Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Artenbestimmung bitte und noch eine frage

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Artenbestimmung bitte und noch eine frage

Beitrag  Der Kaktus am Di 20 Sep 2016, 10:05

Moin...
Wenn man sooo lange ein Pflanze geflegt hat, ist klar das man sie nicht einfach abschneiden oder "entsorgen" möchte.
Wie im Bild 1 zu sehen ist, ist der Cereus bis zum Vorhang noch sehr gut gewachsen. Oder es war ein Kopfsteckling. Könnte auch sein.
Unten die Erde siht schon sehr nach irgend eine Gartenerde und leichter Versalzung aus. Vorallem trocken.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im Bild 2 oben da sieht man schon das "Ende" der Vorhang. Dort wird er deff nicht besser weiterwachsen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Fazit!? Was tun wenn er so weiter macht? Und das wird er!

Villeicht draußen am Fenster eine kleine Fensterbank anbringen. Dort ihn aufstellen. Denn schon der Vorhang nimmt mehr als 50 - 70% des Lichtes weg.

Denn wie schon bemerk vom allen Antworten, Südfenster und Südlicht ist nicht das Selbe.
Was die Erde angeht, da gehen wir zu oft die Meinungen etwas auseinander. Aber umtopfen alle paar Jahre tut dem meisten Kaktenn gut.

Weiter so.... Winken
avatar
Der Kaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 118
Lieblings-Gattungen : Nur noch Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Artenbestimmung bitte und noch eine frage

Beitrag  Noir4 am Di 20 Sep 2016, 12:57

Vielen dank! Und du glaubst mit ein bissi mehr licht regelmäßiger Gießen und umtopfen erfängt sich mein großer wieder? Aber das holzige befürchte ich wird bleiben oder? Na egal kommt ja auf die inneren werte an Laughing.  Na ich werd mein bestes tun und euch am laufenden halten! Danke nochmal für eure hilfe ich gelobe mich zu bessern
avatar
Noir4
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Artenbestimmung bitte und noch eine frage

Beitrag  Der Kaktus am Di 20 Sep 2016, 22:16

Abend Noir4
"besser" wird er nimmer! Sprich, wie du schon angemerkt hast, die Verkorkungen bleiben. Dicker oder ein verändertes Wachstum im unterem Teil wird es nicht geben! Das bleibt so. Aber oben wo ich schon schrieb, da ist der andere Vorhang. Da werden die Lichtverhälnisse nicht besser.
Schneide den großen ab, lass den kleine wachsen, gieße und dünge ihn gut. Vorallem neue Erde tut ihm gur. Das obere Teil einfach in mehrere Teil schneiden und bewurzeln.
So würde ich es machen.
Nochmal mit dem Tip Fensterbank. Darüber würde ich nachdenken!!!
avatar
Der Kaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 118
Lieblings-Gattungen : Nur noch Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten