Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Trichocereus pachanoi ist geplatzt

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Trichocereus pachanoi ist geplatzt

Beitrag  Shamrock am Di 28 März 2017, 00:52

Hi,

die Wurzeln sollen beim abgeschnippelten Kopfstück unten rauskommen, dann auch auf jeden Fall aufrecht stellen. Die meisten Säulen kann man wohl auch im Liegen bewurzeln, aber dann beanspruchen sie unnötig Platz in der Sammlung und artgerecht ist es auch nicht unbedingt. Wink
Das Kopfstück am besten so aufstellen, dass Frischluft an die Wunde kommt.

Einmal angießen vor fünf Tagen ist nicht sonderlich viel. Hättest du gewartet bis er richtig im Trieb ist, dann wäre die Bewurzelung etwas schneller vonstattengegangen.

Der untere Teil wird definitiv wieder austreiben. Wahrscheinlich sogar mit zwei oder mehr Köpfen. Allerdings würde ich ihn nach so einer Operation erstmal etwas langsamer wieder an die volle Sonne gewöhnen.

Dir auch eine erfolgreiche Kakteensaison 2017 und viele Grüße!

Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13046
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus pachanoi ist geplatzt

Beitrag  Helianthus am Di 28 März 2017, 12:35

Danke euch allen. Ich werde das dann so machen. Allerdings muss ich mir noch überlegen wie man den stacheligen Kopf senkrecht aufstellen kann ohne dass die Schnittstelle den Boden berührt. Da ich noch keine Lösung dafür habe, liegt er momentan noch auf der Seite. So schnell werden sicher keine Wurzeln aus der Seite austreiben, aber wenn, dann wäre das wirklich der Super Gau. Wie hässlich wäre das denn! Smile

@Patrick: Ich habe ihn geköpft, weil er mir so wie er war nicht mehr gefallen hat. Schau dir mal das aller erste Bild im Eingangspost an, da siehst du was ich meine: Unten dünn und hässlich und oben fett und prall. Das obere fette, gleichmäßig gewachsene Teil pflanze ich neu ein in ein paar Wochen und habe dann einen pachanoi wie ich ihn mir vorstelle: Breit und gleichmäßig anstelle von dünn, schief und ungleichmäßig.
avatar
Helianthus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus pachanoi ist geplatzt

Beitrag  romily am Di 28 März 2017, 13:23

Helianthus schrieb:Allerdings muss ich mir noch überlegen wie man den stacheligen Kopf senkrecht aufstellen kann ohne dass die Schnittstelle den Boden berührt.
Häng ihn doch auf.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1665
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus pachanoi ist geplatzt

Beitrag  Beetlebaby am Di 28 März 2017, 14:44

Ich habe meinen zum bewurzeln in ein Glas gesteckt und mit Styroporbrocken und Hölzchen eingespannt. Geht auch, leider habe ich aber kein Bild davon gemacht.
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 617
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus pachanoi ist geplatzt

Beitrag  Pieks am Di 28 März 2017, 15:32

Ein Bein von einer ollen Strumpfhose abschneiden, im oberen Drittel flach herumschlingen (Knoten ist kein Problem) und anbaumeln.
Trockene und warme Aufhängung schadet dabei ebenso wenig wie frische oder wenigstens bewegte Luft. Nur nicht in die pralle Sonne.
Winken

avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5437
Lieblings-Gattungen : Ja!

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus pachanoi ist geplatzt

Beitrag  Helianthus am Di 28 März 2017, 16:33

Danke für die schnellen Tipps!! Ich probiere mal das mit der Strumpfhose aus, da es sich am einfachsten anhört.
avatar
Helianthus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus pachanoi ist geplatzt

Beitrag  thommy am Di 28 März 2017, 19:21

Aufhängen geht gut,ich hatte seit letzten Herbst fünf Stück an einem Gerüstbock baumeln und diese Woche abgenommen und eingetopft. Drei hatten in der Zeit schon Wurzeln gebildet,bei den anderen zwei wird es jetzt sicher nicht mehr lange dauern.
Viele Grüße
Thomas
avatar
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 727
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus pachanoi ist geplatzt

Beitrag  migo am Mi 29 März 2017, 20:50

Leute, den T. pachanoi läßt man drei/vier Wochen liegen, bis die Schnittstelle schön abgetrocknet und hart ist.  Liegen muss/soll/kann er nur zum Abtrocknen der Schnittstelle (muss auch nicht angespitzt werden, Wurzeln wachsen von allein, da wo sie sollen). Dann ins Substrat damit und vorsichtig anfeuchten - ein mal die Woche. Irgendwann zeigt sich Wachstum (Spitze wird hell und wird deutlich größer). Die Wurzeln wachsen in der Erde, nicht an der Luft.
Macht es doch nicht so kompliziert!!!
avatar
migo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 493

Nach oben Nach unten

Re: Trichocereus pachanoi ist geplatzt

Beitrag  migo am Mi 29 März 2017, 20:56

PS: Den bewurzelten Teil mit Holzkohle abstreuen, kann weiterhin an seinem Platz bleiben - auch vollsonnig. Treibt mitunter auch mehrfach wieder aus. Je sonniger, desto besser.

Schaut doch mal in meinen Thread!!
https://www.kakteenforum.com/t8373-san-pedro-kaktus?highlight=San+Pedro
avatar
migo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 493

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten