Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kaktus sprosst ... warum keine Blüten?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Kaktus sprosst ... warum keine Blüten? - Seite 2 Empty Re: Kaktus sprosst ... warum keine Blüten?

Beitrag  Grandiflorus Di 06 Sep 2016, 07:12

Hallo Karin,

aufgrund fehlender Möglichkeiten hatte auch ich früher meine Pflanzen ganzjährig im Zimmer. Es blühten nur wenige.
Als sie dann durch geänderte Wohnverhältnisse den ersten Sommer im Freien verbringen durften, gab es ein richtiges Blütenfeuerwerk.
Wie Dietmar schon feststellte, sind für den Blütenansatz die Tag-Nacht-Temperaturunterschiede sehr wichtig.
Ein zweiter wichtiger Faktor ist die Lichtintensität, die man selbst am Südfenster meist nicht in genügender Weise bieten kann.
Wenn Du im Garten an einer Südwand (nach Westen geht auch) Platz hast, ein Regal für Deine Schätzchen aufzustellen, sollte Dir sehr geholfen sein.
Normalerweise brauchst Du dann auch keinen Regenschutz. Nur in stark verregneten Sommern (wie 2016) oder bei empfindlichen Arten könnte der eventuell mal nötig werden.
15/16°C in Deinem Winterquartier sind meines Erachtens völlig in Ordnung, aber kontrolliere Deine Kakteen mal auf Spinnmilben.

Ich wünsche Dir gutes Gelingen und ein traumhaftes Blütenmeer im nächsten Jahr.
Grüße aus Düsseldorf.
Ingo.
Grandiflorus
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1128
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Kaktus sprosst ... warum keine Blüten? - Seite 2 Empty Re: Kaktus sprosst ... warum keine Blüten?

Beitrag  KarMa Di 06 Sep 2016, 12:27

Vielen Dank für Euren guten Rat, Bianca, Dietmar und Ingo.  danke
Dann wird es an der gleichbleibenden Temperatur ohne wesentliche Absenkung in der Nacht und den Lichtverhältnissen liegen, dass ich kaum Blüten sehe. Über eine Möglichkeit im Garten werde ich nachdenken. Südwestlich könnte ich ein Regal aufstellen. Ein sog. Tomaten-Gewächshaus habe ich bereits, das erschien mir nicht stabil genug. Vllt. kann ich das an der Trennwand zum Nachbarn befestigen.
Das Dachfenster möchte ich in der Nacht nicht offen lassen ... ich schlafe dann ruhiger.

Ihr habt mir sehr geholfen, ich weiß das zu schätzen. Und noch einen besonderen Gruß nach Düsseldorf, gleich nebenan!
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3384
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Kaktus sprosst ... warum keine Blüten? - Seite 2 Empty Re: Kaktus sprosst ... warum keine Blüten?

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Di 06 Sep 2016, 23:11

Hallo Karin,
Ingo hat nach meiner Erfahrung das Wichtigste zusammengefasst. Als ich mein Hobby begann wurde - weil es nicht anders ging - sehr kühl und dunkel überwintert, im Frühjahr dann ins Freie; harte Kulturbedingungen!
Ausfälle: fast keine. Blütenfülle: einfach umwerfend. Arten: Rebutien u. co. einige Echinocerenn. Heikle Arten: mussten außen vor bleiben.
Nach Umzug konnte ein GWH angeschafft werden. Folienabdeckung im Winter; 6 - 8 Grad Minimal = Dauertemperatur. andere Arten kamen hinzu. Blüherfolg ging deutlich zurück, dafür blühten aber andere Arten.
Fazit: Auswahl der Pfleglinge sollte sich stark an die Pflegebedingungen anlehnen,
MfG lol!
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1096
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Kaktus sprosst ... warum keine Blüten? - Seite 2 Empty Re: Kaktus sprosst ... warum keine Blüten?

Beitrag  KarMa Mi 07 Sep 2016, 11:19

Danke Dieter, als enthusiastischer Neuling beim Sammeln macht man so seine Erfahrungen, und das betrifft nicht nur die Kakteen. Alles geht eben nicht, doch das stellt sich leider erst später heraus. Auch bei meiner ersten 'Leidenschaft', den Orchideen, musste ich Lehrgeld bezahlen. Das habe ich endlich im Griff.
Bei den dornigen Gewächsen ist ebenfalls der Standort entscheidend, wenn ich Blüten sehen möchte, das habe ich kapiert.
Ich arbeite daran ... es sollte doch auch mir möglich sein. scratch
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3384
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten