Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Yucca faxoniana Wachstum

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Yucca faxoniana Wachstum

Beitrag  OPUNTIO am Mo 19 Sep 2016, 18:34

Hallo
Diese Yucca faxoniana hab ich letztes Jahr von Dietmar bekommen. ( Hattest du die nicht sogar selbst gesät, Dietmar?)

Mai 2015
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Okt 2015
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Über den Winter stand sie dann in einer gemauerten, unbeheizten Doppelgarage mit Fenster ( Anfang Dez. bis Anfang März )
Dieses Bild ist von heute.

Sept 2016
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ich finde den Zuwachs ganz erstaunlich.

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2528
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Re: Yucca faxoniana Wachstum

Beitrag  Dietmar am Mo 19 Sep 2016, 21:08

Ja Stefan, es handelt sich um ein ausgesätes Exemplar. Den Zuwachs finde ich auch enorm. Du hast einen schönen tiefen Topf gewählt, in dem sich die empfindlichen Wurzeln gut entwickeln können. Wie kalt wurde es in Deiner Garage? Ich habe zwei Exemplare ausgepflanzt.Sie stammen aus derselben Aussaat, siehe https://www.kakteenforum.com/t18949p30-aussenbeet-episode-3.  -11°C waren kein Problem bei relativ trockenem Stand. Freut mich, dass sie bei Dir so gut gedeiht!

Gruß

Dietmar
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2308

Nach oben Nach unten

Re: Yucca faxoniana Wachstum

Beitrag  OPUNTIO am Di 20 Sep 2016, 09:46

Hallo Dietmar

Der Spitzenwert im Freien war letzten Winter Minus 18 Grad.
In der Garage Minus 12 Grad.

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2528
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Re: Yucca faxoniana Wachstum

Beitrag  Dietmar am Di 20 Sep 2016, 10:22

Hallo Stefan,

ich habe gerade mal im Buch von T. Boeuf nachgeschaut. Demnach soll sie bis -23°C bei trockenem Stand vertragen. Da wäre also noch Luft. Auf Dauer brauchst Du eine Garage, die bis 5 m hoch ist, aber das wir wohl noch einige Jahre dauern.

Etwas Feuchtigkeit scheint sie aber zu vertragen. Ein Exemplar steht noch an der Ostseite meines Hauses (gedämmt) im Kiesrandstreifen im eingesenkten Topf. Das liegt zwar auf der Lee-Seite, trotzdem bekommt sie Niederschläge ab. Sie steckte sogar eine Woche im Eis. Später hatte ich sie mit Tannenzweigen abgedeckt.

Gruß

Dietmar
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2308

Nach oben Nach unten

Re: Yucca faxoniana Wachstum

Beitrag  johan am Mo 03 Okt 2016, 15:44

yucca faxoniana kann nur als bedingt winterhart gelten in milde gegend,glaube ca -18° ende der fahnenstange.

lg
johan
avatar
johan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 495
Lieblings-Gattungen : Kakteen, andere Sukkulenten, Orchideen, mediterane Sträucher

Nach oben Nach unten

Re: Yucca faxoniana Wachstum

Beitrag  OPUNTIO am Di 04 Okt 2016, 17:04

johan schrieb:yucca faxoniana kann nur als bedingt winterhart gelten in milde gegend,glaube ca -18° ende der fahnenstange.

lg
johan

Hallo Johan

Es scheint Ausnahmen zu geben.

https://www.kakteenforum.com/t8507-zwei-unbenannte-yuccas?highlight=faxoniana

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2528
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Re: Yucca faxoniana Wachstum

Beitrag  johan am Mi 05 Okt 2016, 19:06

hallo stefan,
ausnahme ja,weil hybride,kein reiner faxoniana,dafür zu schmallblättrig und zu schwache fäden

lg
johan
avatar
johan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 495
Lieblings-Gattungen : Kakteen, andere Sukkulenten, Orchideen, mediterane Sträucher

Nach oben Nach unten

Faxoniana

Beitrag  Roland R am Fr 07 Okt 2016, 10:31

Hallo ist es normal das die schon Ausläufer macht ? Habe ich erst im Frühjahr ausgepflanzt. Jemand sagte es könnte auch sein das die sich verabschiedet und deswegen neu austreibt. Ich kann jedenfalls nichts sehen das die  eingehen will.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Roland R
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 55

Nach oben Nach unten

Re: Yucca faxoniana Wachstum

Beitrag  johan am Fr 07 Okt 2016, 13:46

hallo roland
deine faxoniana schaut pumpelgesund aus,war vielleicht eine yucca davor auf diese stelle?
übrigens machen bis einige wenige alle yuccas ausläufer

lg
johan
avatar
johan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 495
Lieblings-Gattungen : Kakteen, andere Sukkulenten, Orchideen, mediterane Sträucher

Nach oben Nach unten

Re: Yucca faxoniana Wachstum

Beitrag  Roland R am Fr 07 Okt 2016, 14:34

Ne da stand nichts, vorher war da vertrockneter Rasen. Waren sogar mal zwei Triebe aber neugierig und ungeschickt wie ich bin ist mir einer
abgebrochen. Nun mommt der erste Winter hoffe das ein Dach reicht.
MfG Roland
avatar
Roland R
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 55

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten