Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Unbekannter Kaktus 15

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Unbekannter Kaktus 15  - Seite 2 Empty Melocactus...

Beitrag  Echinocarpus am Mi 30 Nov 2016, 18:12

Hallo Manfred, Daniel, Cactophil, Shamrock & alle,

hier jetzt mochmal einige Bilder.
Also, ich bin ja nur Laie, aber für mich wäre ein Melocactus passend - vllt. isses einer von denen hier:
- Melocactus curvispinus
- Melocactus amoenus
- Melocactus ernestii
- Melocactus erythracanthus

Hier mal einige Links zum anschauen:

Link 1: http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.tephroweb.ch%2Fkuas%2Fimages%2Fmelocurv.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.tephroweb.ch%2Fkuas%2Fmelo.htm&h=450&w=600&tbnid=NXsUNbbQBJmSBM%3A&vet=1&docid=MsOVY4e-nta_yM&ei=WwM_WJ6IE6WVgAav3qTYCQ&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=649&page=1&start=24&ndsp=31&ved=0ahUKEwjeoeCH-NDQAhWlCsAKHS8vCZsQMwhSKDAwMA&bih=844&biw=1203

Link 2: http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.carciton.cz%2Fkaktusy%2Fimages%2Fphoto%2Ftichy2012_12.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.carciton.cz%2Fkaktusy%2Ftichy-melocactus.htm&h=600&w=800&tbnid=1quv6wnyzcG8cM%3A&vet=1&docid=cw7naRvPJFKq-M&ei=yAM_WO3RCM2tgAb_rLrQBw&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=1623&page=7&start=198&ndsp=32&ved=0ahUKEwjt1dK7-NDQAhXNFsAKHX-WDno4yAEQMwgQKA4wDg&bih=844&biw=1203

Link 3: http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fcactiguide.com%2Fgraphics%2Fm_ernestii_d_600.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fcactiguide.com%2Fcactus%3Funame2%3DMelocactus%2520montanus&h=450&w=600&tbnid=25jqkhiKm1az1M%3A&vet=1&docid=ytbcH6owDZ-wZM&ei=WQQ_WKz7HYnIgAbQkbJw&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=1831&page=1&start=25&ndsp=30&ved=0ahUKEwjsi_qA-dDQAhUJJMAKHdCIDA4QMwg_KCAwIA&bih=844&biw=1203

Link 4: http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fcactus-aventures.com%2FKaktitosShop%2FCatalogue%2520Graines%2520Kaktitos%2520-%2520CACTUS%2FMelocactus%2Fslides%2FMelocactus%2520concinnus%2520%25C2%25A9JLcoll.3154.JPG&imgrefurl=http%3A%2F%2Fcactus-aventures.com%2FKaktitosShop%2FCatalogue%2520Graines%2520Kaktitos%2520-%2520CACTUS%2FMelocactus%2FKaktitosSeedList.html&h=720&w=540&tbnid=Qsjyj69DszWtMM%3A&vet=1&docid=7zgr7GP6oV4HcM&ei=BgU_WKC2IeTOgAbuqaGADg&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=1759&page=7&start=204&ndsp=32&ved=0ahUKEwig0bzT-dDQAhVkJ8AKHe5UCOA4yAEQMwgPKA0wDQ&bih=844&biw=1203

Ich habe meinen Kaktus jetzt mal aus dem kühlen Überwinterungszimmer rausgenommen und wärmer gestellt - danke für die Info!
So, jetzt schaut Euch nochmal die Bilder an...    Sieht so ein Melocactus (noch OHNE) Cephalium aus???
Viele Grüße & danke für Eure Mühe!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocarpus
Echinocarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 204
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Echinocereus, Haageocereus, Trichocereus

Nach oben Nach unten

Unbekannter Kaktus 15  - Seite 2 Empty Melocactus...

Beitrag  Echinocarpus am Mi 30 Nov 2016, 18:36

@Shamrock: Deine Melo-Test-Idee find' ich gut und sie ist vor allem sicher - leide habe ich dann aber nur einen EINZIGEN Versuch!!! llachen
Echinocarpus
Echinocarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 204
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Echinocereus, Haageocereus, Trichocereus

Nach oben Nach unten

Unbekannter Kaktus 15  - Seite 2 Empty Re: Unbekannter Kaktus 15

Beitrag  Cactophil am Mi 30 Nov 2016, 19:28

Hm! Das ist wirklich knifflig  scratch
Sind da in Scheitelnähe Spuren einer bläulichen Bereifung zu erkennen, oder bild ich mir das nur ein?
Oder könnte das irgendein Tricho sein...? In der Draufsicht scheint es irgendwie so.

Und bitte nicht Shamrock's Test durchführen, das würd mir sogar auf Entfernung das Herz brechen grinsen2
Cactophil
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1207
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Unbekannter Kaktus 15  - Seite 2 Empty Re: Unbekannter Kaktus 15

Beitrag  konsilia2014 am Fr 02 Dez 2016, 16:20

Könnte sich auch um einen Trichocereus handeln, diese fallen manchmal etwas "mastig" aus, d.h. gehen etwas kugelig in die Breite.

Aber unverbindlich "unsave" Wink
konsilia2014
konsilia2014
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 244
Lieblings-Gattungen : Säulen - Araukarie - Cylindropuntia

Nach oben Nach unten

Unbekannter Kaktus 15  - Seite 2 Empty Tricho - Melo...

Beitrag  Echinocarpus am Fr 02 Dez 2016, 17:06

Danke nochmal an Euch alle!

Ich hatte den letztes Jahr draußen auf der Terrasse bei meinen (ca. 6) Fero's stehen und habe ihn auch entsprechend wenig(er) gegossen. Nächstes Jahr bekommt er mehr Wasser, mal sehen, wie er sich entwickelt. Probier' ich halt mal aus, vielleicht kommt er ja dann richtig in Fahrt und im Scheitelbereich kommen viel mehr frische Dornen... Very Happy
Was haltet ihr davon?

Melo's mit Cephalium habe ich noch gar keine - ist das normal daß Melo's - sollte es vllt. doch noch ein Melo sein - in dieser Größe noch kein Cephalium haben und sich frische Dornen im Scheitelbereich bilden ??? Habe da keine Erfahrung!
(Höhe = 10 cm, Durchmesser (an der breitesten Stelle) = 11 cm)

Fragende Grüße  Question
Echinocarpus
Echinocarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 204
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Echinocereus, Haageocereus, Trichocereus

Nach oben Nach unten

Unbekannter Kaktus 15  - Seite 2 Empty Re: Unbekannter Kaktus 15

Beitrag  konsilia2014 am Fr 02 Dez 2016, 23:04

Echinocarpus schrieb:Danke nochmal an Euch alle!

Ich hatte den letztes Jahr draußen auf der Terrasse bei meinen (ca. 6) Fero's stehen und habe ihn auch entsprechend wenig(er) gegossen. Nächstes Jahr bekommt er mehr Wasser, mal sehen, wie er sich entwickelt. Probier' ich halt mal aus, vielleicht kommt er ja dann richtig in Fahrt und im Scheitelbereich kommen viel mehr frische Dornen... Very Happy
Was haltet ihr davon?

Melo's mit Cephalium habe ich noch gar keine - ist das normal daß Melo's - sollte es vllt. doch noch ein Melo sein - in dieser Größe noch kein Cephalium haben und sich frische Dornen im Scheitelbereich bilden ??? Habe da keine Erfahrung!
(Höhe = 10 cm, Durchmesser (an der breitesten Stelle) = 11 cm)

Fragende Grüße  Question

Der Scheitel auf Deinen letzten Bildern, hui... also die Kugeln sind jetzt wirklich nicht mein Fachgebiet, aber rein vom Scheitel eher Copiapoa als Melo, wobei für eine Copiapoa sind die Dornen eigtl. zu lang, von dem her dann doch wieder eher Melo.

Wenn es ein Melo ist, ist er fast noch zu klein, um ein Cephalium zu bilden, hab einen Melo azureus (etwa gleiche Größe), der ist auch ohne, wobei ich da nicht mal aus dem FF weiß, ob der überhaupt mal ein Cephalium bekommen wird - hab zumindest noch keinen mit gesehen. Vielleicht auch mangels Interesse.
konsilia2014
konsilia2014
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 244
Lieblings-Gattungen : Säulen - Araukarie - Cylindropuntia

Nach oben Nach unten

Unbekannter Kaktus 15  - Seite 2 Empty Re: Unbekannter Kaktus 15

Beitrag  Shamrock am Sa 03 Dez 2016, 01:24

konsilia2014 schrieb:Wenn es ein Melo ist, ist er fast noch zu klein, um ein Cephalium zu bilden, hab einen Melo azureus (etwa gleiche Größe), der ist auch ohne, wobei ich da nicht mal aus dem FF weiß, ob der überhaupt mal ein Cephalium bekommen wird - hab zumindest noch keinen mit gesehen. Vielleicht auch mangels Interesse.
Jeder Melo bekommt irgendwann mal sein Cephalium - sonst wäre es ja auch kein Melocactus. Außerdem kann und wird er ohne Cephalium nicht blühen.

Manche Melos bilden ihr Cephalium halt schon in recht überschaubarer Grüße aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(der Baumarkt-Klassiker Melocactus matanzanus gehört beispielsweise dazu)

Und manche benötigen bis dahin halt schon eine etwas stattlichere Größe:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(sorry, konnte grad auf die Schnelle kein besseres Ganzkörperfoto finden. Da hab ich mal seine Blüten während eines Sommers mitnotiert, deshalb dieser Zettel)

Die Größe bis zur Cephaliumbildung ist also in erster Linie artabhängig und in zweiter Linie natürlich auch noch etwas von der Kultur beeinflusst.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22172
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Unbekannter Kaktus 15  - Seite 2 Empty Melocactus...

Beitrag  Echinocarpus am Sa 03 Dez 2016, 12:48

Danke für Eure Beiträge, Shamrock & Konsilis2014 - sehr interessant!
Ich bin wirklich gespannt, was ich da für einen habe - und gespannt auf die nächste Saison!!!
Viele Grüße
Echinocarpus
Echinocarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 204
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Echinocereus, Haageocereus, Trichocereus

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten