Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

KuaS auf dem Campingplatz?

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: KuaS auf dem Campingplatz?

Beitrag  nordlicht am Do 07 Sep 2017, 09:48

Moin zusammen,

gestern war ein Tag wie Haribo Colorado, es war alles dabei,....... auch etwas,  auf das man verzichten kann.

Leider habe ich den Wohnwagen bei unserer Ankunft etwas ungünstig auf dem Stellplatz abgestellt, so dass ich das Vorzelt nicht aufbauen konnte. Gestern war Regen angedroht, und ich habe immer wenn der Himmel schwarz wurde, die drei Kisten mit meinen Lütten auf der Lee-Seite unter den Wohnwagen geschoben. Das sieht so aus.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn es wieder heller wurde, bücken und alles wieder ins Freie gestellt, damit die Brut Licht Luft und das bisschen Sonne von gestern bekommt. Diese ungewohnten Fitness-Übungen habe ich dann insgesamt sechs mal absolviert.

Mittags haben wir einen Ausflug zur Basilika Vierzehnheiligen in Bad Staffelstein gemacht. Eine Wallfahrtskirche, deren barocke Pracht für einen Norddeutschen schon beeindruckend war. Anschließend noch nach Kulmbach, die dortige Brauerei betitelt die Stadt als "heimliche Bierhauptstadt", ........es ist ein nettes kleines fränkisches Städtchen.

Auf dem Rückweg beim Bäcker Zwetschgenkuchen gekauft, dann auf dem Campingplatz frischen Kaffee aufgebrüht, und beim dritten oder vierten Bissen vom leckeren Kuchen hatte ich eine Glasscherbe im Mund und habe mir die Zunge aufgeschnitten. Das Teil war etwa so groß wie ein halbiertes 50-Cent-Stück. Ich bin froh, dass ich das nicht runtergeschluckt habe.

Der heutige Tag kann nur besser werden, es soll trocken bleiben, sodass die Kistenschieberei unter den Wohnwagen schon mal ausfällt, und auf Zwetschgenkuchen verzichten wir heute...........

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1184
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Re: KuaS auf dem Campingplatz?

Beitrag  Knufo am Do 07 Sep 2017, 10:59

Hallo Günter,

oh je, da hast Du ja nochmal Glück gehabt, mit der Glasscherbe. Ich würde mich beim Bäcker beschweren. Gibt bestimmt eine kleine Wiedergutmachung. Muss ja kein Zwetschgenkuchen sein.
Der heutige Tag wird hoffentlich unfallfrei verlaufen.

avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1886
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: KuaS auf dem Campingplatz?

Beitrag  nordlicht am Fr 08 Sep 2017, 20:17

Moin,

hier ist nochmals Schmuusi, die kleine Rebutia muscula. So sieht der Wohnwagen von hinten aus, unter dem wir uns verkrümeln müssen, wenn Regen droht. Ich bin genau in der Mitte über dem "Münsterland" zu sehen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jetzt bin ich mal etwas größer im Vordergrund, hinter mir ist ein geflochtenes Tipi zu erkennen, Lichtenfels ist so etwas wie die Hauptstadt der Korbflechter, zumindest in Franken.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gestern haben wir alle einen kurzen aber heftigen Regenschauer abbekommen, es ist kühl, windig, dafür war es heute trocken, aber 16-17 Grad mittags sind uns Kleinen zu kalt. Unser Pfleger hat sich heute im Thermalbad in Bad Staffelstein im 36 Grad warmen Wasser aufgewärmt und wir haben in Kälte und Wind mit wenig Sonne den Tag überlebt.

Morgen ist wieder Reisetag, es geht nach Bad Urach, das liegt in der Nähe von Stuttgart,.......wir Kakteen wollen nur mitfahren, wenn nordlicht das Vorzelt dort aufbaut und wir trocken, windgeschützt und etwas wärmer stehen. Sonst können wir uns gleich in den Main stürzen  Gestört , der fließt nämlich direkt am Campingplatz vorbei.

@Elke, wegen der Glasscherbe,........Unkraut vergeht nicht

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1184
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Re: KuaS auf dem Campingplatz?

Beitrag  Avicularia am Fr 08 Sep 2017, 20:48

Hallo Schmuusi,

ich muss schon sagen, du bist eine ganz Hübsche! Du musst einenen tollen Pfleger haben, der sich gut auskennt! Auf Bad Urach kannst du dich freuen! Vielleicht nimmt dich dein Pfleger mit zu den Wasserfällen. Das Wasser dort würde dir schmecken, aber nimm keinen zu großen Schluck. Es bleibt kühl und trüb. Deshalb wär das Vorzelt schon eine gute Idee! Ich wünsche weiterhin gute Reise!

Hallo Günter,

du solltest deine Stationen ankündigen. Ich bin überzeugt, dann würdest du bestimmt ab und zu mal Besuch von Forenmitgliedern bekommen. Bad Urach ist von hier aus gar nicht mehr so weit weg.

LG
Sabine

_________________
Viele Grüße
Sabine

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1490
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: KuaS auf dem Campingplatz?

Beitrag  Shamrock am Fr 08 Sep 2017, 20:51

Avicularia schrieb:du solltest deine Stationen ankündigen. Ich bin überzeugt, dann würdest du bestimmt ab und zu mal Besuch von Forenmitgliedern bekommen.
Sabine, ich glaub der ist froh, wenn er von uns nicht auch noch jemanden sehen muss. Vierzehnheiligen wäre auch von mir aus kein Akt gewesen, ist auch immer wieder einen Besuch wert. Nur leider kommen ja die fränkischen Bäcker nicht so sonderlich gut weg.

Ansonsten oute ich mich als stiller Mitleser dieses äußerst unterhaltsamen Reiseberichtes der etwas anderen Art. Macht wirklich Spaß! *daumen*

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9691
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: KuaS auf dem Campingplatz?

Beitrag  nordlicht am Fr 08 Sep 2017, 22:32

@Sabine
@Shamrock

Ihr erwartet von einem ungezwungenen Freigeist, der von Heute auf Übermorgen alle Planungen über den Haufen werfen kann, nicht gerade wenig. grinsen

Fest geplant waren vor Beginn unserer Reise nur zwei Stationen, Koserow auf Usedom und Bad Urach in der Nähe von Stuttgart. Lichtenfels, unser aktueller Campingplatz ist erst kurz zuvor festgelegt worden, eigentlich sollte es Nürnberg oder irgendetwas nahe Nürnberg werden.

Der nach Bad Urach folgende Campingplatz in Diez hat sich erst während unserer Reise ergeben. Von dort aus werden wir aufgrund einer Einladung unser Forumsmitglied Knufo besuchen.

Kontaktscheu sind wir beim besten Willen nicht!  Trinken  Fröhlich

Wir sind in Bad Urach bis zum kommenden Dienstag, Mittwoch fahren wir weiter nach Diez, dort bleiben wir nur drei Tage, wohin es danach geht ist noch offen. Spätestens zur Bundestagswahl sind wir wieder zuhause.

Jeder, der uns besuchen möchte, ist ganz herzlich eingeladen.

Jeder, der für Besuch von Campern mit Kakteenvirus Zeit hat, wenn diese in der Nähe sind,

,.,........,,..mit einer PN kann man Tür und Tor öffnen.

Für unsere nächste Reise im kommenden Frühjahr werde ich wieder einige frisch Ausgesäte mitnehmen, die Campingplätze werde ich vorher ankündigen.

Ich hoffe dann auf interessante Treffen.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1184
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Re: KuaS auf dem Campingplatz?

Beitrag  nordlicht am So 10 Sep 2017, 20:38

Moin zusammen,

gestern war Reisetag, viele Baustellen, viel Regen, also alles andere als optimale Bedingungen, um mit einem Wohnwagen am Haken etwa 320 Km durch die Republik zu fahren. Dazu viele Staus,.......zu unserem großen Glück alle auf der Gegenfahrbahn Very Happy .

Das Vorzelt haben wir heute in aller Herrgottsfrühe aufgebaut, die Kleinen standen den ganzen Tag hell, windgeschützt und warm, denn tagsüber schien sogar für ein paar Stunden die Sonne, im Vorzelt also richtig muckelig und gemütlich,........der beste Tag seit etwa einer Woche.

Wir haben eine Menge liebe Freunde besucht *umarmen* , heute Nachmittag haben wir alle mitgeschleppt zum Campingplatz, und schwupps waren fünf Kakteen verschenkt, die Begeisterung war riesig, für die absoluten Neulinge habe ich auf DIN A4  Pflegetipps aufgeschrieben und mitgegeben, bin Mal gespannt, ob ich im kommenden Sommer Blütenfotos per E-Mail bekomme.

Übrigens, gestern Abend bin ich ohne Wohnwagen aber mit Kakteen im Kofferraum etwa 40 Km weit gefahren, und siehe da, drei von den Burschen sind aus dem Substrat gehüpft, und nochmals drei saßen etwas schief in ihren Töpfen.

Ohne Wohnwagen fährt man flotter, auch durch jedes Schlagloch, das heißt für die Kleinen im Kofferraum ist so eine Fahrt um ein Vielfaches stressiger, weil einfach viel mehr harte Erschütterungen.

Da wir schon zum fünften Mal in Bad Urach sind, insgesamt aber noch viel öfter in der Umgebung waren, haben wir viele interessante Ziele schon gesehen,.,.. morgen lassen wir es etwas ruhiger angehen. Ich werde mich um die verbliebenen Kakteen kümmern.

Schmuusi möchte heute keinen Kommentar abgegeben, der ist ob der gestrigen Rüttelei im Kofferraum und der  heutigen Verluste reichlich "erschüttert" Sad Crying or Very sad  im wahrsten Sinne des Wortes.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1184
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Re: KuaS auf dem Campingplatz?

Beitrag  Knufo am So 10 Sep 2017, 22:15

Hallo Günter,

dann hoffe ich mal, dass sich Schmuusi bis Donnerstag wieder erholt hat und Du dann hoffentlich etwas vorsichtiger unterwegs bist.

Danke für den lustigen Reisebericht und bis dann!

avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1886
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: KuaS auf dem Campingplatz?

Beitrag  nordlicht am Mo 11 Sep 2017, 14:04

Hallo Elke,
vielleicht kannst Du für Schmuusi und seine immer weniger werdenden Geschwister und seine vielen Kameraden, die auch nicht mehr alle an Bord sind, etwas wärmeres Wetter bestellen.
Bis bald
Hallo Elke, ich bins, der kleine Schmuusi, vielleicht kannst Du für uns Kleinen ein bisschen Sonne nach Diez schicken, und unseren Pfleger kannst Du Brutal  Teufel, sonst hat er uns bald alle verschenkt.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1184
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Re: KuaS auf dem Campingplatz?

Beitrag  Shamrock am Mo 11 Sep 2017, 14:10

Hallo Schmuusi,

denk doch mal drüber nach, wie es denn wäre, wenn deine Brüder und Schwestern (und vielleicht auch irgendwann du?) bei einem Pfleger landen, der euch nicht mehr soviel Stress zumutet? Irgendwo, wo es schön sonnig und warm ist, wo man nicht Hunderte von Kilometern über die Autobahnen gerüttelt wird, ein Paradies, wo niemand befürchten muss plötzlich verschenkt zu werden...........
Einfach mal drüber nachdenken. Ansonsten Augen zu und durch! Demnächst kommt ja eh der Winterschlaf zur Erholung. Es ist also durchaus Licht am Ende des Horizonts!

Aber sag deinem Pfleger bitte nichts von meiner Nachricht!

Wünsche noch viel Kraft und Durchhaltevermögen - Matthias


Zuletzt von Shamrock am Mo 11 Sep 2017, 15:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Rechtschreibfehler korrigiert)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9691
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten