Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Brasilianische Säulengattungen

Seite 21 von 37 Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22 ... 29 ... 37  Weiter

Nach unten

Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  TobyasQ am Mo 11 Dez 2017, 12:34

Matthias da du aber das ganze Jahr mehr mit Hotelerie und Gaststätten verbunden bist, als mit unserer Saisonware KuaS, passt doch die Namensgebung besser zu dir. drehen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gefunden in Konstanz
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1841
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  Shamrock am Mo 11 Dez 2017, 14:26

Tja, die findet man unter diesen Namen in zahlreichen Städten. Passt ja auch für eine irische Kneipe. Wink Aber besten Dank für´s Foto!

Nur hast du mich jetzt damit unter Druck gesetzt, dass ich bei den nächsten Sonnenstrahlen wieder eine brasilianische Säule ablichte, damit man wieder zum Thema zurückkommt. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13370
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  TobyasQ am Mo 11 Dez 2017, 14:36

Na dann such mal nach einem Shamrockicereus. Aber ich setze hier niemanden unter Druck.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1841
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  Shamrock am Mi 13 Dez 2017, 23:58

TobyasQ schrieb:Aber ich setze hier niemanden unter Druck.
Ich war dem Druck nicht mehr gewachsen und hoffe, dass ich nun endlich wieder Schlaf finde.

Wir waren doch bei Coleocephalocereus, oder? Ob mit oder ohne Minipli, bis die mal ihren Bartwuchs präsentieren, bin ich wahrscheinlich alt und grau - wenn überhaupt. Aber doch auch ohne ZZ-Top-Look recht attraktiv.
Mal ein Blick auf den Scheitel - Coleocephalocereus goebelianus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und Coleocephalocereus fluminensis (der sollte eigentlich schon wegen dem Namen in keiner Sammlung fehlen...!):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13370
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  Shamrock am So 31 Dez 2017, 10:54

Er versucht´s ganz angestrengt, kommt aber dennoch nicht so richtig weiter. Jetzt durfte er sogar schon in die warme Wohnung umziehen... Nächstes Jahr wird alles besser!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13370
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  Shamrock am Mi 24 Jan 2018, 21:16

Shamrock schrieb:Jetzt durfte er sogar schon in die warme Wohnung umziehen...
Seither blüht er ohne Unterlass aus so ziemlich jedem Knopfloch. Hervorragendes Unterhaltungsprogramm über den grauen Winter! Very Happy Bisher war ich´s gewohnt die Blütenreste der Ceropegia woodii oder der Euphorbia milii sowie das eine oder andere abgefallene Euphorbien-Blatt im Winter von der Fensterbank räumen zu müssen, Micranthocereus-Blütenreste saug ich eindeutig lieber von der Fensterbank!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13370
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  RalfS am Do 25 Jan 2018, 08:25

Moin Matthias

wunderschön.
Wie viel ist er denn letztes Jahr gewachsen?
Kann es sein, dass es ab der untersten Blüten-/Knospenreihe los ging?

Bei mir sieht es eher durchwachsen aus.
Die gepfropfte Arrojadoa marylanae fault auf dem Tricho weg.
Ich mache am Wochenende mal Bilder.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2247

Nach oben Nach unten

Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  Shamrock am Do 25 Jan 2018, 08:40

RalfS schrieb:Wie viel ist er denn letztes Jahr gewachsen?
Kann es sein, dass es ab der untersten Blüten-/Knospenreihe los ging?
Nee, da haben schon auch jede Menge alte Areolen das Bedürfnis noch ein bissl Rumblühen zu wollen.
Hab zwar den Sommer über mächtig Wasser rangekippt, aber so sonderlich ist er nicht gewachsen. In detaillierteren Größenangaben kann ich leider nicht berichten, da der Neutrieb als solcher nicht erkennbar ist. Wink Richtig viel ist der Zuwachs aber jedenfalls nicht.


RalfS schrieb:Bei mir sieht es eher durchwachsen aus.
Die gepfropfte Arrojadoa marylanae fault auf dem Tricho weg.
Ich mache am Wochenende mal Bilder.
Oh nein, grad die A. marylanae...! Crying or Very sad Fotos sind zwar immer herzlich Willkommen, aber die faule Mary will ich gar nicht sehen. Shocked

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13370
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  Shamrock am Do 01 Feb 2018, 21:08

RalfS schrieb:Ich mache am Wochenende mal Bilder.
War das Wochenende nicht schon? Wink


Sorry, aber es überkam mich mal wieder. Seht´s als Einstimmung auf übermorgen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13370
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Brasilianische Säulengattungen

Beitrag  RalfS am Fr 02 Feb 2018, 09:11

Shamrock schrieb:War das Wochenende nicht schon?
Ja schon, ......
Shamrock schrieb:.....aber die faule Mary will ich gar nicht sehen.
Das sind eindeutig weibliche Verhaltensmuster. scratch
Hätte ich bei dir nicht vermutet. *liebguck*
Jetzt mache ich wirklich ein Foto.
Da musst du dann aber auch durch.

Was ist übermorgen, außer Fasnacht und Wochenende?

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2247

Nach oben Nach unten

Seite 21 von 37 Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22 ... 29 ... 37  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten