Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Dieses Jahr noch pikieren?

Nach unten

Dieses Jahr noch pikieren?

Beitrag  Beetlebaby am Fr 12 Aug 2016, 16:52

Hallo Ihr Schlauen,

ich hab mal wieder eine Anfängerfrage und freue mich auf Tipps von euch.

Meine allererste Aussaat ist zum großen Teil prächtig gewachsen, einige muss ich auf jeden Fall bald pikieren, ich frage mich nur, ob alle.
Schaut zum Beispiel mal hier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Echinocereen in der Mitte müssen auf jeden Fall aus der Schale, aber was würdet ihr mit den Fraileas links und den Notos rechts machen? Ich denke, sie würden sicher lieber noch zusammen bleiben, oder was meint ihr?
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 615
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: Dieses Jahr noch pikieren?

Beitrag  nikko am Fr 12 Aug 2016, 17:24

Moin Beetlebaby,
ich würde die bis zum Frühjahr zusammen lassen. Die Ecc.'s dann pikieren und den kleinen Frailea's und Noto's noch ein Jahr Wachstum gönnen.
Ich habe immer wieder große Verluste gehabt, weil ich zu früh pikiert habe. Es schadet weniger wenn die Sämlinge sich drängeln...

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4640
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Dieses Jahr noch pikieren?

Beitrag  Beetlebaby am Fr 12 Aug 2016, 17:32

Hallo Nils,
dann wars ja gut, dass ich euch gefragt habe, denn die Echis sind nicht die einzigen, die drängeln.
Aber sie müssen dann ein wenig heller, feuchter und wärmer stehen als große, oder?
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 615
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: Dieses Jahr noch pikieren?

Beitrag  Kakteenfreek am Fr 12 Aug 2016, 17:32

Hallo Beetlebaby;
Alles raushauen und pikieren!
Wenn ich Dein Substrat sehe, wie es bereits grünt ( Algen ), würde ich empfehlen zu pikieren. Ich habe die Erfahrung gemacht,
wenn das Substrat so aussieht, hältst Du zwar die Pflänzchen am Leben, aber es gibt nur noch minimalen Zuwachs.
Natürlich zuerst die Echinocereen in der Mitte. Ich habe meine Aussaat vom Febr./März bereits vollständig pikiert, auch wenn ich
manche Art kaum zu fassen bekam. Selbstverständlich bekommt nicht jeder Sämling gleich seinen eigenen Topf, je nach Größe
kommen in einen 6er oder 8er Topf 4-5 Sämlinge pro Reihe - bei 4-5 Reihen -. So bleiben sie auch noch bis ins nächste Jahr  
zusammen und Du kannst sehen, wie sie noch in diesem Jahr größer werden. Es sind ja mindestens zwei Monate Zeit zum zulegen.

Viele Grüße
Ehrenfried
avatar
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 603
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Dieses Jahr noch pikieren?

Beitrag  nikko am Sa 13 Aug 2016, 17:21

Moin Beetlebaby,
in der Größe behandle ich die Jungpflanzen nicht viel anders als die Großen... Sie bekommen nur nicht so viel Sonne.
Ehrenfried ist ja nun ganz anderer Meinung als ich und wer weiß vielleicht ist es ja auch genau der richtige Rat. Viel hängt von den eigenen Bedingungen ab Licht, Wassergaben, Luft und Temperatur.  

Hier ein paar Beispiele aus meinem GWH:
Mammillaria wolfii, Aussaat Winter 2014
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Astrophytum capricorne Hybride, Aussaat Winter 2014
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbinicarpus schwarzii v rubriflorus, Aussaat Winter 2014
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die lasse ich alle über Winter in diesen Schalen und erst im kommenden Frühjahr wird pikiert.
Allerdings habe ich auch keine Algen auf dem Substrat...

Was ist nun für Dich richtig? Würde sagen, Du mußt es ausprobieren! Very Happy

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4640
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Dieses Jahr noch pikieren?

Beitrag  Beetlebaby am So 14 Aug 2016, 14:01

Dankeschön euch beiden.
Und Nils, niedlich, eine Kinderstube!
Es hat sicher alles Vor- und Nachteile.

Meine stehen im Gwh, aber schattig, allermeist zumindest. Und ein bißchen feuchter als die großen schon. Deshalb sicher die Algen. Ich hatte bisher aber nicht das Gefühl, dass sie schaden. Klar, mal einer, der umkippt... passiert schon. Aber mehr bisher nicht. *aufholzklopp*.

Temperatur je nach Wetterlage, gießen ein bißchen öfter als die großen, morgens Tau, deshalb nur selten sprühen. So sind sie "groß" geworden.
Im Winter werden sie sicher im Schlafzimmer stehen, während einige größere in den dunklen Keller umziehen werden müssen. Vll ab Februar mit Zusatzlicht, mal schauen.

Ich werde erstmal vorsichtig einen Teil rausnehmen und in Töpfe oder Schalen setzen. Und ein wenig trockener halten. Und dann in 2 oder 3 Wochen mal sehen, wie es ausschaut, dann ist ja sicher noch Zeit genug.

Schönen Sonntag euch beiden!
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 615
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: Dieses Jahr noch pikieren?

Beitrag  Mexcacti am Sa 01 Okt 2016, 08:46

Hallo Leute,

ich habe diesen thread eben endeckt und möchte noch etwas dazu schreiben. Für mich ist es am wichtigsten, Kakteen egal welchen Alters erst dann umzutopfen wenn die feinen Haar/Saug- Wurzeln abgestorben sind, also in der Ruhephase ab Febr. bis ende Febr. nach dem Umtopfen in trockenes Substrat haben die genügend Zeit bis zur neuen Saison diese feinen Saugwurzeln neu zu bilden. dadurch wird die Gefahr des schimmelns sehr reduziert. Die Algen dürften kein großes Problem im Aussaattopf darstellen spätetestens dann wenn mann mit Giesen aufhört werden die auch weniger.

Lieben Gruß
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 661
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Dieses Jahr noch pikieren?

Beitrag  Beetlebaby am Sa 01 Okt 2016, 13:54

Hallo Radi,

danke dir!
Pikiert habe ich alle vor etwa 2 Wochen in große Schalen und seitdem so 2 oder 3 mal die Woche gesprüht. Noch stehen sie im GwH. Bisher gehts ihnen gut. Zuwachs fällt halt, weil sie jetzt wieder Platz haben, weniger auf.... aber ich habe Zeit.
Alles was sonst umgetopft werden muss, das stell ich zusammen und machs dann im Februar/ Anfang März, bevors wieder los geht. Das ging bisher ansich ganz gut.

Und neu gesät wird Weihnachten rum, das hat beim letzten Mal ganz gut geklappt.
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 615
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: Dieses Jahr noch pikieren?

Beitrag  Mexcacti am Sa 01 Okt 2016, 18:28

Hi Beetlebaby,

na dann wünsche ich Dir viel Erfolg bei deiner neuen Aussaat und das die pikierten Sämlinge gut gedeihen. Ich habe übrigens auch vor so um Weihnachten rum auszusähen.

Lieben Gruß
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 661
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Dieses Jahr noch pikieren?

Beitrag  Beetlebaby am Sa 01 Okt 2016, 19:06

Hi Radi,

dann wünsche ich dir ebenfalls viel Erfolg und wir lesen dann wieder Weihnachten rum, obs klappt. glück

Schönen Abend!
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 615
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten