Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kreuzung von Kakteen

+3
Jogler
nikko
nordlicht
7 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Kreuzung von Kakteen Empty Kreuzung von Kakteen

Beitrag  nordlicht Sa 12 Nov 2016, 10:27

Moin Moin,

Ich habe im Sommer die ersten Versuche gemacht, den Bienchen die Arbeit abzunehmen und hab mal zwei Blüten mit Hilfe von Q-Tips bestäubt.

Es gab auch tatsächlich zwei Samenkapseln und eine Menge Körner. Im Dezember wird gesät.

Meine Frage ist, was schreibe ich auf das Etikett?

Kaktus 1 (Bestäubte) x Kaktus 2 (Bestäuber), oder genau anders herum?
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2042
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Kreuzung von Kakteen Empty Re: Kreuzung von Kakteen

Beitrag  nikko Sa 12 Nov 2016, 10:47

Moin Günter,
die Mutter wird immer zuerst genannt. Viel Erfolg bei der Aussaat!

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4786
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Kreuzung von Kakteen Empty Re: Kreuzung von Kakteen

Beitrag  nordlicht Sa 12 Nov 2016, 10:52

nikko schrieb:Moin Günter,
die Mutter wird immer zuerst genannt. Viel Erfolg bei der Aussaat!

LG,
Nils
Moin Nils,
Danke für die schnelle Antwort und ein schönes Wochenende.
P.S. über die Aussaat werde ich berichten.
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2042
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Kreuzung von Kakteen Empty Re: Kreuzung von Kakteen

Beitrag  nikko Sa 12 Nov 2016, 10:54

Moin Günter,
da bin ich mal gespannt, was hast Du denn gekreuzt?

Dir auch ein schönes Wochenende,
LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4786
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Kreuzung von Kakteen Empty Re: Kreuzung von Kakteen

Beitrag  Jogler So 13 Nov 2016, 14:54

Hallo,

ich habe dieses Jahr auch zum ersten mal systematisch zu kreuzen angefangen, ich verwende für die Beschriftung ein einfaches Code-System.
Hier ein Bsp.:

JF-2016-K01-001

JF - mein Namenskürzel
2016 - Jahr der Kreuzung bzw. Aussaatjahr, je nachdem wie man es haben will
K01 - Kreuzung Nummer 1 (die wird in meinen "Zuchtbuch" dann genauer beschrieben inkl. Elternpflanzen, ich schreibe nicht die komplette Historie auf das Etikett)
001 - ist die Nummer der Einzelpflanze (kann man am Anfang auch weglassen, wenn man Schalenweise aussäht und dann später beim pikieren ergänzen)

LG

Jogler
Jogler
Jogler
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 175

Nach oben Nach unten

Kreuzung von Kakteen Empty Re: Kreuzung von Kakteen

Beitrag  nordlicht So 13 Nov 2016, 17:22

nikko schrieb:Moin Günter,
da bin ich mal gespannt, was hast Du denn gekreuzt?

Dir auch ein schönes Wochenende,
LG,
Nils
Moin Nils, Moin Jogler,
Ich habe nicht vor, in der Geschichte der Kakteenzucht meine Spuren zu hinterlassen. 
Da in diesem Sommer mehr als 3 meiner wenigen Kakteen geblüht haben, wollte ich mich mal -versuchsweise- als Bienenersatz betätigen. 
Zwei Bestäubungsversuche mit Q-TIPS habe ich gemacht, beide Versuche wurden mit Früchten und Samenkörnern belohnt.
Der Antrieb war, genau wie vor meiner ersten Aussaat, die Neugier auf das Ergebnis.

Chamaecereus Hybr. Scharlach x Chamaecereus Hybr. El Gigante
Echinopsis (weiß) x Echinopsis AG 401 (pink)

Bei den Chamaecereus bin ich auf das Ergebnis ein wenig neugierig, da die Eltern ganz unterschiedliche Blütenformen haben.

........und wenn ich im Sommer schon gewusst hätte, dass Chamaecereus Hybr. x Mediolobivia auch möglich ist, dann hätte ich noch einen weiteren Versuch gemacht.

Vielleicht im nächsten Jahr.
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2042
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Kreuzung von Kakteen Empty Re: Kreuzung von Kakteen

Beitrag  Tarias So 13 Nov 2016, 17:29

Hallo Günter,

viel Freude bei der Aufzucht!

Eine Frage hab ich: Chamaecereus x Mediolobivia höre ich zum ersten Mal. Bist du sicher, dass es sich bei solch einer Kreuzung nicht um eine Reizbestäubung handelt? Oder kennst du jemanden, der solch eine Kreuzung erfolgreich ausgesät und aufgezogen hat?
Ich hab´s selber noch nicht ausprobiert weil mir die beiden doch zu entfernt verwandt erscheinen.
Dann doch eher Chamaecereus x Echinopsis, wobei meine bisherigen Kreuzungsversuche bisher erfolglos waren (egal wer Mutter oder Vater war).
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1707
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus, Aylostera, Echeveria

Nach oben Nach unten

Kreuzung von Kakteen Empty Re: Kreuzung von Kakteen

Beitrag  nordlicht So 13 Nov 2016, 18:15

Tarias schrieb:Hallo Günter,

viel Freude bei der Aufzucht!

Eine Frage hab ich: Chamaecereus x Mediolobivia höre ich zum ersten Mal. Bist du sicher, dass es sich bei solch einer Kreuzung nicht um eine Reizbestäubung handelt? Oder kennst du jemanden, der solch eine Kreuzung erfolgreich ausgesät und aufgezogen hat?
Ich hab´s selber noch nicht ausprobiert weil mir die beiden doch zu entfernt verwandt erscheinen.
Dann doch eher Chamaecereus x Echinopsis, wobei meine bisherigen Kreuzungsversuche bisher erfolglos waren (egal wer Mutter oder Vater war).
Hallo Bianca, 
Ich bin jetzt verunsichert, .......sicher weiß ich nur, dass Chamaecereus x Lobivia funktioniert. In diesem Sommer haben meine 2 Lobivien noch nicht geblüht, sondern nur meine Mediolobivia. Ich war davon ausgegangen, dass die wegen der engen Verwandtschaft zu Lobivien auch als Kreuzungspartner funktionieren, ich würde das im nächsten Jahr mal probieren. Es sei denn, die Experten sagen, das geht gar nicht.
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2042
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Kreuzung von Kakteen Empty Re: Kreuzung von Kakteen

Beitrag  william-sii So 13 Nov 2016, 20:33

Meine Ergebnisse:
- CHH x Mediolobivia => Satz mit X
- Mediolobivia x CHH => reine Reizbestäubung.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3435
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Kreuzung von Kakteen Empty Re: Kreuzung von Kakteen

Beitrag  nordlicht So 13 Nov 2016, 21:05

william-sii schrieb:Meine Ergebnisse:
- CHH x Mediolobivia => Satz mit X
- Mediolobivia x CHH => reine Reizbestäubung.
Danke,
Dann kann ich mir das ja ersparen.
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2042
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten