Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Das große Winter Schrumpfen beginnt

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Das große Winter Schrumpfen beginnt

Beitrag  cactuskurt am Di 06 Dez 2016, 11:24

Hallo Ingo
Frei ausgepflanzt mit Schutz in den Wintermonaten oder ohne Schutz, wie viele - Grade müssen sie aushalten wie lange sind die Frostperioden ( Dauerfrost ) hast du deine Probanden auf Winterharte Unterlagen Gepfropft da ertagen sie mehr Kälte und Feuchtigkeit. Ich Beschäftige mich seit 1995 intensiv mit Winterharten und Frostsicheren Kakteen. Eine genauere Angabe über die Wetterverhältnisse währe da sehr Hilfreich. -3°C im Glashaus halten sehr viele Kakteen aus, ich möchte sagen die meisten Kakteen ausgenommen Blatt Kakteen.
LG Kurt  
Auf diesen Tisch sind sicher 700 Kakteen die auf ihre Winterhärte getestet werden
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Von meinen Anfängen habe ich leider keine Fotos wo ich mit der Scheibtruhe die Probanden die den Test Winterhart nicht überstanden haben zum Mülleimer Transportiert habe.
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4510
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Das große Winter Schrumpfen beginnt

Beitrag  Grandiflorus am Di 06 Dez 2016, 11:39

Hallo Kurt,

meine Probanden stehen alle frei ausgepflanzt und sind nicht gepfropft, die meisten mit Regenschutz.
Da ich mich noch nicht so lange mit den winterharten beschäftige und die letzten beiden Winter hier in Düsseldorf sehr mild waren, kann ich noch keine langfristigen Erfahrungswerte beisteuern. Einige haben kurzfristig (2-3 Tage) Temperaturen unter -10°C ausgehalten (2011, 2012, 2013). Längerer Dauerfrost (eine bis zwei Wochen) um die -5°C war auch dabei. Klar hat es auch Verluste gegeben!  Daß viele unserer Schätzchen, von denen wir es nicht glauben, Fröste aushalten, habe ich auch schon festgestellt.
Schön jedenfalls, daß sich hier auch jemand damit befasst und austestet! Ich freue mich auf einen regen Austausch.

Liebe Grüße.
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 459
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Das große Winter Schrumpfen beginnt

Beitrag  Aldama am Di 06 Dez 2016, 12:48

Hallo Ingo
Das einige oder besser gesagt viele Kakteen bis zu einen gewissen Grad Frost tolerieren habe ich schon mehrmals hier im Forum geschrieben.
So überwintere ich meine Echinocereen und andere. Seit 3 Jahren keine Ausfälle bei teilweise -15 -20°C Außentemperatur an einigen Tagen oder manches mal auch 2 Wochen.
Ctenoides, pectinatus, reichenbachii ( Saltillo ), burrensis auf dem isolierten Dachboden bei ca. +5° mehr was die tatsächliche Temperatur im Freien betrifft. Boden -5°C --- Im Freien -10°C
Dasyacanthus, fendleri, ledingii, viridiflorus, russanthus, fobeanus, fitchii, papillosus, rigidissimus, chisoensis, Ilodyii, apachensis sowie einige Escobarien alle auf dem Balkon in 2 billigen Frühbeeten (4 mm) Da richten sich die Temperaturen nahe jenen der Außentemperatur.
Ohne Regenschutz in Pflanzkübeln die triglochidiaten, coccineus, reichenbachii ssp. caespitosus, baileyi Hybriden und Escobaria vivipara, missouriensis
Im Waschhaus am gekippten Fenster einige Lobivien, Wilcoxien ( Ec.) viele Sulcorebutien, Rebutien und einige Aussaaten. Hier ca. 0- +5°C
Im Treppenhaus die Epis und Selenicereus. ca. +10°C
glück Deinen Pflanzen bei der Überwinterung. santa santa
avatar
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1032
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Re: Das große Winter Schrumpfen beginnt

Beitrag  Grandiflorus am Di 06 Dez 2016, 20:39

Hallo Aldama,

danke für die Hinweise. Einige der genannten Arten habe ich noch nicht. So weiß ich, was ich mir noch zulegen muß. Very Happy
Überwintern ohne Regenschutz ist hier im Rheinland immer etwas risikobehaftet, denn zumindest die Luftfeuchte ist zumeist sehr hoch. Vergangene Saison hat es fast ohne Pause von November bis Juni geregnet. Das in Verbindung mit niedriegen Temperaturen im Frühjahr und Sommer ist nicht besonders förderlich für das Wachstum und die Blühfreudigkeit unserer Kakteen. Für mich ist dies vor der Überwinterung fast die größere Herausforderung.

Danke nochmal und viele Grüße.
Ingo.

avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 459
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Das große Winter Schrumpfen beginnt

Beitrag  Aldama am Mi 07 Dez 2016, 17:12

Hi Ingo
Was fehlt dir den noch von den Arten. Vielleicht kann ich helfen per PN Very Happy Very Happy
avatar
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1032
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Re: Das große Winter Schrumpfen beginnt

Beitrag  Grandiflorus am Do 08 Dez 2016, 09:56

Hallo Aldama,

hast 'ne PM.
Mein Ecc. fobeanus hat letztes Jahr übrigens auch 'nen Abgang gemacht....

Grüße von
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 459
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Das große Winter Schrumpfen beginnt

Beitrag  Josef17 am Do 08 Dez 2016, 15:22

Hab heute mal die Kamera über meine Schrumpelköppe gehalten. Die Opuntien liegen flach und schlafen und die Echinacereus ist geschrumpelt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Josef17
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 735
Lieblings-Gattungen : muß ich noch entdecken

Nach oben Nach unten

Re: Das große Winter Schrumpfen beginnt

Beitrag  cactuskurt am Do 08 Dez 2016, 15:34

Sehr gut dehydriert
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4510
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Das große Winter Schrumpfen beginnt

Beitrag  cactuskurt am Do 08 Dez 2016, 15:37

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4510
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Das große Winter Schrumpfen beginnt

Beitrag  cactuskurt am Do 08 Dez 2016, 15:53

Weitergehts ein Bild hat mich ohne fragen verlassen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ecc.dasyacanthus, rosei, roetteri u.loydii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4510
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten