Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Was hat diese Agave potatorum?

Nach unten

Was hat diese Agave potatorum?

Beitrag  SabineStöhr am Do 10 Nov 2016, 15:24

Hallo, ich bin neu hier und habe ein Anliegen. Meine Agave hat auf einmal (hauptsächlich unten) braune Blätter und klebrige Tropfen. Die grünen Blätter sind alle o.k.! Was kann das sein? Ich habe Sukkulenten-Erde mit etwas Sand und kleinen Steinchen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
SabineStöhr
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Agaven

Nach oben Nach unten

Re: Was hat diese Agave potatorum?

Beitrag  Knufo am Do 10 Nov 2016, 21:22

Hallo Sabine,
ich denke der war oder ist es zu nass. Ich würde sie austopfen und die Wurzeln kontrollieren. Alles was kaputt ist entfernen auch an der Pflanze, Dann einige Wochen zum Abtrocknen liegen lassen und dann in mageres Substrat wieder eintopfen.
Viel Glück!!!!
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2105
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Was hat diese Agave potatorum?

Beitrag  Silvia IT am Do 10 Nov 2016, 22:04

Hallo Sabine,

ich hatte diese Infektion (wahrscheinlich Fungis) auch in einigen Agaven, der Verursacher war unsteriles Substrat. Ich rate auch zum sofortigem Austopfen und alle infizierten Blätter abschneiden.
Bei meinen infizierten Agaven tritt es teils immer wieder auf, da es sich die Fungis in den Leitbündeln bequem gemacht haben. Bei einigen ist es auch abgeheilt, die brauchen jetzt optimale Bedingungen....viel Sonne + Wärme, das dürfte zum Winter schwer zu realisieren sein.
Viel Glück
Silvia
avatar
Silvia IT
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 141
Lieblings-Gattungen : frostharte Kakteen, Agaven, Yuccas

Nach oben Nach unten

Re: Was hat diese Agave potatorum?

Beitrag  SabineStöhr am Fr 11 Nov 2016, 00:15

Vielen Dank für eure Antworten. Werde heute noch alles Kranke entfernen und dann mal schauen. Melde mich nochmal, was aus ihr geworden ist. Ein schönes Wochenende! Winken
avatar
SabineStöhr
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Agaven

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten