Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Saatgut konservieren ...

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Saatgut konservieren ...

Beitrag  Eriokaktus am Di 06 Sep 2016, 16:26

sicherlich geht es dem einen oder anderen von Euch auch ähnlich ... ,Nach der Blüte setzt der eine oder andere Kaktus Früchte an ...
Konnte dieses Jahr durch gleichzeitige Blüte viele meiner Astrophyten bestäuben. Nun ist so viel Saatgut entstanden, dass der nicht in einer Charge gesät werden kann ...
Gibt es die Möglichkeit zur Konservierung ?

Bin auf zwei Möglichkeiten gestoßen ..., Konservierung durch Einfrieren (ähnlich dem Permafrost) , oder Trocknung des Saatguts durch Silica Gel ...

Hat das schon einmal jemand von Euch versucht ?
avatar
Eriokaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 958

Nach oben Nach unten

Re: Saatgut konservieren ...

Beitrag  Mexikaner am Di 06 Sep 2016, 19:00

Hallo Joachim,
ich habe noch nie versucht Saatgut zu konservieren,aber dies ist auch garnicht nötig.Solange es nicht unbedingt Frailea-Samen sind..halten die locker 3 Jahre mit bester Keimquote,Ich hatte schon gute Keimung mit 8 Jahre altem Saatgut.Also kein Grund zur Sorge Wink

MfG,
Ines
avatar
Mexikaner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 444
Lieblings-Gattungen : Escobaria,Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: Saatgut konservieren ...

Beitrag  Litho am Di 06 Sep 2016, 19:04

Soweit ich weiß, gibt es eine Saatgut-Bank in Spitzbergen. Da ist wichtiges Saatgut tiefgefroren und wartet auf die atomare Nachkriegszeit.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6893
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Saatgut konservieren ...

Beitrag  Pieks am Di 06 Sep 2016, 19:09

Hi Joachim,
eigene Erfahrungen habe ich hierzu nicht, ich würde aber in jedem Falle dem Einfrieren bei -18°C oder darunter den Vorzug geben.
Vielleicht findest Du hier noch ein paar gedankliche Anregungen.
Da im Samen der Embryo sich praktisch im Tiefschlafmodus befindet, würde ich befürchten, mit dem Trockengel dem Saatgut mehr
Feuchtigkeit zu entziehen, als ihm guttut.

Liebe Grüße,
Tim
Cool
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5440
Lieblings-Gattungen : Ja!

Nach oben Nach unten

Re: Saatgut konservieren ...

Beitrag  Litho am Di 06 Sep 2016, 19:14

Tim, danke dass Du auf die Samenbank in Spitzbergen verlinkt hast.
Gefriertrocknen halte ich auch nicht für praktikabel. Kann mich aber irren.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6893
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Saatgut konservieren ...

Beitrag  Stachelforum am Di 06 Sep 2016, 19:25

Ich habe einen Beitrag von Ullrich Haage gefunden.

Unser "Handlager" für den schnellen Zugriff lagern wir bei Normaltemperatur in Papiertüten. Das Vorratslager mit den größeren Mengen liegt in Exikatoren (das sind große Glasballons, die sich Evakuieren lassen), ebenfalls bei Normaltemperatur.
Von einem Kollegen hörte ich, sein Lager sei in einer Gefriertruhe, weil das die Keimfähigkeit bei vielen Arten extrem verlängert. Clever, hat aber Tücken. Für jeden Hobby-Kaktusgärtner eine ausgezeichnete Lösung, für uns hat das einen Haken: nachdem der Samen aufgetaut wurde, ist das Kommando zum beenden der Keimruhe gegeben - dann sinkt die Keimrate bei den meisten Arten innerhalb weniger Wochen und das kann im Einzelfall blöd sein. Auf der anderen Seite ist es eine gute Methode, wenn man erreichen möchte, das möglichst viele Samen zeitgleich keimen.
Das ganze ist ein wirklich spannendes Feld - wir haben das große Glück, zu DDR-Zeiten richtige Langzeitversuche gemacht zu haben - nur ausgewertet werden müssen die mal werden
So kann man Saatgut über längere Zeit optimal lagern
  • jeda Arte hübsch einzeln in Pergamin-Tütchen packen (das beschriften - vorher!!- nicht vergessen)
  • diese kommen ins "Lager" - z. B. eine luftdichte Plastikdose, oder -beutel (optimal sind die Haushaltsdosen, aus denen sich die Luft absaugen lässt - die gibts manchmal nachts in den lustigen TV-Shoppingsendern)
  • gut ist, wenn man noch ein paar Tütchen Trockenmittel dazulegt (die findet man häufig in Packungen von Unterhaltungselektronik)
  • dann kommt das ganze in die Gefriertruhe/Schrank - schön nach hinten wo es gleichmäßig kalt bleibt
  • entnehmen ist ganz einfach: Lager auf, Tütchen raus, Lager wieder zu (wenn möglich wieder evakuieren)
  • wichtig: alsbald aussähen!
So funktioniert das private Hightech Samenlager...
avatar
Stachelforum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 423
Lieblings-Gattungen : Astrophytum Mammillaria

Nach oben Nach unten

Re: Saatgut konservieren ...

Beitrag  Litho am Di 06 Sep 2016, 19:28

Das wäre die Gefriertrocknung.
Auf Spitzbergen / Svalbard ist nicht die Rede von Gefriertrocknung. Nur von Gefrieren und Lagerung bei -18° C.


Zuletzt von Litho am Di 06 Sep 2016, 19:32 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6893
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Saatgut konservieren ...

Beitrag  Cristatahunter am Di 06 Sep 2016, 19:32

Kühl und trocken lagern genügt. Fast alle Kakteensamen können so problemlos 5 Jahre gelagert werden.

Die Samenbank der SKG Lagert die Samen 5 Jahre und verschenkt diese danach an Tagungen in einer Wühlkiste. Was übrigbleibt fliegt in den Müll. Ich habe da schon viele Samen probiert und alles hat noch gekeimt.

Davor können die Samen ab einer Liste bestellt werden. www.kakteen.org

avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15234
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Saatgut konservieren ...

Beitrag  Litho am Di 06 Sep 2016, 19:33

Was bedeutet "kühl"?
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6893
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Saatgut konservieren ...

Beitrag  Cristatahunter am Di 06 Sep 2016, 19:42

Zimmertemperatur in einem Schrank.
Nicht im Gewächshaus oder im Bad oder Küche lagern.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15234
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten