die Daumen

Nach unten

Drückt mir bitte die Daumen

Beitrag  Cristatahunter am Do 04 Aug 2016, 22:07

Gestern haben zur gleichen Zeit diese beiden nahen verwandten der Gruppe Ferocacteen geblüht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Leuchtenbergia principis
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hamatocactus hamatacanthus
Da musste ich natürlich Bienlein spielen. Ich hoffe insgeheim, mit einer erfolgreichen Kreuzung.
Hamatobergia?
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14067
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Drückt mir bitte die Daumen

Beitrag  Ralle am Do 04 Aug 2016, 22:14

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2538
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Drückt mir bitte die Daumen

Beitrag  sensei66 am Do 04 Aug 2016, 22:22

Toitoitoi! Meine Daumen sind gedrückt.
Meine Leuchte hat auch gerade eine Knospe. Bisher hat aber nie etwas passendes gleichzeitig geblüht.
Ich nehme dir dann auch ein paar der Nachkommen ab. Wink

ciao
Stefan
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2212

Nach oben Nach unten

Re: Drückt mir bitte die Daumen

Beitrag  Hardy_whv am Do 04 Aug 2016, 22:23

Bei mir läuft der noch unter Ferocactus. Da ich Ferobergien liebe, habe ich diese Kreuzung im letzten Jahr versucht, leider ohne Erfolg. In Ungers Werk "Die großen Kugelkakteen" sind alle damals (1992) bekannten Kreuzungen aufgeführt, und da fehlt diese Kombination. Könnte also sein, dass sie nicht klappen will. Die Daumen drücke ich dennoch!

Du hast sicher in der letzten KuaS den Artikel zu den Ferocactus-Hybriden gelesen. Der Hinweis auf der letzten Seite zur Certation könnte ebenfalls hilfreich sein, um die Chancen zu steigern.


Gruß,

Hardy   Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2268
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Drückt mir bitte die Daumen

Beitrag  nikko am Fr 05 Aug 2016, 10:12

Die Daumen werden gedrückt! Very Happy

Meine Leuchtenbergia will die Tage blühen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Pollen vom Ferocatus stainesii ist eingefroren im Kühlfach...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das werde ich auch probieren! Ist eigentlich bekannt, ob die Kombination geht?

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4611
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Drückt mir bitte die Daumen

Beitrag  Hardy_whv am Fr 05 Aug 2016, 10:41

nikko schrieb:Das werde ich auch probieren! Ist eigentlich bekannt, ob die Kombination geht?

Hallo Nils,

eine gelunge Kreuzung Leuchtenbergia mit Ferocactus pilosus ist mir nicht bekannt.

F. pilosus lässt sich gem. Unger (bei ihm als F. piliferus geführt) mit F. echidne kreuzen:

Ferocactus pilosus x Ferocactus echidne: Sämlinge gelblich, aber viele wüchsig, intermediär (liegen also im Aussehen zwischen den Elternpflanzen)

Bekannte Kreuzungen mit Leuchtenbergia:

Leuchtenbgergia principis x Ferocactus fordii = xFerobergia 'Violet': Sämlinge gutwüchsig, ohne Defekte, intermediär
Leuchtenbgergia principis x Ferocactus peninsulae var. gracilis: Sämlinge teilweise wüchsig, intermediär
Leuchtenbgergia principis x Ferocactus cylindraceus (bein Unger als F. acanthodes) = xFerobergia 'Gil Tegelberg': Wüchsig, teilweise panaschierte Sämlinge
Leuchtenbgergia principis x Ferocactus herrerae = xFerobergia 'Kosyu-Gyoku': anscheinend wüchsige Sämlinge
Ferocactus fordii x Leuchtenbgergia principis: Sämlinge entwas empfindlich, doch einige ohne Defekte, intermediär
Ferocactus peninsulae var. gracilis x Leuchtenbgergia principis: Sämlinge teilweise wüchsig, intermediär
Ferocactus histrix x Leuchtenbgergia principis = xFerobergia 'Eizan': Sämlinge anscheinend wüchsig

Dokumentierte nicht gelungene Kreuzungen:

Leuchtenbgergia principis x Ferocactus peninsulae var. santa-maria
Leuchtenbgergia principis x Ferocactus viridescens

Daneben gibts noch diverse Rückkreuzungen, also xFerobergia mit Ferocactus (oder umgekehrt). Auch möglich ist teilweise Ferocactus mit Stenocactus (Echinofossulocactus) oder Thelocactus mit Leuchtenbergia (z. B. Thelocactus heterochromus x Leuchtenbergia principis).

Ich man zwar keine Hybriden, aber Gattungshybriden sind schon spannend. In diesem Sinne viel Erfolg!


Gruß,

Hardy    Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2268
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Drückt mir bitte die Daumen

Beitrag  Cristatahunter am Fr 05 Aug 2016, 10:45

Hardy_whv schrieb:Bei mir läuft der noch unter Ferocactus. Da ich Ferobergien liebe, habe ich diese Kreuzung im letzten Jahr versucht, leider ohne Erfolg. In Ungers Werk "Die großen Kugelkakteen" sind alle damals (1992) bekannten Kreuzungen aufgeführt, und da fehlt diese Kombination. Könnte also sein, dass sie nicht klappen will. Die Daumen drücke ich dennoch!

Du hast sicher in der letzten KuaS den Artikel zu den Ferocactus-Hybriden gelesen. Der Hinweis auf der letzten Seite zur Certation könnte ebenfalls hilfreich sein, um die Chancen zu steigern.


Gruß,

Hardy   Cool

Ich konnte sehr viel Pollen abstreifen. Das Wattestäbchen war ganz gelb. Angesichts der grossen Menge an Mittbewerbern könnte ich es mir gut vorstellen das es eine Frucht geben könnte.
Wenn es Leute gibt die behaupten sie hätten Leuchtenbergia und Astrophytum ornatum gekreuzt, sollte eine Kreuzung mit Hamatocactus die noch besseren Chancen haben.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14067
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten