Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Flora und Fauna bei KuaS

Seite 5 von 53 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 29 ... 53  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Cactophil am Di 14 Jun 2016, 08:03

Hm! Wollt grad nochmal nachsehen, aber der Quetschfalter hat die Biege gemacht... Aber ich schätze mal, er war an die 3einhalb Zentimeter groß/lang. Kleidermotte auf Steroiden? lol!
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1208
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Shamrock am Di 14 Jun 2016, 08:14

Okay, danke für die Rückmeldung. Dann kann es ja nur die berüchtigte Fukushima-Motte sein.

Nee, ich befürchte, wir sollten uns von sämtlichen Schmetterlingsgefühlen entfernen. Wenn man erkennen würde ob die Flügel transparent sind, dann hätte ich mal eine Ameisenjungfer in den Raum geworfen - obwohl da die Fühler zu lang und dünn sind. Ähem, Köcherfliege? Ziemlich sicher! Sind da irgendwelche Gewässer in der Nähe (oder hast du zu großzügig gegossen?)?
Allein in Mitteleuropa gibts rund 400 Arten an Köcherfliegen, eine davon wirds schon gewesen sein. Hätte wohl gestern zu fortgeschrittener Stunde mich vom Falter-Vorschlag in die Irre fühen lassen sollen. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9552
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Cactophil am Di 14 Jun 2016, 08:26

Shamrock schrieb:Okay, danke für die Rückmeldung. Dann kann es ja nur die berüchtigte Fukushima-Motte sein.

Nee, ich befürchte, wir sollten uns von sämtlichen Schmetterlingsgefühlen entfernen. Wenn man erkennen würde ob die Flügel transparent sind, dann hätte ich mal eine Ameisenjungfer in den Raum geworfen - obwohl da die Fühler zu lang und dünn sind. Ähem, Köcherfliege? Ziemlich sicher! Sind da irgendwelche Gewässer in der Nähe (oder hast du zu großzügig gegossen?)?
Allein in Mitteleuropa gibts rund 400 Arten an Köcherfliegen, eine davon wirds schon gewesen sein. Hätte wohl gestern zu fortgeschrittener Stunde mich vom Falter-Vorschlag in die Irre fühen lassen sollen. Wink

Jetz bin ich baff Shocked lol!
Gewässer (mehr oder weniger) gibts hier ein paar kleine, richtig. Eine Köcherfliege muß es gewesen sein, mach grad einen Bildvergleich - Du kennst Dich wirklich aus! *daumen* Keine Chance, daß ich selbst drauf gekommen wär; Insektenkunde war noch nie so meins. Ich seh sie mir zwar wirklich gerne an, aber... Wink
avatar
Cactophil
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1208
Lieblings-Gattungen : alle ;)

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Shamrock am Di 14 Jun 2016, 11:21

Moin Matthias,

danke für die Blumen!
Eigentlich schade, dass Köcherfliegen keine größere Lobby haben - immerhin sind sie ein elementarer Bestandteil der Nahrungskette. Ohne sie würde es wohl kaum Süßwasserfische in der Form wie wir sie kennen geben... Deren Hauptnahrungsgrundlage sind die Köcherfliegenlarven.

Wenn du dann demnächst mal sowas in deinen Kakteentöpfen findest, dann hast du eindeutig zuviel gegossen Wink
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und die beiden hier wollen gleich dafür sorgen, dass es genug Köcherfliegenlarven als Fischfutter gibt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9552
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Shamrock am Di 14 Jun 2016, 21:03

Dann mal wieder weg von den feucht-fröhlichen Köcherfliegen. Überraschenderweise sind die Austrocactusblüten stets wahre Fliegenmagneten. Warum? Keine Ahnung! Ich konnte bisher noch nie einen nennenswerten Geruch feststellen und so eine klassische 0/8/15-Fliege ernährt sich ja auch nicht unbedingt von Pollen. Warum dann gerade immer wieder so Tumulte in den Austrocactus-Blüten? Oder doch nur Zufall?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Passt zwar nicht in diesen Thread, aber wenn man schon gerade bei Austrocactus ist - beim Austrocactus hibernius dachte ich schon, der Kleine muss mal pinkeln - aber sowas nennt man ja Adventivwurzel.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9552
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Cristatahunter am Mi 15 Jun 2016, 16:57

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ein Sackträger an der Knospe von einem Frostharten Gymnocalycium gibbosum. Interessant die farbliche zusammenstellung seines Pullovers.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wenn man genau hinschaut sieht man das er noch die Stricknadeln im Pulli stecken hat. Wahrscheinlich ist das Teil noch nicht fertig.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12762
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Knufo am Mi 15 Jun 2016, 19:47

Hallo Stefan,
gut getroffen. Tolle Bilder. Danke fürs zeigen.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1820
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Spickerer am Mi 15 Jun 2016, 21:10

An alle Interessenten!
Habe mal gegoogelt und folgendes herausbekommen. Bei dem komischen Käfer auf meiner Außen-Opuntia handelt es sich um einen frühen "Kleiner Julikäfer", auf Latein auch Anomala dubia. Von dem gibt es auch eine noch viel schönere Variante grün- und blau-Metallic gefärbt. Hier nochmal der Käfer.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kleiner Julikäfer von vorn.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kleiner Julikäfer von der Seite.

Spickerer
avatar
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 384
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön ist

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Shamrock am Mi 15 Jun 2016, 21:37

Spickerer schrieb:Kleiner Julikäfer
Stimmt, dürfte hinkommen. Hab doch gesagt auf jeden Fall ein Blatthornkäfer.

Stefan, bei der Kälte kein Wunder, dass sich selbst die Sackträger Pullis stricken.

Und wenn ich schonmal hier bin, gleich noch Fotos vom Gymnocalycium horridispinum. Dies scheint heute im Fokus der Insekten zu stehen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9552
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Shamrock am Fr 17 Jun 2016, 22:43

Immer noch mächtig was los beim Gymnocalycium horridispinum. In der Not frisst der Teufel Fliegen - und die Fliege Pollen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

An der Hoya lässt sich ein Dortmund-Fan hängen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und die beiden Gesellen hier dachten wohl, dass ich im Eriosyce-Dornenwirrwarr nicht sehe, was sie da für Schweinkram treiben:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zur nächsten Besucherin hab ich gesagt, dass sie da nicht warten braucht. Die Uebelmannia-Blüten öffnen sich bei dem aktuellen Sauwetter hier nicht weiter. Aber sie wollt´s nicht glauben, blieb sitzen und wartete weiter. Wahrscheinlich wartet sie immer noch:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9552
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 53 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 29 ... 53  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten