Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Aussenbeet Episode 1

Seite 9 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Nach unten

Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  Dietmar am Mo 12 Dez 2016, 21:26

Das ursprünglich als Auflage für den Regenschutz geplante Geländer zweckentfremdete ich, um einige Balkonkästen daranzuhängen und kleine Töpfe darin zu versenken.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2307

Nach oben Nach unten

Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  konsilia2014 am Mo 12 Dez 2016, 22:39

Dietmar schrieb:
konsilia2014 schrieb:

Mit welchem N-P-K düngst Du & wie oft ?

Die Cylindropuntia imbricata habe ich bis dato gar nicht gedüngt und alle anderen Pflanzen in den ersten Jahren auch nicht. Seit etwa drei Jahren dünge ich die Opuntien und Pflanzen in zu grobem Substrat mit Blaukorn. Das mache ich eher nach Gefühl so zweimal mitten in der Wachstumszeit. Das NPK-Verhältnis kenne ich nicht, er dürfte sicherlich viel Stickstoff enthalten. Zuviel Dünger läßt die Pflanzen verweichlichen und geht zu Lasten der Frostverträglichkeit.

Ist jedenfalls eine Anregung für mich meine winterharten ab nächstes Jahr ebenfalls mit Blaukorn (Düngegranulat) zu versorgen.

Mit viel Stickstoff (war auch meine Einschätzung) liegst Du richtig, dass Blaukorn ein vollwertiges N-P-K-Verhältnis hat, hat mich auch etwas überrascht, nachdem ich es siehe Link unten gegoogelt habe. Wobei: positiv überrascht

http://www.gartentipps.com/blaukorn-zusammensetzung-und-dosierung-des-naehrstoffduengers-genau-erklaert.html
avatar
konsilia2014
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 190
Lieblings-Gattungen : Säulen - Araukarie - Cylindropuntia

Nach oben Nach unten

Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  Aldama am Di 13 Dez 2016, 20:07

Blaukorn Embarassed Evil or Very Mad Very Happy
Habe diesen Link nicht geöffnet weil ich Blaukorn hasse. Ist bei richtiger Anwendung vielleicht gut,( Echinopsen ) aber ein normaler guter Kakteendünger bringt für meine
Pflanzen mehr Erfolg. Wo gibt es dieses Korn in der Natur ? Vielleicht eine kleine Hilfe dazu : Wenn Pinguine und andere alles zu machen würden mit Ihren Dung ist das auch wie Blaukorn.
Scharf und in geringer Konzentration ist wohl Guano wirksamer. Auch da rate ich von bei Kakteen pflege ab. Denn der Richtige Dünger hat es.
avatar
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1033
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  konsilia2014 am Di 13 Dez 2016, 21:41

Aldama schrieb:Blaukorn  Embarassed  Evil or Very Mad  Very Happy
Habe diesen Link nicht geöffnet weil ich Blaukorn hasse. Ist bei richtiger Anwendung vielleicht gut,( Echinopsen ) aber ein normaler guter Kakteendünger bringt für meine
Pflanzen mehr Erfolg. Wo gibt es dieses Korn in der Natur ? Vielleicht eine kleine Hilfe dazu : Wenn Pinguine und andere alles zu machen würden mit Ihren Dung ist das auch wie Blaukorn.
Scharf und in geringer Konzentration ist wohl Guano wirksamer. Auch da rate ich von bei Kakteen pflege ab. Denn der Richtige Dünger hat es.

Kakteendünger (flüssig) gibt es auch nicht in Natur - kultiviert ist eben Düngung sinnvoll, welche in der Natur nicht stattfindet - jedenfalls hab ich noch keine Tankstelle Flüssigdünger in Südamerika gesehen Wink
avatar
konsilia2014
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 190
Lieblings-Gattungen : Säulen - Araukarie - Cylindropuntia

Nach oben Nach unten

Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  Dietmar am Mi 28 Dez 2016, 08:41

Weiter geht es mit Impressionen aus den Balkonkästen.

Echinopsis backebergii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echinopsis backebergii winteriana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Früchte waren für Wespen interessant.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echinopsis ancistrophora v. cardenasiana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echinopsis cinnabarina
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echinopsis schieliana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2307

Nach oben Nach unten

Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  cactuskurt am Mi 28 Dez 2016, 12:18

Für mich leider nicht geeignet - 15°C müssten sie bei mir Aushalten. Wunderbare Blüten einfach herrlich werde sie mir weiter im Forum ansehen.
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4945
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Aussenbeet Episode 1

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 28 Dez 2016, 13:47

Dietmar- großartiger Thread! king

Winterharte so fotogen " auszuwildern " und derart prächtig zur Blüte zu bekommen -
alle Achtung Exclamation
Nicht winterharte von Mai bis Oktober als Ergänzung dazu zu setzen - das macht das Beet noch vielfältiger.

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4628
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Seite 9 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten