Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Neuling der um Hilfe bittet

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Neuling der um Hilfe bittet

Beitrag  miniKaktus am Do 10 Nov 2016, 19:13

Hallo erstmal,

mein Name ist Anna und ich bin absoluter Kakteenliebhaber, aber noch ein ziemlicher Neuling. Im Sommer hab ich, ein echtes Prachtstück geschenkt bekommen. Ich vermute es ist ein Polaskia chichipe. Schon als ich ihn bekam hatte er teilweise helle Stellen. Diese sind etwas mehr geworden und ich mache mir Sorgen, dass es ein Schädling oder eine Krankheit sein könnte. Da er sehr groß ist, ist es für mich echt schwer ihn einzuschätzen (auch was Gießmenge und co betrifft).

Daher meine Frage an euch:
Sind die Flecken normal oder ist es irgendwas krankhaftes?
Hoffe auf Hilfe.

Hier ein paar Bilder von ihm:
https://i.servimg.com/u/f37/19/57/09/76/img_0111.jpg
https://i.servimg.com/u/f37/19/57/09/76/img_0110.jpg

Danke schon mal für eure Hilfe im Voraus!

Schönen Abend,
Anna
avatar
miniKaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1
Lieblings-Gattungen : Polaskia chichipe

Nach oben Nach unten

Re: Neuling der um Hilfe bittet

Beitrag  migo am Do 10 Nov 2016, 20:26

Hallo,
habe von dieser Art zwar keine Ahnung, aber wenn ich den so mit anderen Säulen vergleiche, scheinen mir das nur altersbedingte Erscheinungen zu sein. Sieht doch sonst ganz fitt aus.
Allerdings soltest du bei Gelegenheit mal die alte Erde gegen mineralisches Substrat austauschen.
avatar
migo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 451

Nach oben Nach unten

Re: Neuling der um Hilfe bittet

Beitrag  Gilbert am Do 10 Nov 2016, 22:21

Hallo Anna,
ich glaube, du brauchst dir keine großen Sorgen machen. Ich denke, das ist keine Krankheit und ein Schädling erst recht nicht.
Ich vermute zum Teil an den dunkleren Stellen (Löcher?) mechanische Verletzungen, die mal passiert sind. Vielleicht hat mal ein anderer sehr dicht stehender Kaktus seine Dornen da ins Fleisch getrieben.
Die größeren Flächen sehen für mich so aus, als ob da vielleicht mal Wasser war und die Sonne dann leichte Brennflecken erzeugt hat.
So dass die oberen Zellschichten verkorkt sind.

Anhand des Fotos kannst du ja nach ein paar Monaten vergleichen, ob sich das ausgeweitet hat. Das wird es aber wahrscheinlich nicht tun.
Weg geht das allerdings auch nie wieder.
avatar
Gilbert
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 124
Lieblings-Gattungen : Mesembs, Mittagsblumengewächse

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten