Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kakteen für die Nordseite?

Nach unten

Kakteen für die Nordseite?

Beitrag  Avicularia am Fr 18 Nov 2016, 12:05

Hallo

Wir haben dieses Jahr angefangen unseren Eingangsbereich neu zu gestalten und im Frühjahr möchte noch ein Streifen von ca. 1 x 5 Meter neu bepflanzt werden. Nun finde ich so einen schmalen Streifen mit Büschen zu bestücken etwas schwierig. Könnte man denn da evtl. einen Steingarten mit Kakteen anlegen? Das Problem ist nur, der Bereich befindet sich auf der Hausnordseite. Man kann sich das so vorstellen: rechts die Hauswand, dann ein knapp 1m breiter Weg und links des Weges der Streifen, auf dem ich gerne die Kakteen hätte. Daran anschließend wird der Nachbar wohl wieder irgendwann eine Hecke pflanzen. Es wird sich also da wirklich kaum ein Sonnenstrahl hinverirren.

Gibt es denn Arten, die ohne Sonne klar kommen, winterharte, oder auch welche, die ich im Winter dann reinholen könnte? Oder sollte ich die Idee ganz schnell wieder vergessen?

Danke schon mal für eure Überlegungen und Antworten!

Viele Grüße
Sabine
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2660
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen für die Nordseite?

Beitrag  Litho am Fr 18 Nov 2016, 12:16

Sabine, das wäre doch ein idealer Platz für ein kleines Moosgärtchen mit kleinem Farn und einigen wenigen attraktiven Steinen.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6529
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen für die Nordseite?

Beitrag  Avicularia am Fr 18 Nov 2016, 12:28

Das ist gar keine schlecht Idee. Danke dafür! Da könnte man sicher auch etwas Nettes in der Richtung machen. Erste Googlesuche hat durchaus schöne Ergebnisse gezeigt.
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2660
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen für die Nordseite?

Beitrag  Litho am Fr 18 Nov 2016, 13:25

Ja, so lässt sich sicher eine schöne, kleine Landschaft gestalten.
Vielleicht noch eine Zwergfichte oder Buchsbaum dazu...
Viel Erfolg!
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6529
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen für die Nordseite?

Beitrag  Avicularia am Fr 18 Nov 2016, 13:39

Ich danke dir! Und Kakteen gibts wohl gar keine das rauhe Klima auf der Nodseite ertragen würden?
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2660
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen für die Nordseite?

Beitrag  nordlicht am Fr 18 Nov 2016, 14:07

Avicularia schrieb:Und Kakteen gibts wohl gar keine das rauhe Klima auf der Nodseite ertragen würden?
..es geht nicht um das Klima, sondern um die fehlende Sonne, die brauchen Kakteen in mehr oder weniger großen Mengen. Nimms mir bitte nicht Übel, aber die Nordseite ist bestens als Kakteenfriedhof geeignet.
In diesem Sinne, das mit den Moosen und Farnen passt besser.

_________________
Grüße vom nordlicht (aka Günter)
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1679
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen für die Nordseite?

Beitrag  Avicularia am Fr 18 Nov 2016, 14:17

Alles klar. Dann brauche ich mir darüber jetzt schon keine Gedanken mehr machen und kann mich in eine andere Richtung informieren. Vielen Dank für eure Antworten!
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2660
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen für die Nordseite?

Beitrag  Cristatahunter am Fr 18 Nov 2016, 14:40

Meine Mutter hatte einen Garten an der Nordseite. Sie hatte da Christrosen, Pfingstrosen, Hortensien und ein grosses Plätzchen mit Maiglöckchen. Dazwischen viele Primeln und Hirschzungenfarne.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14908
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen für die Nordseite?

Beitrag  Avicularia am Fr 18 Nov 2016, 14:58

Danke für die Tipps. Ich glaub ich werde mir mal das Thema Farne genauer ansehen. Ich mag Farne sehr gerne. Da hab ich schon 2 große auf der Ostseite. Ich glaub das würde mir dort auch gefallen. Smile
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2660
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen für die Nordseite?

Beitrag  Fred Zimt am Fr 18 Nov 2016, 20:21

Ich tät für das Projekt einen Hirschzungenfarn aus eigenem Anbau stiften. Very Happy
Und vielleicht eine Arisaema,
wenns was Ausgefalleneres sein darf? Die mögens auch eher schattig.
Die Enkländer haben das schöne Wort stumpery, das könnte dich vielleicht auch inspirieren.

Grüße
Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6520

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten