Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Eriosyce senilis Blüte

Nach unten

Eriosyce senilis Blüte

Beitrag  vogelmamapetra am Fr 02 Sep 2016, 17:53

Hallo zusammen,

meine beiden Eriosyce senilis haben die gesamte Wachstumsperiode bis jetzt ganz dichte "Behaarung/Bestachelung" ausgebildet. Sie stehen auf dem Südbalkon, auch längere Zeit ohne Schattierung in der Prallsonne. Mitte Februar hatte ich Knospenansätze entdeckt, die sich jedoch dann wieder zurückgebildet haben. Eine Pflanze hatte ich im Febr. 2015 erworben, die andere im Januar 2016. Beide haben also in diesem Jahr nicht geblüht.

Woran kann es wohl liegen, dass die Knospen zurückgegangen sind? Ich behandele eigentlich meine gemischte Sammlung mit vielen Thelos alle gleich. Bedarf es bei der E. senilis einer Sonderbehandlung?

Herzliche Grüsse und lieben Dank für Anregungen und Hilfe sendet
vogelmamapetra


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 481
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Re: Eriosyce senilis Blüte

Beitrag  Shamrock am Fr 02 Sep 2016, 20:56

Petra,

Eriosyce ist eine große Gattung mit einem riesigen Verbreitungsgebiet. Verallgemeinerungen können in dem Fall nur falsch sein... Einige Eriosyce kommen mit dem Sonnenmaximum nicht ganz so gut zurecht und sollten eher etwas schattiert gehalten werden. Mehr Abweichendes zur sonstigen, klassischen Kakteenkultur fällt da spontan auch nicht ein. Zumindest bekommen sie bei mir (bis eben manche etwas mehr Schatten) keine Extrawurst und blühen dennoch alle.

Deine gezeigte(n?) scheint eine Eriosyce senilis (auch als gerocephala im Umlauf) zu sein. Mit ihrer dichten Bedornung kommt sie allerdings bestens mit der Sonne zurecht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Also erstmal hoffen, dass es nur ein Ausrutscher war und nächstes Jahr munter geblüht wird...! Ich drück die Daumen!

Viel Erfolg und liebe Grüße - Matthias

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13083
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Eriosyce senilis Blüte

Beitrag  vogelmamapetra am Sa 03 Sep 2016, 07:42

Morgen Matthias,

genau aus dem Grunde (Dein Blütenbild) hab ich mir die Pflanzen angeschafft: die Blüten sehen mal etwas anders aus als bei anderen Kakteen.
Dann hoffe ich mal auf nächstes Jahr und so reichliche Blüten wie bei Dir.

Schöne Grüsse
vogelmamapetra
avatar
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 481
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten