Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Natur- und Tierfotografie

Seite 1 von 100 1, 2, 3 ... 50 ... 100  Weiter

Nach unten

tierfotografie - Natur- und Tierfotografie Empty Natur- und Tierfotografie

Beitrag  Rouge am So 07 Aug 2016, 16:55


_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 5455
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

tierfotografie - Natur- und Tierfotografie Empty Re: Natur- und Tierfotografie

Beitrag  Rouge am So 07 Aug 2016, 18:14

Neulich im Bayerischen Wald (Tiergehege):

Europäischer Bartkauz (Strix nebulosa lapponica):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Schwarzstorch (Ciconia nigra):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Schreiadler (Aquila pomarina):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wespenbussard (Pernis apivorus):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Lebensraum Totholz:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Stockente (Anas platyrhynchos):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Reiherente (Aythya fuligula):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Westlicher Gänsegeier (Gyps fulvus fulvus):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auerhuhn (Tetrao urogallus):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Teichhuhn - Teichralle (Gallinula chloropus):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 5455
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

tierfotografie - Natur- und Tierfotografie Empty Re: Natur- und Tierfotografie

Beitrag  abax am So 07 Aug 2016, 19:57

hallo Mathias,
jetzt muss ich dann doch mal klarstellen: DOOCH, der Walker, und auch der Nashornkäfer etc. haben z.B. mich SEHR interessiert, nur hab ich den Thread spät gelesen und dann verbaselt, was dazu zu schreiben. bin oft etwas maul- bzw. schreibfaul, teile aber deine Freude über solche außergewöhnlichen Funde. Walker kenne ich nur als altes Präparat aus den 50igern. An welchen Stellen/ Tageszeit hast du denn die Nashornkäfer gefunden?
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 875
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

tierfotografie - Natur- und Tierfotografie Empty Re: Natur- und Tierfotografie

Beitrag  Ralla am So 07 Aug 2016, 20:56

Dornenwolf schrieb:Von der morgendlichen Radtour einige Bilder. Ein obligatorisches Storchenbild (Jungvogel) und ein Kranichpaar? (oder der Kleine ist ein Jungvogel).
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich glaube, der Storch ist erwachsen und hat nur einen ausnehmend dreckigen Schnabel voll mit trockenem Modder.

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4171

Nach oben Nach unten

tierfotografie - Natur- und Tierfotografie Empty Re: Natur- und Tierfotografie

Beitrag  chico am So 07 Aug 2016, 21:23

Es geht eher um den Grünfink Shamrock.
Du hast ja schon öfters Leichen hier gezeigst.
Ich finde das es nicht besonders schön ist.
Lebendig sind doch schöner.
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2793

Nach oben Nach unten

tierfotografie - Natur- und Tierfotografie Empty Re: Natur- und Tierfotografie

Beitrag  Shamrock am So 07 Aug 2016, 23:01

Nur lassen mich lebende Grünfinken leider selten nah genug für ein brauchbares Foto ran... Ja Josef, dem dürfte wohl eine der unzähligen Katzen aus der Nachbarschaft zu nah aufs Gefieder gerückt sein. Crying or Very sad
Eike, sind denn dann tote Käfer und deren Überreste moralisch eher vertretbar als tote Vögel? Und wenn ja, warum?

Die Nashornkäfer waren regional voll integriert und haben sich auf einem lokalen Bierkeller getummelt. Da sie ja dämmerungsaktiv sind, kam uns das von der Uhrzeit auch sehr entgegen. Um genauer zu sein, gibt es auf dem Gelände des Kellers einen großen Rasen mit diversen Kinderbeschäftigungsmöglichkeiten. Das Zeug vom Rasenmähen hat man einfach an den Waldrand gekippt und die Nashornkäfer als Kulturfolger haben sich gefreut! Mit ihnen natürlich wir auch.
Bezüglich des Walkers hab ich einen heißen Verdacht zum Habitat. Du kannst dich doch an die Sandgrubenfotos inkl. der hübschen Wildbienen erinnern... Da weiß ich die eine oder andere Sandgrube mit Kiefernbestand nebenan - das perfekte Habitat also. Da muss ich mich wohl nächsten Juli auch mal in der Dämmerung rumtreiben. Das sind ja nicht nur extrem seltene, sondern auch extreme schöne (und große) Käfer. Die sollten schon mal etwas Einsatz wert sein.

Kerstin, sehr nette Mitbringsel aus dem Tiergehege übrigens! *daumen* Auch wenn das Totholz noch recht frisch wirkt und zudem verdächtig gerade Bruchstellen hat. Wink

Neuerdings muss ich nichtmal mehr den eigenen Garten groß verlassen, um Rote-Liste-Arten zu zeigen. Gestern der Walker und heute die Blauflügelige Ödlandschrecke:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nicht annähernd so selten wie der Walker aber doch in ganz Europa unter Schutz gestellt. Zudem in Deutschland sowie in der Schweiz auf der Roten Liste als gefährdet eingestuft - nur gibt ein so typischer Ödlandbewohner im eigenen Garten mir schon zu denken! Hab ich doch zuwenig gegossen? Dieser Sandboden hier ist für zahlreiche Tiere zwar ein Paradies, aber definitiv für keinen Gärtner!
Sieht übrigens wirklich toll aus, wenn diese Schrecke mal auffliegt. Wie ein Bläuling - ziemlich blau.

Und dann kam heute Nachmittag noch der Spinnenlieferservice zu uns in den 1. Stock. Schön die ganze Hauswand hoch, bis zu uns unters Fenster - dennoch musste ich mitteilen, dass von uns definitiv niemand eine Spinne bestellt hat:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17862
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

tierfotografie - Natur- und Tierfotografie Empty Kleines Granatauge

Beitrag  komtom am Mo 08 Aug 2016, 21:16

Hallo Gemeinde,

freut mich dass der Naturfototreat neu aufgelegt wird, da muss ich natürlich auch gleich was beitragen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Manches mal muss man mit seiner Kamera baden gehen!

also bis bald und Grüße

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 868
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

tierfotografie - Natur- und Tierfotografie Empty Re: Natur- und Tierfotografie

Beitrag  abax am Mo 08 Aug 2016, 21:45

Hallo Mattthias,
danke für deine Antwort, leider gibt es hier in Südbaden fei nirchendwo an Bierkäller - blaue Ödlandschrecken aber schon, fühlen sich auch auf Löss wohl.
abax
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 875
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

tierfotografie - Natur- und Tierfotografie Empty Re: Natur- und Tierfotografie

Beitrag  chico am Mo 08 Aug 2016, 22:13

Kontom
Da hast du ja ein klasse Bild gemacht!!
@Shamrock
Ein schöner Grünfink wird gezeigt und danach dein Bild ist doch nicht schön.
Lass die Toten in Frieden ruhen.
Dein türkischer Maikäfer wird sich hier wohl nicht heimisch fühlen.
Ist wohl mal mit einem Jetstream mal bei dir gelandet.
Bei dir in Forchheim ist ja mit Flora und Fauna immer viel los.
(Hast du gerade im Garten gearbeitet als du das Bild gemacht hast?)
chico
chico
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2793

Nach oben Nach unten

tierfotografie - Natur- und Tierfotografie Empty Re: Natur- und Tierfotografie

Beitrag  Ralla am Mo 08 Aug 2016, 22:57

Ein klasse Libellenfoto!

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4171

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 100 1, 2, 3 ... 50 ... 100  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten