Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wer muss zuerst ins "Warme"?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Wer muss zuerst ins "Warme"?

Beitrag  Dietmar am Mi 14 Sep 2016, 17:48

[quote="Beetlebaby"]
Oder bei welchen ich weiterhin ruhig schlafen kann, egal, was das Thermometer sagt?

Wer ruhig schlafen will, räumt vor dem ersten Frost alles ins Winterquartier.

Gruß

Dietmar
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2308

Nach oben Nach unten

Re: Wer muss zuerst ins "Warme"?

Beitrag  Beetlebaby am Mi 14 Sep 2016, 17:51

Dietmar schrieb:
Beetlebaby schrieb:
Oder bei welchen ich weiterhin ruhig schlafen kann, egal, was das Thermometer sagt?

Wer ruhig schlafen will, räumt vor dem ersten Frost alles ins Winterquartier.

Gruß

Dietmar


Stimmt, nicht ausgeschlossen, dass es am Ende darauf hinausläuft, weil ich doch wieder Angst bekomme.
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 617
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: Wer muss zuerst ins "Warme"?

Beitrag  Aldama am Do 15 Sep 2016, 21:55

Also Freunde
Jetzt schon Angst vor einen kalten Herbst. Was soll erst der ,,Winter bringen,, natürlich etliche und lange Tage mit viel Frost.
Ist gut für die menschliche sowie auch die Kakteenkultur. Alle Jahre wieder haben wir dieses Thema.
Und wer sich ganz unsicher ist nehme seine Kakkis mit ins Bett. Very Happy Very Happy grinsen grinsen grinsen grinsen grinsen
avatar
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1048
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Re: Wer muss zuerst ins "Warme"?

Beitrag  Shamrock am Fr 16 Sep 2016, 00:45

Aldama schrieb:Alle Jahre wieder haben wir dieses Thema.
Jo, du sagst es!
Ich bleib dabei (mal die Sensibelchen ausgenommen): Ein bissl Nachtfrost hat noch keinem Kaktus geschadet. Zumindest nicht, wenn die Füße trocken sind. Fällt alles unter die Kategorie "gesunde Abhärtung".

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13325
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Wer muss zuerst ins "Warme"?

Beitrag  Aldama am Fr 16 Sep 2016, 19:31

@ Stefan
So ist nun mal, denn viele ,,neue Liebhaber ,, wissen vielleicht gar nicht wie KALT es an vielen Standorten der Kakteen sein kann.
Dazu ist zu wissen das in den vielen Standorten dort Schnee über den Kakkis liegt. Dieses ist natürlich nicht mit unseren Klima zu verwechseln.
Zb.Sollte man einen Echinocereus apachensis haben ist dieser zwar in seiner Heimat ( Arizonia) winterhart, weil dort bis zu 20-30cm Schnee drüber liegen
und Schnee mildert die Kälte. Aber bei unseren ,,Wintern,, geht er im freien, trotz Regenschutz doch oft in den Kakteenhimmel.
Arizonia -25° unter Schnee ist gute +3-5° wärmer , bei uns - 25 ° Grat ohne Schnee ist das für die Pflanze schon -30° C gefühlt.
War nur ein Beispiel dazu. Also last eure Kakteen so lange wie möglich im freien, aber ab jetzt bitte Regen geschützt.
Sollten sich einige Arten jetzt schon zurück ziehen so nützt auch kein Gießen mehr. DAS IST SCHON DIE WINTER RUHE.
avatar
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1048
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Re: Wer muss zuerst ins "Warme"?

Beitrag  Grandiflorus am Mo 26 Sep 2016, 08:22

@Aldama,

-25°C mit Schnee drauf macht ca. -22° bis -20°C (okay, nachvollziehbar....) aber -25°C ohne Schnee macht doch nicht -30°C!!!
Und wann gibt's denn bei uns mal -25°C? Das dürfte auch in Braunschweig eher die Ausnahme sein.

Liebe Grüße.
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 660
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten