Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Welcher Thelocactus ist das wohl?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Welcher Thelocactus ist das wohl?

Beitrag  vogelmamapetra am Do 08 Sep 2016, 18:03

Hallo zusammen,

habe einen schönen Thelocactus hexaedrophorus gefunden, den ich evtl. kaufen möchte. Es soll ein spec. sein. Die Blüte ist schön hellrosa. Hexaedrophorus ist doch eigentlich weiss. Was könnte das für eine Pflanze sein?

http://www.ebay.de/itm/Thelocactus-hexaedrophorus-sp-No-162225-makellos-Blute-in-sanftem-rose-/272368874684?hash=item3f6a7334bc:g:IrsAAOSwaB5Xl220

Ich hoffe, der Link klappt.

Herzliche Grüsse
vogelmamapetra
avatar
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 454
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Thelocactus ist das wohl?

Beitrag  Torro am Do 08 Sep 2016, 19:42

Hallo Petra,

eine schöne Pflanze. Mit "spec." deuten die Züchter meines Wissens an,
daß es sich um eine Hybride handeln könnte...

Frag doch einfach mal die Verkäuferin.

_________________
LG Torro
(Falls Bilder in meinen Beiträgen fehlen: Ich arbeite dran... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] )
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6514
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

...Thelocactus lloydii

Beitrag  komtom am Do 08 Sep 2016, 20:17

Hallo Petra,

ich denke es ist ein Thelocactus lloydii zeitweise als Th. hexaedrophus ssp. lloydii. Diese Thelocactus Art hat ein riesiges Verbreitungsgebiet und es gibt viele Standort- und Übergangsformen zwischen diesen beiden Arten!

Eine Hybride zwischen diesen beiden Arten währe möglich, aber sowas gibt es in der Natur auch.

also bis bald und Grüße

komtom
avatar
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 696
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Thelocactus ist das wohl?

Beitrag  Cristatahunter am Do 08 Sep 2016, 20:27

Das ist Thelocactus hexaedrophorus ssp kvetae. Die dunkle Farbe der epidermis und die pastellrosa Blüte sind Typisch.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12882
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Thelocactus ist das wohl?

Beitrag  Cristatahunter am Do 08 Sep 2016, 20:30

Cristatahunter schrieb:Das ist Thelocactus hexaedrophorus ssp kvetae. Die dunkle Farbe der epidermis und die pastellrosa Blüte sind Typisch.

https://www.kakteenforum.com/t20204-thelocactus-hexaedrophorus-ssp-kvetae
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12882
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Thelocactus ist das wohl?

Beitrag  vogelmamapetra am Fr 09 Sep 2016, 04:40

Hallo Ihr drei,

ein ssp. kvetae fehlt mir gerade noch in meiner Sammlung. Ich freue mich über mal wieder prompte Antworten hier und sage lieben Dank.

Alles Gute
Petra
avatar
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 454
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Thelocactus ist das wohl?

Beitrag  P.occulta am Fr 09 Sep 2016, 10:11

Hallo zusammen,

da handelt es sich nicht um ein Hybride sondern
das sind Thelos hexaedrophorus die aus der Region Buenavista,SLP kommen.
Das ssp. kvetae kann man sich sparen.(schwachsinn)

Auch die hexaedrophorus aus Rio Verde,SLP haben teilweise schöne rosane Blüten.
Diese hexaedrophorus werden auch öfters mal als hexaedrophorus "roseiflorus" angeboten.
Das sind tolle Thelos. Warum sie öfters mal als roseiflorus angeboten werden,na ja das hört sich besser an.

Viele Grüße

Torsten
avatar
P.occulta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 180
Lieblings-Gattungen : Parodia,Mammillaria,Thelos

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Thelocactus ist das wohl?

Beitrag  Cristatahunter am Fr 09 Sep 2016, 16:39

Die Samen wurden mir als ssp. kvetae angeboten. Wären sie als hexaedrophorus aus Buenavista angeschrieben, hätte ich diese nicht beachtet.
Das ssp. hat also durchaus Sinn. Dagegen halte ich den Zusatz roseiflorum als zu abgedroschen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12882
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Thelocactus ist das wohl?

Beitrag  vogelmamapetra am Fr 09 Sep 2016, 17:05

Ja Thorsten, in meinem Thelocacteen Buch las ich das auch über kvetae, was Du sagst. Ich hab die Pflanze gestern gekauft.

Schöne Grüsse an Alle
Petra
avatar
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 454
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Thelocactus ist das wohl?

Beitrag  P.occulta am Fr 09 Sep 2016, 17:19

Hallo zusammen,Hallo Christatahunter

Nur mal zu Information "roseiflorus" gibt es nicht,ist nicht gültig.
Der Name "roseiflorus " wird oft von Händlern benutzt denn so ein "roseiflorus lässt sich besser verkaufen.
Hat mit abgedroschen nichts zu tun.

Und dein ssp. kvetae macht durch aus Sinn,inwiefern?
Erkläre es mir bitte mal.

ssp. kvetae steht für Rio Verde,SLP wenn wir das bei allen Standorten ein ssp. machen würden wo kommen
wir dahin?
Das ist ein Thelo. hexaedrophorus aus Rio Verde,SLP nicht mehr und nicht weniger.

Für was das ssp. kvetae???????????????????

Viele Grüße
Torsten
avatar
P.occulta
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 180
Lieblings-Gattungen : Parodia,Mammillaria,Thelos

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten