Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Dornenbilder

Seite 99 von 99 Zurück  1 ... 51 ... 97, 98, 99

Nach unten

Dornenbilder - Seite 99 Empty Re: Dornenbilder

Beitrag  kunterbunt5 am Sa 13 Jun 2020, 19:16

Der toppt das Thema Dornenbilder aber wirklich! Shocked  Very Happy

Viele Grüße
Angelika
kunterbunt5
kunterbunt5
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 407
Lieblings-Gattungen : Agaven, Zwiebelgewächse, Lobivien

Nach oben Nach unten

Dornenbilder - Seite 99 Empty Re: Dornenbilder

Beitrag  CH-Euphorbia am Sa 13 Jun 2020, 20:35

kaktus3
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
CH-Euphorbia
CH-Euphorbia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 231
Lieblings-Gattungen : alle die speziell sind und schön aussehen ^^

Nach oben Nach unten

Dornenbilder - Seite 99 Empty Re: Dornenbilder

Beitrag  Shamrock am Sa 13 Jun 2020, 22:52

Danke, Angelika! Very Happy

Und Schluss - ab sofort geht´s hier weiter: https://www.kakteenforum.com/t34973-dornenbilder-teil-3#458987

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22627
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Dornenbilder - Seite 99 Empty Re: Dornenbilder

Beitrag  Cristatahunter am So 12 Jul 2020, 23:40

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gymnocalycium spegazzinii horizonthalonius
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19987
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Dornenbilder - Seite 99 Empty Re: Dornenbilder

Beitrag  Cristatahunter am Di 28 Jul 2020, 18:56

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Weingartia westii
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19987
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Dornenbilder - Seite 99 Empty Re: Dornenbilder

Beitrag  Die Dicke am Sa 01 Aug 2020, 17:39

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Gedanken zu den Dornen meines normalen Bauernkaktus, die nur entfernt Ähnlichkeit mit dem Agouti-Ticking eines Horngebildes haben.

Altert und verwelkt ein Laubblatt nicht von seiner Blattspitze aus?! Ein Kaktusdorn ist auch nur eine Laubblatt-Modifikation von vielen. Und dem durchschnittlichen Laubblatt ähnlich/eng verwandt wächst der Kaktusdorn nicht kontinuierlich sondern in Schüben. Dabei verjüngt sich nicht etwa die Spitze des Dorns - der Dorn versorgt sich an seiner Basis und er wächst nur dort. Das neue Gewebe schiebt / die jungen Zellen schieben die alten Zellverbünde vorsich her. Der einzelne Dorn hat also unterschiedlich alte Zonen. Junge Wachstumszonen könnten grün aussehen, könnten noch transparent sein - während das Gewebe der älteren Wachstumszonen des Dorns verholzt, sich in seiner äußere Struktur verändert/ vertrocknet und seine echten Pigmente einbüßt. Der makroskopische Farbeindruck eines Kaktusdorns ist wohl auch nur ein Gemisch aus Pigment und Strukturfarbe. Wie andere chemische Verbindungen auch verändert das Pigment in der pigmenthaltenden Zelle seine chemische Struktur in Abhängigkeit der Einflüsse. Dort wo die Strukturen der Zellverbünde sich ändern, wo Zellen eines Zelltyps ihre MerkmalsEinheitlichkeit einbüßen, wo sie weniger dicht aneinander grenzen, wo sie mal größer und mal kleiner sind, ist der makroskopische optische Eindruck nicht mehr farbrein sondern grau und hell.
Wenn ich mir einen Kaktusdorn vergrößert / genauer ansehe, dann ist dessen Mantelfläche nicht glatt und nicht die eines idealen Kegels. Es gibt kleine Stufen auf der Mantelfläche. Und von einem Objekt mit Kränzchen, Kanten und Stüfchen auf seiner Mantelfläche erwarte ich keinen homogenen gleichbleibenden Farbeindruck...
Die Dicke
Die Dicke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 69
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Dornenbilder - Seite 99 Empty Re: Dornenbilder

Beitrag  Shamrock am Sa 01 Aug 2020, 23:14

Im Normalfall fängt ein neuer Dorn an zu wachsen und hört dann spätestens zum Ende der Vegetationsperiode wieder damit auf. Im Folgejahr findet an diesem Dorn keinerlei Wachstum mehr statt. Ausnahmen wie Corryocactus brevistylus bestätigen natürlich die Regel.

Aber sollte dieser Thread nicht längst gesperrt sein, weil´s hier weitergeht? https://www.kakteenforum.com/t34973-dornenbilder-teil-3?highlight=dornenbilder scratch

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22627
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 99 von 99 Zurück  1 ... 51 ... 97, 98, 99

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten