Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata Empty Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata

Beitrag  Herostrat am Sa 22 Okt 2016, 05:52

Nach inzwischen 3 (der Letzte läuft noch) Versuchen Blattsegmente der genannten Pflanzen auf die Unterlage zu bringen ist guter Rat teuer.

Bisher sind die Blätter nach 1-2 Tagen deutlich eingeschrumpelt, es gelingt mir nicht die Leitbündel vernünftig in Kontakt zu bekommen.

Versucht habe ich bisher nach unten hin keilförmig zugeschnittene Blätter in einen passenden zentralen Spalt der Unterlage einzufühgen (das hält kaum und rutscht tendentiell weg) und die flachen Seiten der Blätter zu enthäuten (was bei der geringen Stärke denkbar schwierig ist) und in einen seitlichen Schlitz einzufühgen.

Wie kann ich es besser machen?

Das die Jahreszeit nicht die optimalste ist ist völlig klar, die Unterlagen stehen allerdings unter Tageslichtröhren und sind voll im Trieb.

Vielen Dank für Tipps !!!
Herostrat
Herostrat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Hatiora

Nach oben Nach unten

Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata Empty Re: Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata

Beitrag  Torro am So 23 Okt 2016, 09:38

Hallo Rene,

das ist eigentlich einfach.
Der Trick ist folgender:
- Du schneidest die obligatorischen 1-2 cm von der Peres oben ab
- schneidest das Blat keilförmig zu
- schiebst es in den Spalt
- fixierst es mit einem Kakteendorn den kann man vorher desinfizieren
- drückst den Peres oben mit einer Klammer zusammen!

Der letzte Schritt ist der wichtigste. Ohne Klammer wird das zumindest bei mir nichts.
Normale Wäscheklammer genügt.

Ein paar Bilder findest Du hier: https://www.kakteenforum.com/t3740-wir-basteln-uns-ein-kronenbaumchen

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6798
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata Empty Re: Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata

Beitrag  Herostrat am So 23 Okt 2016, 17:38

Danke !! so ähnlich hab ichs bereits versucht, nur mit Schnürung statt Klammer/Dorn.

Problem ist das Blatt zuzuschneiden, da fehlts mir wohl (noch) an Fingerspitzengefühl. Crying or Very sad

Auf den Bildern siehts ja so aus als wäre es tatsächlich gelungen das Blatt auf der flachen Seite keilförmig !!! zuzuschneiden, ich bin froh wenn ich etwas Haut abkratzen kann ohne das Blatt immer weiter zu verkürzen  Very Happy
Herostrat
Herostrat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Hatiora

Nach oben Nach unten

Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata Empty Re: Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata

Beitrag  Torro am So 23 Okt 2016, 19:59

Richtiges Werkzeug ist wichtig. Ich benutze eine scharfe Rasierklinge.
Ordentlich desinfiziert und Wachsschicht entfernt dadurch.

Sorry, ohne Dorn rutscht doch das Blatt weg. Keine Chance.
Wichtig ist noch dabei das Leitbündel zu treffen. Wie soll das beim kratzen an der Oberfläche gelingen?

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6798
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata Empty Re: Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata

Beitrag  Herostrat am So 23 Okt 2016, 20:17

Ich nehme ein Scalpell, Dornen stehen mir nicht zur Verführung.

Ich kann bei den dünnen Blätter leider überhaupt kein Leitbündel ausmachen und hatte gehofft es reicht flüssigkeitsfürende Schichten zu erreichen.
Aber dazu zieht der Pfröpfling wohl einfach zu wenig Wasser um da einen wirklichen Fluß zu initialisieren.

Die flache Seite anzuschrägen ist mir motorisch jedenfalls völlig unmöglich.
Dann vielleicht doch ehr versuchen das Blatt zu halbieren und anplatten (das scheint mir erstmal schwierig genug Very Happy ) ...
Herostrat
Herostrat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Hatiora

Nach oben Nach unten

Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata Empty Re: Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata

Beitrag  kaktusbruno am So 23 Okt 2016, 21:02

Hallo Herostrath,
da noch meine Methode für Hatiora und Schlubergera. Ich Pfropfe auf Echinopsis, sie haben einen grossen Leitbündel.So kann man gleich zwei Pfropfen. Stecke Die spitze vom Messer von oben in den Leitbündel, bei mir ist das ein Keramikmesser Für den Pfröpfling nehme ich eine zuvor mit Spiritus gereinigte Rasierklinge und schneide den Pfröpfling schräg an.Dann Messer rausziehen und gleizeitig Pfröfling in die Spalte stecken am besten leicht schräg nach aussen dan überschneiden sich die Leitbündel sicherer.Den Pfröpfling befestige ich auch mit Dornen.Ein Gummiring ode sonstiges erübrigt sich so.Dann kann man das auf der anderen Seite wiedeholen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pfrofung vom Juni.
Grüsse von Bruno
kaktusbruno
kaktusbruno
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 772
Lieblings-Gattungen : Tricho und Hildewintera und Echinops. Hyb.

Nach oben Nach unten

Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata Empty Re: Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata

Beitrag  Herostrat am So 23 Okt 2016, 21:15

Ja, auf eine große Unterlage zu setzen wäre sicher einfacher, wenn es für mich auch das größte Problem ist die Blätter vernünftig zuzuschneiden.
Vielleicht gehts mit ner flexiblen Rasierklinge tatsächlich besser...

Ich frag mich nur ob ich an Wachstumsgeschwindigkeit so enorm gewinnen kann auf Echinopsis. Die wachsen ja nicht wesentlich schneller als die Schl. und Hat., wenn überhaupt

Ein Lopho hat hier auf Per. innerhalb von 6 Wochen die wurzelechten Sämlinge von 2015 schon überholt. Sowas geht mit Echi. wohl leider nicht....
Herostrat
Herostrat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Hatiora

Nach oben Nach unten

Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata Empty Re: Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata

Beitrag  kaktusbruno am Mo 24 Okt 2016, 06:44

Hallo Herostraht, Hallo
Du kannst das ein tun und das andere nicht lassen. Probieren und lernen durch tun gibt Uebung und Erfahrung.
Habe auch auch Jusberti gepfropft und Tricho.  glück
Grüsse von Bruno
kaktusbruno
kaktusbruno
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 772
Lieblings-Gattungen : Tricho und Hildewintera und Echinops. Hyb.

Nach oben Nach unten

Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata Empty Re: Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata

Beitrag  Herostrat am Mo 24 Okt 2016, 06:50

Guten Morgen,

ja, das ist wohl wahr. Allerdings wollte ich meine Pflanzen auch nicht zu sehr rupfen. Very Happy
Zumal die Schlumbergera kräftig anfängt zu knospen.

Wenns erstmal auf Per. klappt steht sicher bald ausreichend Material für alle möglichen Versuche bereit.

Zunächst also mal das.
Herostrat
Herostrat
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Hatiora

Nach oben Nach unten

Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata Empty Re: Schlumbergera und Hatiora auf Perskiopsis spathulata

Beitrag  Torro am Mo 24 Okt 2016, 07:23

Hallo Rene,

kein Kaktusdorn vorhanden? Wie geht das? Da sind doch an Pereskiopsis schon genügend dran.
Billige Rasierklingen gibt es für 2 Euro. Das sollte doch auch kein Problem sein.
Gleich daneben steht gewöhnlich eine Flasche Spiritus für 1 Euro. Damit hast Du Werkzeug und Material
genug.

Zum halbieren und anplatten brauchst Du sowieso 2 Rasierklingen. Mit der einen längs das Blatt halbieren,
mit der anderen waagerecht bis auf die erste Rasierklinge schneiden. Geht ganz einfach und mit 40 Grad Fieber
und Schüttelfrost.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6798
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten